Abo
Anzeige

Roboterjournalismus

Ein Roboterjournalist ist eine Software, die Daten und Details sammelt und diese zu einem Artikel zusammenstellt. Das bekannteste Beispiel ist Quakebot. Das Programm veröffentlichte automatisiert Beiträge über ein Erdbeben in Kalifornien mit allen wichtigen Eckdaten. Die Daten zog sich Quakebot aus einer offiziellen Mitteilung der Erdbebenwacht USGS.

Artikel

  1. Roboterjournalismus: Maschinen können keine Krimis schreiben

    Roboterjournalismus

    Maschinen können keine Krimis schreiben

    Er entwickelt Technologie, die journalistische Arbeit leisten kann, sieht für sie aber ganz andere Einsatzgebiete. Aexea-Chef Saim Alkan erzählt, was Roboterjournalisten alles erreichen könnten.

    11.12.201415 Kommentare

  2. Softbots: Roboter verändern den Journalismus

    Softbots

    Roboter verändern den Journalismus

    Autor: C-3PO - Roboter könnten künftig komplexere Texte als Aktienkurse und Sportergebnisse erstellen. Es gibt nur ein Problem: Wir können ihnen nicht vertrauen.

    10.12.2014100 Kommentare

  3. Automatisierungstechnologie: Nehmen Roboter uns die Jobs weg?

    Automatisierungstechnologie

    Nehmen Roboter uns die Jobs weg?

    Die US-Army will Kampfroboter statt Soldaten in den Krieg schicken, und Software generiert automatisch Artikeltexte. Wissenschaftlern zufolge wird der Mensch künftig zunehmend durch Maschinen ersetzt. Müssen wir also Angst um unsere Arbeitsplätze haben?

    18.05.2014380 KommentareVideo


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Take 2
    GTA 5 vor Neuveröffentlichung bei 34 Millionen Exemplaren
    Take 2: GTA 5 vor Neuveröffentlichung bei 34 Millionen Exemplaren

    Das Actionrennspiel GTA 5 dürfte eines der bestverkauften Games aller Zeiten werden: Vor der Veröffentlichung auf PS4, Xbox One und PC hat Publisher Take 2 schon 34 Millionen Stück verkauft - und die neue Fassung bietet einige Gründe, dass auch Durchspieler erneut zugreifen.
    (Gta 5)


RSS Feed
RSS FeedRoboterjournalismus

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige