Abo
Anzeige
Konzept eines autonom fahrenden Autos von Google (Bild: Google), Autonomes Fahren
Konzept eines autonom fahrenden Autos von Google (Bild: Google)

Autonomes Fahren

Automobil heißt wörtlich selbstfahrend. Dabei fahren Autos gar nicht selbst, ein Fahrer steuert sie. Das soll sich ändern: Künftig sollen Autos wirklich selbst fahren. Viele Unternehmen arbeiten daran. Neben den traditionellen deutschen Automobilherstellern wie Daimler, BMW und Audi sind auch noch andere Unternehmen in diesem Bereich aktiv, Google beispielsweise oder auch Apple.

In einer vierteiligen Artikelserie hat Golem.de den derzeitigen Entwicklungsstand autonomer Fahrzeuge dargestellt:

Teil 1: Auf dem Highway ist das Lenkrad los (Golem.de testet hochautomatsierte Autos)

Teil 2: Wer hat die besten Karten? (Wie genau und aktuell müssen Karten für autonome Autos sein?)

Teil 3: Wozu das Auto mit dem Internet verkehrt (Anforderungen an vernetzten Verkehr)

Teil 4: Die neue Autonomiebehörde (Rechtliche Hürden für autonome Autos)

Artikel

  1. Strategiepapier: EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos

    Strategiepapier

    EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos

    Bis 2019 sollen die Grundlagen für eine stärkere Vernetzung von Fahrzeugen geschaffen werden. Die EU-Kommission fordert dazu einen nahtlosen Empfang von Daten in ganz Europa.

    01.12.201612 KommentareVideo

  1. Autonomes Fahren: Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz

    Autonomes Fahren

    Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz

    Wer sich immer schon mal ein selbstfahrendes Auto zusammenlöten wollte, findet nun im Netz einen kostenlosen Bauplan. George Hotz hat den Code für sein gescheitertes Projekt Comma One auf Github veröffentlicht.

    01.12.20163 Kommentare

  2. Autonomes Fahren: Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

    Autonomes Fahren

    Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

    Bei der Entwicklung von Prozessoren für autonome Autos hängt Intel noch hinterher. Dennoch setzen Delphi und Mobileye vorerst auf den Core i7 für ihr selbstfahrendes System.

    29.11.20163 Kommentare

Anzeige
  1. Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren

    Udacity

    Selbstfahrendes Auto selbst programmieren

    Die Nachfrage nach Programmierern für selbstfahrende Autos ist groß. Die Onlineakademie Udacity hat nun ein Testfahrzeug, für das jeder Student seine eigene Software schreiben kann. Automobilfirmen sind begeistert.

    29.11.201625 KommentareVideo

  2. System-on-a-Chip: Mediatek möchte in den Automotive-Markt

    System-on-a-Chip

    Mediatek möchte in den Automotive-Markt

    Nach Fernsehern, Smartphones und Tablets plant Mediatek auch Chips für autonomes Fahren. Schon im Frühjahr 2017 sollen erste Produkte angekündigt werden.

    29.11.20163 Kommentare

  3. Tesla-App: Mit einem Gratisessen ein Model S kapern

    Tesla-App

    Mit einem Gratisessen ein Model S kapern

    Die Tesla-App gibt dem Fahrer viele Möglichkeiten zur Steuerung des Autos. Nutzer sollten daher sehr vorsichtig sein, was mit ihrem Smartphone passiert.

    24.11.201612 Kommentare

  1. Autonomes Fahren: Baidu und BMW beenden Forschungsprojekt in China

    Autonomes Fahren

    Baidu und BMW beenden Forschungsprojekt in China

    Der chinesische Internetkonzern Baidu hat seine Kooperation mit BMW beendet. Grund sind unterschiedliche Vorstellungen zur Entwicklung autonomer Autos.

    20.11.201615 KommentareVideo

  2. Fahrmanöver: Googles selbstfahrende Autos meistern die Dreipunktwende

    Fahrmanöver

    Googles selbstfahrende Autos meistern die Dreipunktwende

    Ein schwieriges Fahrmanöver für den Richtungswechsel ist die Dreipunktwende. Googles autonome Autos beherrschen das Manöver nun - zugunsten der Insassen.

    16.11.201633 Kommentare

  3. Assistenzsysteme: Neuer Golf fährt bis 60 km/h teilautomatisiert

    Assistenzsysteme

    Neuer Golf fährt bis 60 km/h teilautomatisiert

    Volkswagen hat ein Facelift des Golf VII vorgestellt. Neben einem neuen Cockpit mit Gestensteuerung und Display statt Tacho bietet das Auto zahlreiche Fahrassistenzsysteme und LED-Licht.

    11.11.2016130 KommentareVideo

  1. Tesla Model S im Praxistest: Man darf nicht immer hinsehen

    Tesla Model S im Praxistest

    Man darf nicht immer hinsehen

    Ist der Autopilot des Tesla wirklich so schlecht wie sein Ruf? Auf einer Testfahrt zu EU-Kommissar Oettinger hat uns das Elektroauto überzeugt, auch wenn am Ende ein Außenspiegel an der Seite baumelte.

    10.11.2016342 KommentareVideoAudio

  2. Canonical-CEO Jane Silber: "Unsere größte Konkurrenz ist das verrückte Bastel-Linux"

    Canonical-CEO Jane Silber

    "Unsere größte Konkurrenz ist das verrückte Bastel-Linux"

    Ubuntu läuft im Cloud-Stack von Mobilfunkanbietern ebenso wie auf Geräten des Internet of Things. Ihren Fokus verliert die Linux-Distribution laut Canonical-Chefin Jane Silber aber nicht. Sie erklärt, in welchen Bereichen Ubuntu noch großes Potential hat.

    04.11.2016165 KommentareVideo

  3. Assistenzsysteme: Ford-Autos weichen Hindernissen selbstständig aus

    Assistenzsysteme

    Ford-Autos weichen Hindernissen selbstständig aus

    Ford rüstet seine Fahrzeuge künftig mit Assistenzsystemen aus, mit denen die Autos selbstständig Hindernissen ausweichen und verhindern können, dass Einbahnstraßen in verkehrter Richtung befahren werden. Auch beim Parken sollen die Autos intelligent vorgehen.

    04.11.20169 KommentareVideo

  1. Zulassung autonomer Autos: Die längste Fahrprüfung des Universums

    Zulassung autonomer Autos

    Die längste Fahrprüfung des Universums

    88-mal zur Sonne und wieder zurück: So lang müsste theoretisch eine Teststrecke für autonome Autos sein. Eine starke Motivation für Hersteller und Behörden, emsig nach anderen Lösungen zu suchen.

    03.11.2016155 KommentareAudio

  2. Autonomes Fahren: Neues Testfeld bei Karlsruhe für 2,5 Millionen Euro

    Autonomes Fahren

    Neues Testfeld bei Karlsruhe für 2,5 Millionen Euro

    Baden-Württemberg ist die Erprobung von autonomen Fahrens 2,5 Millionen Euro wert - so viel stellt das Land für ein neues Testfeld in der Nähe von Karlsruhe zur Verfügung. Die Besonderheit: Auch der öffentliche Nahverkehr in der Stadt soll in die Tests mit einbezogen werden.

    31.10.20164 Kommentare

  3. Comma One: Geohot-Nachrüstsatz für autonomes Fahren kommt nicht

    Comma One

    Geohot-Nachrüstsatz für autonomes Fahren kommt nicht

    Teslas Autopilot bekommt vorerst keine Konkurrenz: Der Hacker Geohot hat angekündigt, sein System für autonomes Fahren einzustellen. Grund soll ein Schreiben der National Highway Traffic Safety Administration mit kritischen Fragen zur Sicherheit sein.

    31.10.201615 Kommentare

  1. Für 2.000 Mitarbeiter: BMW baut Entwicklungszentrum für autonomes Fahren

    Für 2.000 Mitarbeiter

    BMW baut Entwicklungszentrum für autonomes Fahren

    Der Autokonzern BMW will die Entwicklung autonomer Fahrzeuge stärker bündeln. Ein eigener Campus für neue Mitarbeiter soll dafür entstehen.

    27.10.20164 KommentareVideo

  2. Eigene Firma: Googles autonome Autos sollen Geld verdienen

    Eigene Firma

    Googles autonome Autos sollen Geld verdienen

    Google will sein Geschäft mit autonomen Autos in eine eigenständige Firma ausgliedern. Doch das genaue Geschäftsmodell will der IT-Konzern noch nicht verraten.

    27.10.20165 Kommentare

  3. Personal von QNX: Apple will Betriebssystem für Autos entwickeln

    Personal von QNX

    Apple will Betriebssystem für Autos entwickeln

    Auch ohne mögliches Apple-Auto will das Unternehmen in dem Markt Fuß fassen. Apple warb zahlreiche Mitarbeiter von Blackberry QNX ab. Künftig könnte ein Betriebssystem für Autos von Apple kommen.

    26.10.20168 Kommentare

  4. Uber: Roboter-Lkw liefert 50.000 Dosen Bier aus

    Uber

    Roboter-Lkw liefert 50.000 Dosen Bier aus

    Uber hat in den USA mit einem hochautomatisiert fahrenden Lkw 50.000 Dosen Bier ausgeliefert. Die Fahrt führte über 120 km Highway, in der Stadt musste ein Lkw-Fahrer das Steuer übernehmen.

    26.10.201640 KommentareVideo

  5. Kein Uber und kein Lyft: Tesla will Mitfahrdienste unterbinden

    Kein Uber und kein Lyft

    Tesla will Mitfahrdienste unterbinden

    Tesla will seine Elektroautos Model X und Model S mit verbesserten Assistenzsystemen ausstatten, die später zum autonomen Auto führen sollen. Nutzer sollen mit ihren eigenen Autos in diesem Modus jedoch nicht für Uber und Lyft fahren dürfen.

    21.10.201636 KommentareVideo

  6. Lokaler Zubringer: Selbstfahrender Minibus in Salzburg getestet

    Lokaler Zubringer

    Selbstfahrender Minibus in Salzburg getestet

    Im österreichischen Salzburg ist ein hochautomatisiert fahrender Minibus vorgestellt worden, der im Personennahverkehr künftig als Zubringer von der Haltestelle nach Hause dienen könnte.

    21.10.20160 KommentareVideo

  7. Acht Kameras: Tesla setzt beim autonomen Fahren auf Rundumblick

    Acht Kameras

    Tesla setzt beim autonomen Fahren auf Rundumblick

    Elektroauto-Hersteller Tesla Motors will die Sensorsysteme seiner Modelle deutlich verbessern und in allen neuen Fahrzeugen installieren. Die Besitzer werden dabei zunächst zu Testfahrern im "Schattenmodus" und müssen erhebliche Einschränkungen in Kauf nehmen.

    20.10.201641 KommentareVideo

  8. Selbststeuernd: Lesee ist ein Elektroauto aus China

    Selbststeuernd

    Lesee ist ein Elektroauto aus China

    Das chinesische Unternehmen LeEco hat mit dem Lesee Pro ein Elektroauto mit einem Fahrassistenzsystem angekündigt. Wann es auf den Markt kommen könnte, ist aber noch völlig offen.

    20.10.20166 Kommentare

  9. Dobrindt: 80 Millionen Euro für Testfelder von autonomen Fahrzeugen

    Dobrindt

    80 Millionen Euro für Testfelder von autonomen Fahrzeugen

    Für die Entwicklung von autonomem Fahren in Deutschland will der Bund 80 Millionen Euro investieren - und damit Teststrecken ausbauen. Die bisherigen Erfahrungen bewertet Verkehrsminister Dobrindt positiv.

    18.10.20167 Kommentare

  10. Irreführend: Behörde verlangt Umbenennung des Tesla-Autopiloten

    Irreführend

    Behörde verlangt Umbenennung des Tesla-Autopiloten

    Das Kraftfahrt-Bundesamt will eine Umbenennung des Tesla-Autopiloten erreichen. Nach Ansicht der Behörde ist der Begriff missverständlich für Fahrer des Elektroautos. Tesla weist dies zurück.

    18.10.201660 KommentareVideo

  11. EyeQ5: Mobileye setzt auf MIPS-Architektur für autonome Autos

    EyeQ5

    Mobileye setzt auf MIPS-Architektur für autonome Autos

    In vier bis fünf Jahren sollen erste Fahrzeuge damit ausgestattet sein: Mobileye integriert MIPS-basierte CPU-Kerne in seinen EyeQ5-Chip. Der ist für Roboterautos der nahen Zukunft gedacht.

    14.10.20165 Kommentare

  12. Nach Unfällen: Verkehrsministerium warnt Tesla-Fahrer vor Autopilot

    Nach Unfällen

    Verkehrsministerium warnt Tesla-Fahrer vor Autopilot

    Besitzer eines Tesla erhalten in diesen Tagen einen Brief vom Verkehrsminister persönlich. Auf die Nutzung der umstrittenen Autopilot-Funktion hat das jedoch keine Auswirkungen.

    14.10.201641 Kommentare

  13. Assistenzsysteme: Neuer 5er BMW fährt ein bisschen automatisch

    Assistenzsysteme

    Neuer 5er BMW fährt ein bisschen automatisch

    BMW hat den neuen 5er vorgestellt. Die Luxuslimousine ist mit vielen Assistenzsystemen ausgerüstet und kann dem Fahrer in bestimmten Situationen das Lenken, Beschleunigen und Bremsen abnehmen.

    14.10.2016194 KommentareVideo

  14. Daimler-Sicherheitschef: Selbstfahrende Autos sollen zuerst Insassen retten

    Daimler-Sicherheitschef

    Selbstfahrende Autos sollen zuerst Insassen retten

    In der Debatte über die Ethik autonomer Autos prescht Daimler vor. Die Sicherheit der Fahrzeugsinsassen solle im Zweifel zuerst geschützt werden.

    11.10.201692 Kommentare

  15. Keine Stilllegung: Verkehrsministerium findet Tesla-Autopilot gefährlich

    Keine Stilllegung

    Verkehrsministerium findet Tesla-Autopilot gefährlich

    Dem Bundesverkehrsministerium soll einem Bericht nach ein vernichtendes Gutachten über Teslas Autopilotfunktion vorliegen. Demnach kann das System zum assistierten Fahren zu einer erheblichen Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer führen. Stillgelegt werden die Autos trotzdem nicht.

    08.10.2016168 KommentareVideo

  16. Fahrt im autonomen Bus: Im Rausch der Langsamkeit

    Fahrt im autonomen Bus

    Im Rausch der Langsamkeit

    Im Herzen der Niederlande pendeln seit über einem halben Jahr kleine Busse zwischen einer Universität und einer Bahnstation, ganz ohne Fahrer und voll autonom. Golem.de hat im Rahmen der GTC Europe eine Spritztour in einem Wepod-Bus gemacht - eine zukunftsträchtige, aber eher gemächliche Fahrt.

    07.10.20164 KommentareVideoAudio

  17. Ford: Autonomes Auto von Uber übersieht Einbahnstraße

    Ford

    Autonomes Auto von Uber übersieht Einbahnstraße

    Ein von Uber umgebautes, autonom fahrendes Auto ist in Pittsburgh fast verkehrt herum in eine Einbahnstraße abgebogen. Das Auto erkannte das Verkehrsschild offenbar nicht. Der Testfahrer verhinderte Schlimmeres.

    06.10.201647 KommentareVideo

  18. Vernetztes Fahren: Autofahrer wollen Fahrzeugdaten bereitwillig teilen

    Vernetztes Fahren

    Autofahrer wollen Fahrzeugdaten bereitwillig teilen

    Das Geschäft mit Fahrzeugdaten soll in den nächsten 15 Jahren zu enormen Umsätzen führen. Wenn Autofahrer sich davon Vorteile versprechen, wollen die meisten sogar dafür zahlen.

    05.10.201615 Kommentare

  19. Autonomes Fahren: Die Ethik der Vollbremsung

    Autonomes Fahren

    Die Ethik der Vollbremsung

    Eine Ethik-Kommission soll "Leitlinien für die Programmierung automatisierter Fahrsysteme entwickeln". Nach Ansicht der Autohersteller sind die Systeme von "ethischen Entscheidungen" noch weit entfernt.

    30.09.201693 Kommentare

  20. Autonomes Fahren: Komatsu baut Schwerlaster ohne Führerstand

    Autonomes Fahren

    Komatsu baut Schwerlaster ohne Führerstand

    Nie wieder wenden: Der neue Schwerlastkipper von Komatsu fährt vorwärts und rückwärts gleichermaßen gut. Grund ist, dass er keinen Fahrer hat. Der Laster fährt sich selbst.

    29.09.20166 KommentareVideo

  21. Nvidia und Tomtom: Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

    Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

    GTC Europe 2016 Gemeinsam wollen Nvidia und Tomtom für eine breitere Anwendung von genauem HD-Kartenmaterial in autonom fahrenden Autos sorgen: Mit künstlicher Intelligenz und Nvidias Automodul Drive PX 2 soll die Verfügbarkeit von Echtzeit-Lokalisierung und Kartographierung erhöht werden.

    28.09.20160 Kommentare

  22. Propilot Chair: Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

    Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

    Der Propilot Chair von Nissan nimmt dem Nutzer das Warten in der Schlange zwar nicht ab, aber immerhin das Anstehen. Die Stühle rücken automatisch nach, wenn es weitergeht.

    28.09.201624 KommentareVideo

  23. Postauto: Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall

    Postauto

    Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall

    Einer der beiden Kleinbusse, die autonom durch das schweizerische Sitten fahren, hat einen Unfall verursacht. Verletzt wurde niemand. Der Testbetrieb wurde vorerst eingestellt.

    27.09.2016122 KommentareVideo

  24. Autonomes Fahren: Obama will unsichere Autos aus dem Verkehr ziehen

    Autonomes Fahren

    Obama will unsichere Autos aus dem Verkehr ziehen

    Die US-Regierung setzt große Hoffnungen in die Entwicklung selbstfahrender Autos. Allerdings sollen nur sichere Autos auf die Straßen kommen, damit die Nutzer nicht das Vertrauen in die Technik verlieren.

    20.09.201619 Kommentare

  25. Webkit: Hacker übernehmen Funktionen von Tesla Model S

    Webkit

    Hacker übernehmen Funktionen von Tesla Model S

    Sicherheitsforscher haben Lücken in der Software von Teslas Spitzenmodell gefunden, die unter bestimmten Bedingungen die Übernahme zahlreicher Funktionen ermöglichen. Einige der Angriffe sind durchaus sicherheitsrelevant - doch Tesla hält einen Exploit für unwahrscheinlich.

    20.09.201613 KommentareVideo

  26. Sebastian Thrun: Udacity will autonomes Auto als Open-Source-Modell anbieten

    Sebastian Thrun

    Udacity will autonomes Auto als Open-Source-Modell anbieten

    Udacity will ein eigenes selbstfahrendes Auto entwickeln. Hinter dem Projekt steckt Robotikspezialist Sebastian Thrun, der für Google am autonomen Fahrzeug forschte. Zudem plant die Onlineakademie des Unternehmens einen Miniabschluss in Automobiltechnik.

    19.09.20160 Kommentare

  27. Pittsburgh: Uber testet selbstfahrende Taxis in Nordamerika

    Pittsburgh

    Uber testet selbstfahrende Taxis in Nordamerika

    Ohne Fahrer in einem Ford Fusion: Seit einigen Tagen rollen in Pittsburgh mehrere Uber-Wagen autonom über die Straßen. Insassen haben die Gelegenheit zu sehen, was das Fahrzeug 'sieht'.

    17.09.201634 KommentareVideo

  28. Comma One: Geohot stellt Nachrüstsatz für autonomes Fahren vor

    Comma One

    Geohot stellt Nachrüstsatz für autonomes Fahren vor

    Teslas Autopilot bekommt Konkurrenz: Der Hacker Geohot hat sein System für autonomes Fahren zur Serienreife weiterentwickelt und will es auf den Markt bringen. Es soll funktionieren - aber mit starken Einschränkungen.

    14.09.201638 Kommentare

  29. Tesla Autopilot: Radar schlägt Kamera

    Tesla Autopilot

    Radar schlägt Kamera

    Am Wochenende hat Tesla-Boss Elon Musk Details zum Update auf Version 8.0 der Autopilot-Funktion in den Elektroautos veröffentlicht. Zentraler Punkt: Statt der Kamera liefert der Radar-Sensor die entscheidenden Daten für eine Entscheidung über Weiterfahren oder Bremsen.

    12.09.201670 Kommentare

  30. Verkehrsminister: Dobrindt gründet Ethikkommission zum automatisierten Fahren

    Verkehrsminister

    Dobrindt gründet Ethikkommission zum automatisierten Fahren

    Wer ist schuld an einem Unfall, und wie sollen automatisierte Autos in Gefahrensituationen reagieren? Verkehrsminister Dobrindt will diese Fragen von einer Ethikkommission klären lassen.

    11.09.2016113 Kommentare

  31. Strafanzeige in den USA: VW-Ingenieur räumt Manipulationen von Dieselsoftware ein

    Strafanzeige in den USA

    VW-Ingenieur räumt Manipulationen von Dieselsoftware ein

    Dieselgate hat nun auch strafrechtliche Konsequenzen für Volkswagen-Mitarbeiter. Eine neue Sammelklage gegen Bosch erläutert zudem, warum die Betrugssoftware den Namen Akustikfunktion trägt.

    10.09.201644 Kommentare

  32. Sea Bubbles: Wassertaxis schweben über die Seine

    Sea Bubbles

    Wassertaxis schweben über die Seine

    Elektromobil auf dem Wasser: Sea Bubbles sind schwebende Wassertaxis, die dazu beitragen sollen, in großen Städten Staus und Abgase zu vermeiden. Start für die von zwei Weltrekordlern entwickelten Wasserfahrzeuge ist in Paris.

    09.09.201635 Kommentare

  33. Autonomes Fahren: Japans Straßen werden 3D-kartiert

    Autonomes Fahren

    Japans Straßen werden 3D-kartiert

    Japan nutzt die Olympiade zur Vorbereitung des autonomen Fahrens: 2020 sollen nach dem Willen der Regierung autonome Autos in den Straßen unterwegs sein. Dafür lässt die Regierung jetzt hochaufgelöste Straßenkarten erstellen.

    06.09.201612 Kommentare

  34. Waze: Google vermittelt Mitfahrten für Pendler

    Waze

    Google vermittelt Mitfahrten für Pendler

    Nimm doch einen Pendler mit: Google will künftig in San Francisco einen Service für Mitfahrer auf Kurzstrecken anbieten. Ein Test dazu läuft bereits. Möglicherweise steht das Projekt im Zusammenhang mit dem angespannten Verhältnis zu Uber.

    31.08.20165 Kommentare

  35. Autonomes Fahren: Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

    Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

    Noch ein Suchmaschinenbetreiber, der sich mit autonomem Fahren beschäftigt: Das russische Unternehmen Yandex entwickelt zusammen mit mehreren Partnern einen fahrerlosen Bus. Bei dem Projekt ist auch ein deutscher Konzern dabei.

    30.08.20168 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Streaming
    Amazons Fire TV Stick lässt sich tunen
    Streaming: Amazons Fire TV Stick lässt sich tunen

    Amazons neuer Fire TV Stick lässt sich tunen: Wie beim Fire TV können Apps jenseits von Amazons App Store installiert werden. Mittels XBMC lassen sich so bequem Inhalte aus dem lokalen Netzwerk abspielen.
    (Fire Stick Usb)

  2. Nintendo
    New 3DS und Zelda erscheinen Mitte Februar 2015
    Nintendo: New 3DS und Zelda erscheinen Mitte Februar 2015

    Die überarbeiteten Versionen des 3DS erscheinen am 13. Februar 2015 in Europa. Gleichzeitig will Nintendo sein Remake von The Legend of Zelda - Majora's Mask 3D veröffentlichen.
    (New 3ds)

  3. Smartwatch
    Apple Stores bekommen Lade-Tresore für goldene Apple Watch
    Smartwatch: Apple Stores bekommen Lade-Tresore für goldene Apple Watch

    Die Apple Watch Edition besitzt ein Goldgehäuse aus Gelb- oder Rotgold und dürfte teuer werden. Laut einem Bericht will Apple wie ein Juwelier die Ware sichern und Tresore in die Apple Stores einbauen. Sie laden die Uhr auch wieder auf.
    (Apple Watch)

  4. Internet der Dinge
    Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2
    Internet der Dinge: Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

    Microsofts Windows 10 unterstützt das Raspberry Pi 2, im Herbst soll eine kostenlose Version für den Bastelrechner erscheinen. Die Platine ist außerdem zu Raspbian und Snappy Ubuntu Core kompatibel.
    (Raspberry Pi 2)

  5. Deep-Web-Studie
    Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
    Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln

    Eine Abteilung des IT-Sicherheitsunternehmens Trend Micro beobachtet seit Jahren das Deep Web auf der Suche nach bislang unbekannten Bedrohungen für seine Kunden. Eine Studie zeigt teils beunruhigende Trends auf.
    (Deep Web)


Verwandte Themen
Automotive, Lexus, Faraday Future, IAA 2015, Udacity, Bosch, Audi, Mercedes Benz, Alexander Dobrindt, VW, Auto, Nissan, GTC 2016, Tesla Model S

RSS Feed
RSS FeedAutonomes Fahren

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige