Abo
Anzeige

Apple Homekit

Homekit ist ein von Apple entwickeltes System für Heimautomation. Es bietet eine tiefe Integration in iOS und unterscheidet sich darin von anderen Smart-Home-Systemen wie Zwave oder Zygbee.

Artikel

  1. Elgato Eve Motion: Bewegungssensor mit Homekit-Unterstützung

    Elgato Eve Motion

    Bewegungssensor mit Homekit-Unterstützung

    Der Zubehörhersteller Elgato hat mit Eve Motion einen akkubetriebenen Bewegungssensor vorgestellt, der mit Apple HomeKit kompatibel ist. So lassen sich automatisch Reaktionen auf die An- oder Anwesenheit des Nutzers hin auslösen.

    03.11.20168 Kommentare

  1. Konkurrenz für Amazon Echo: Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher

    Konkurrenz für Amazon Echo

    Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher

    Apple scheint einen Amazon-Echo- und Google-Home-Konkurrenten zu planen. Mittlerweile wurde der mutmaßliche Siri-Lautsprecher eventuell schon bei der US-Regulierungsbehörde FCC eingereicht. Ob der Lautsprecher auch eine Kamera zur Gesichtserkennung besitzt, bleibt unklar.

    26.09.201610 KommentareVideo

  2. Homekit Hub: iPad soll Apples Heimzentrale werden

    Homekit Hub

    iPad soll Apples Heimzentrale werden

    Wer seine Homekit-Geräte von außerhalb ansteuern will, benötigte dafür bisher ein Apple TV. Ab iOS 10 kann auch ein zu Hause gelassenes iPad die Funktion übernehmen. Mit der neuen Home-App sollen zudem vielfältige Automatisierungen möglich sein.

    17.06.20160 KommentareVideo

Anzeige
  1. TVOS 4.0: Apple TV erhält mehr Live-TV und wird zur Heimsteuerzentrale

    TVOS 4.0

    Apple TV erhält mehr Live-TV und wird zur Heimsteuerzentrale

    Mit Apple TV hat Apple noch viel vor: Die Set-Top-Box soll sich nun mit dem iPhone und einer App genauso gut steuern lassen wie mit der Apple Remote. Auch die Siri-Steuerung wurde verbessert, mehr Live-TV eingeführt, und zur Heimsteuerung soll die Box ebenfalls genutzt werden.

    13.06.20167 KommentareVideo

  2. Elektroauto: Siri parkt Tesla Model S per Sprachbefehl aus

    Elektroauto

    Siri parkt Tesla Model S per Sprachbefehl aus

    Ein Entwickler hat es mit Hilfe von Apples Smarthome-Schnittstelle Homekit, der Sprachsteuerung Siri und einer Apple Watch geschafft, einen Tesla Model S ein- und auszuparken. Der Code dafür steht kostenlos zur Verfügung.

    10.05.201612 KommentareVideo

  3. Smart Home: Homekit soll in iOS 10 zentrale App bekommen

    Smart Home

    Homekit soll in iOS 10 zentrale App bekommen

    Apple soll in iOS 10 die Smarthome-Schnittstelle Homekit in eine eigene App integrieren, in der sich alle kompatiblen Geräte des Anwenders steuern lassen. Bisher bietet jeder Hersteller eigene Apps an.

    09.05.20160 KommentareVideo

  1. Vernetztes Zuhause: Alles smart, oder was?

    Vernetztes Zuhause

    Alles smart, oder was?

    Ein smartes Zuhause soll bequemer, sicherer und effizienter sein. Aber kaum jemand wohnt so. Warum eigentlich?

    24.11.201588 Kommentare

  2. Homekit-Integration: Philips' Hue-Lampen lassen sich mit Siri steuern

    Homekit-Integration

    Philips' Hue-Lampen lassen sich mit Siri steuern

    Mit der neuen Steuerzentrale Hue Bridge 2.0 lassen sich Philips' vernetzte Lampen künftig auch über iPhones und iPads steuern. Möglich macht das die Einbindung in Apples Homekit-System. Besitzer der bisherigen Bridge erhalten beim Kauf der neuen einen Rabatt.

    05.10.201511 Kommentare

  3. Streamingbox: Neues Apple TV soll mit App Store im September erscheinen

    Streamingbox

    Neues Apple TV soll mit App Store im September erscheinen

    Die Set-Top-Box Apple TV soll im September 2015 in einer neuen Version mit aktuellem A8-Prozessor, mehr Speicher und einem App Store erscheinen, mit dem erstmals Apps auf dem Gerät installiert werden können.

    03.08.201524 Kommentare

  1. Homekit: Apples Fernbedienung soll Benutzer erkennen

    Homekit

    Apples Fernbedienung soll Benutzer erkennen

    Eine Fernbedienung, die ihren Benutzer identifizieren kann, um dessen gewünschte Raumtemperatur oder Lieblingssender im Fernseher einzustellen, hat Apple zum Patent angemeldet. Der Nutzer soll per Fingerabdruck oder per Spracherkennung identifiziert werden.

    24.07.201513 Kommentare

  2. Philips Hue: Licht aus mit Siri

    Philips Hue

    Licht aus mit Siri

    Philips hat eine Unterstützung für Apples Heimautomatisierung Homekit zugesagt, so dass die Hue-Lampen und Leuchtmittel dann auch per Sprachbefehl gedimmt, geschaltet und farblich verändert werden können.

    08.06.201511 KommentareVideo

  3. Heimautomation: Apple TV wird offiziell das Zuhause für Homekit

    Heimautomation

    Apple TV wird offiziell das Zuhause für Homekit

    Apple will die Fernseh-Set-Top-Box Apple TV als Zentrale für seine Heimsteuerung einsetzen. Über Homekit lässt sich künftig von der Steckdose über die Heizung bis zum Rolladen alles per Siri steuern, sofern der Anwender kompatible Hardware besitzt.

    04.06.201511 Kommentare

  1. App Home: Apple soll mit iOS 9 voll auf Heimautomation setzen

    App Home

    Apple soll mit iOS 9 voll auf Heimautomation setzen

    Obwohl es die Plattform Homekit schon seit iOS 8 gibt, existieren noch immer keine Geräte, die Apples Heimsteuerung unterstützen. Mit iOS 9 will Apple nun eine eigene App zur Ansteuerung des Hauses vorstellen, die eine grafische Oberfläche bieten und Apple TV als Zentrale nutzen soll.

    22.05.201520 KommentareVideo

  2. GE: Siri-gesteuerte LEDs sollen für Wohlbefinden sorgen

    GE

    Siri-gesteuerte LEDs sollen für Wohlbefinden sorgen

    General Electric hat LED-Lampen angekündigt, die ähnlich wie Philips' Hue die Farben ändern können. Das System wird über Sprachkommandos mit iOS gesteuert und ist Homekit-kompatibel. Die Lichtsteuerung soll gesundheitsfördernde Aspekte haben.

    05.05.201516 Kommentare

  3. Zigbee und Z-Wave: So funkt's im Smarthome

    Zigbee und Z-Wave

    So funkt's im Smarthome

    Die Zigbee-Macher sind sich sicher, dass ihnen der Smart-Home-Markt gehört. Die Z-Wave-Macher auch. Doch aufgrund von Unterschieden im Detail und im Angebot sind nicht beide Funkstandards für alles geeignet. Außerdem verwirrt weitere Konkurrenz die Anwender.

    11.02.201521 Kommentare

  1. Apple: Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

    Apple

    Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

    Nach einem Medienbericht sollen nur von Apple zertifizierte Bridges bei seiner Heimautomatisierungslösung Homekit die Kommunikation mit bestehenden Systemen erlauben. Es ist fraglich, ob die Hersteller das mitmachen und sich Apple durch dieses restriktive Vorgehen nicht selbst beschränkt.

    24.01.201520 KommentareVideo

  2. Elgato Eve: Heimautomation mit Apple Homekit

    Elgato Eve

    Heimautomation mit Apple Homekit

    CES 2015 Elgato hat für Apples Schnittstelle Homekit, mit der sich Heimautomation auf dem iPhone und iPad realisieren lässt, mehrere Sensoren vorgestellt. Die Palette reicht von Temperaturfühlern bis hin zu Wasser- und Stromzählern.

    09.01.20155 Kommentare

  3. Homekit: Apple TV wird zur Heimzentrale

    Homekit

    Apple TV wird zur Heimzentrale

    Apple hat die endgültigen Herstellerspezifikationen für seine Homekit-Plattform festgelegt. Apples Set-Top-Box Apple TV könnte zur zentralen Schaltstelle im vernetzten Heim werden.

    09.10.20145 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Scuddy
    Der Elektroroller zum Zusammenklappen
    Scuddy: Der Elektroroller zum Zusammenklappen

    Einen Elektroroller, der sich in wenigen Handgriffen auf die Größe einer Getränkekiste zusammenfalten lässt, stellen zwei Entwickler aus Kiel auf der Hannover Messe vor. Das Gefährt namens Scuddy ist ab Juli 2012 erhältlich.
    (Scuddy)

  2. Modellreihe CUH-1200
    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips
    Modellreihe CUH-1200: Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

    Sony hat die Playstation 4 deutlich umgebaut: Die Revision CUH-1200 verwendet ein simpleres Mainboard mit acht GDDR5-Speicherchips, und das Netzteil sowie die Kühlung wurden modifiziert.
    (Ps4 Cuh 1200)

  3. Galaxy Tab E
    Samsung verkauft neues Android-Tablet für 200 Euro
    Galaxy Tab E: Samsung verkauft neues Android-Tablet für 200 Euro

    Mit dem Galaxy Tab E bringt Samsung ein günstiges 9,6-Zoll-Tablet in Deutschland auf den Markt: Das Gerät hat ein HD-Display, einen Quad-Core-Prozessor sowie eine 5-Megapixel-Kamera. Zusätzlich gibt es auch eine Variante mit UMTS-Modem.
    (Samsung Tab E)

  4. Amazon
    Umfangreiches Update für Fire TV und Fire TV Stick geplant
    Amazon: Umfangreiches Update für Fire TV und Fire TV Stick geplant

    Amazon wird für die beiden Streaming-Geräte Fire TV und Fire TV Stick ein umfangreiches Update veröffentlichen. Beide Geräte werden dann mit Fire OS 5 bestückt sein, das auf Android 5.1 alias Lollipop basiert. Aktuell wird eine Vorabversion von Fire OS 5 für Entwickler verteilt.
    (Fire Os 5)

  5. Angeblicher Insider
    Nintendo NX soll Plattform für zu Hause und unterwegs werden
    Angeblicher Insider: Nintendo NX soll Plattform für zu Hause und unterwegs werden

    Kein leistungsstarkes Einzelgerät, sondern eine Plattform zum Spielen im heimischen Wohnzimmer und unterwegs soll neuen Meldungen zufolge Nintendo NX werden. Einige frühere Spekulationen rund um Android passen erstaunlich gut in die neuen Informationen - falls die überhaupt stimmen.
    (Nintendo Nx)


Verwandte Themen
Philips Hue, Siri, Apple TV, iOS 8, Hausautomation, Smart Home, iOS 9, Set-Top-Box

RSS Feed
RSS FeedHomekit

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige