Fraunhofer-Institut

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die größte Dienstleistungsgesellschaft für Forschung und Entwicklung zur Förderung der angewandten Forschung in Europa. Sie unterhält allein in Deutschland 40 Standorte. Hauptaugenmerk legt die Fraunhofer-Gesellschaft auf die anwendungsorientierte Forschung. Zu ihren bekanntesten Entwicklungen gehört das Audiodatenkompressionsverfahren MP3.

Artikel

  1. Fraunhofer IPA: Der Roboter säubert das Büro

    Fraunhofer IPA

    Der Roboter säubert das Büro

    Büros könnten künftig nicht mehr von Menschen, sondern von Robotern sauber gehalten werden: Die Robotiker vom Stuttgarter Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung haben ihrem Serviceroboter Care-O-bot beigebracht, den Boden zu reinigen und einen Papierkorb zu leeren.

    10.04.201411 KommentareVideo

  1. Audiosoftware: Fraunhofer-Software erkennt falsche Töne

    Audiosoftware

    Fraunhofer-Software erkennt falsche Töne

    Cebit 2014 Sampling ist in einigen Musikrichtungen eine beliebte Technik - nicht immer zur Freude der Originalkomponisten. Eine Fraunhofer-Software findet solche Samples. Eine andere findet Manipulationen in Sprachdaten.

    14.03.201415 Kommentare

  2. Fraunhofer SIT: Meist sind 50 verschiedene Tracker auf einer Website aktiv

    Fraunhofer SIT

    Meist sind 50 verschiedene Tracker auf einer Website aktiv

    Die Tracker auf Webseiten zeichnen die besuchten Webseiten auf. Auch wenn die Daten vorrangig für zielgerichtete Werbung gesammelt werden, können Verbrauchern dadurch Nachteile entstehen, etwa schlechtere Konditionen bei Krankenversicherungen oder Benachteiligungen beim Onlineshopping.

    12.03.201441 Kommentare

Anzeige
  1. Soziale Medien: Rasterfahndung mit Caper

    Soziale Medien

    Rasterfahndung mit Caper

    Unter dem Namen Caper erforscht die EU ein System zur Überwachung sozialer Medien. Die Daten sollen mit Polizeidaten verknüpft werden. An dem Forschungsprojekt sind auch deutsche Firmen beteiligt.

    12.03.20145 Kommentare

  2. Mobilesitter: Intelligente Kennwortverwaltung für Android

    Mobilesitter

    Intelligente Kennwortverwaltung für Android

    Cebit 2014 Das Fraunhofer SIT bietet die App Mobilesitter neuerdings auch für Android an. Damit lassen sich Kennwörter auf einem Smartphone oder Tablet verwalten. Mit einem Trick wird Datendieben ihr Tun besonders erschwert.

    10.03.201451 Kommentare

  3. App-Ray: Fraunhofer untersucht 10.000 Android-Apps auf Datenschutz

    App-Ray

    Fraunhofer untersucht 10.000 Android-Apps auf Datenschutz

    Die Sicherheitsforscher des Fraunhofer AISEC haben Auszüge aus einer Untersuchung von 10.000 Apps für Android vorgelegt. 91 Prozent wollen auf eine Internetverbindung zugreifen, und die meisten kommunizieren unverschlüsselt. Ganz uneigennützig ist die Studie allerdings nicht.

    05.03.201438 Kommentare

  1. Snowstorm: Olympisches Sportgerät aus dem 3D-Drucker

    Snowstorm

    Olympisches Sportgerät aus dem 3D-Drucker

    Der Biathlet Martin Fleig wird mit einem individuell angefertigten Skischlitten bei den Paralympics in Sotschi antreten. Das Sportgerät wurde am Computer entworfen und mit einem 3D-Drucker gebaut.

    14.01.20146 Kommentare

  2. Android-Apps: Sicherheitslücke durch fehlerhafte SSL-Prüfung

    Android-Apps

    Sicherheitslücke durch fehlerhafte SSL-Prüfung

    Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie hat mehrere Android-Apps ausfindig gemacht, bei denen die fehlerhafte Prüfung des SSL-Zertifikats den Zugriff auf Zugangsdaten möglich macht. Nur etwa die Hälfte aller kontaktierten Hersteller hat die Sicherheitslücke bisher geschlossen.

    09.12.20138 Kommentare

  3. Forschung: Messgerät erkennt Angriffe mit EMP-Waffen

    Forschung

    Messgerät erkennt Angriffe mit EMP-Waffen

    Deutsche Wissenschaftler haben ein Gerät entwickelt, das Angriffe mit elektromagnetischer Strahlung entdecken und ihre Stärke und Richtung feststellen kann. Damit sollen empfindliche Geräte vor den sonst unsichtbaren Attacken geschützt werden.

    02.12.201313 Kommentare

  4. Cingo: Fraunhofer macht Surround-Sound mobil

    Cingo

    Fraunhofer macht Surround-Sound mobil

    Ifa 2013 Das Fraunhofer IIS präsentiert auf der Ifa eine Surround-Audio-Technik für mobile Geräte. Auf aktuellen Android-Smartphones und -Tablets gibt es Surround-Klang schon per Kopfhörer, auf zwei Tablets sogar per Lautsprecher.

    05.09.20139 KommentareVideo

  5. Energy Harvesting: Sensoren bekommen Solarzellen

    Energy Harvesting

    Sensoren bekommen Solarzellen

    Das Fraunhofer IMS hat einen Sensor entwickelt, der seine Stromerzeuger direkt an Bord hat: Auf dem Siliziumchip sitzt eine Solarzelle. Die Sensoren sind für die Landwirtschaft konzipiert.

    02.09.20132 Kommentare

  6. Omnicam360: Fraunhofer-Panoramakamera zeigt das ganze Spielfeld

    Omnicam360

    Fraunhofer-Panoramakamera zeigt das ganze Spielfeld

    Omnicam ist ein Kamerasystem, das aus zehn Einzelkameras und zehn Spiegeln besteht. Die Kamera liefert einen Rundumblick, etwa von einem Fußballfeld.

    12.08.20137 Kommentare

  7. Omnicam360: Freie Perspektivwahl beim Fernsehen

    Omnicam360

    Freie Perspektivwahl beim Fernsehen

    Die Omnicam360 soll Fernsehzuschauern eine freie Kameraperspektive ermöglichen. Die Panoramakamera soll vor allem bei Fußballspielen oder Konzerten zum Einsatz kommen.

    02.08.201326 Kommentare

  8. Biomimetik: Fraunhofer entwickelt Krakenantrieb für Boote

    Biomimetik

    Fraunhofer entwickelt Krakenantrieb für Boote

    Kleinere Wasserfahrzeuge könnten sich künftig per Rückstoß wie ein Krake vorwärtsbewegen. Der Antrieb, den Fraunhofer-Forscher entwickelt haben, kommt aus dem 3D-Drucker.

    03.07.201311 Kommentare

  9. Dünnschichttechnik: Farbige Solarzellen für hübschere Häuser

    Dünnschichttechnik

    Farbige Solarzellen für hübschere Häuser

    Hübsch sehen Solarzellen auf Dächern und Fassaden nicht unbedingt aus - auch weil es sie fast nur in bläulich grauer Farbe gibt. Durch farbige Solarzellen, die mit Hilfe der Dünnschichttechnik gebaut werden, soll die Ästhetik verbessert werden. Denkbar sind sogar mehrfarbige Werbeschilder als Solarzellen.

    02.07.201312 Kommentare

  10. Fraunhofer HHI: Daten mit 3 GBit/s aus LED-Lampen

    Fraunhofer HHI

    Daten mit 3 GBit/s aus LED-Lampen

    Deutschen Wissenschaftlern ist es gelungen, die Bandbreite von Datenübertragungen mit sichtbarem Licht zu steigern. Deckenleuchten oder auch Straßenlampen sollen so bis zu 3 Gigabit pro Sekunde auf einen Empfänger strahlen können.

    08.04.201318 Kommentare

  11. Akku: Haltbarere Kathoden und Anoden für Lithium-Schwefel-Akkus

    Akku

    Haltbarere Kathoden und Anoden für Lithium-Schwefel-Akkus

    Fraunhofer-Forscher haben eine Akkutechnik entwickelt, die günstigere und leistungsfähigere Stromspeicher ermöglichen soll. Davon sollen unter anderem Elektroautos profitieren.

    02.04.201344 Kommentare

  12. Biometrie: Die Bankkarte, die ihren Besitzer an der Schrift erkennt

    Biometrie

    Die Bankkarte, die ihren Besitzer an der Schrift erkennt

    Cebit 2013 Das Fraunhofer IDD stellt auf der Cebit eine biometrische Bankkarte vor, die die Unterschrift als individuelles Merkmal nutzt. Sie erkennt nicht nur den Schriftzug, sondern auch den Schreibvorgang des Karteninhabers.

    10.03.201337 Kommentare

  13. Interactive 3D-Book Explorer: Mit Gesten in wertvollen alten Büchern blättern

    Interactive 3D-Book Explorer

    Mit Gesten in wertvollen alten Büchern blättern

    Cebit 2013 Das Berliner Fraunhofer HHI zeigt auf der Cebit einen 3D-Buchbetrachter. Das System ermöglicht es dem Nutzer, ein virtuelles Buch zu drehen, darin zu blättern oder zu zoomen. Die Darstellung erfolgt in 3D ohne Brille.

    08.03.20137 KommentareVideo

  14. Gesichtserkennung: Software Shore erkennt Alter und Stimmung

    Gesichtserkennung

    Software Shore erkennt Alter und Stimmung

    Cebit 2013 Ist der Mensch vor der Kamera ein Mann oder eine Frau, alt oder jung, ärgerlich oder fröhlich? Eine vom Fraunhofer IIS entwickelte Software kann das analysieren. Das lässt sich auch am heimischen Rechner ausprobieren.

    08.03.201324 Kommentare

  15. Key2Share: Smartphone wird zum Türöffner

    Key2Share

    Smartphone wird zum Türöffner

    Cebit 2013 Geht es nach Forschern vom Fraunhofer SIT, wird das Smartphone künftig zum Schlüssel: Per NFC wird ein Code übertragen, der ein Zimmer oder die Packstation öffnet. Der Schlüsselcode kann per Mail oder SMS verschickt werden.

    05.03.201348 KommentareVideo

  16. IMHO: Freie Daten für freie Bürger

    IMHO

    Freie Daten für freie Bürger

    Kaum geht das offene Datenportal Govdata.de der Bundesregierung online, mauern Kommunen mit der Freigabe ihrer Daten. Sie befürchten Einnahmeeinbußen. Zu Unrecht.

    05.03.201316 Kommentare

  17. Datenplattform Govdata: Bundesregierung öffnet sich testweise

    Datenplattform Govdata

    Bundesregierung öffnet sich testweise

    Freier Zugang zu amtlichen Informationen: Heute soll die Regierungsplattform Govdata in eine einjährige Testphase gehen. Open-Data-Aktivisten kritisieren das Portal im Vorfeld als nicht offen und ungeeignet.

    19.02.20136 Kommentare

  18. Torlinientechnik: Das Runde weiß, wann es im Eckigen ist

    Torlinientechnik

    Das Runde weiß, wann es im Eckigen ist

    Der Fußballweltverband hat für zwei internationale Fußballwettbewerbe 2013 und 2014 Torlinientechnik zugelassen. Welches System eingesetzt wird, will die Fifa im April bekanntgegeben.

    19.02.201313 KommentareVideo

  19. Ambient Assisted Living: Der Sessel wird zur Ruderbank

    Ambient Assisted Living

    Der Sessel wird zur Ruderbank

    Die Peitsche knallt nicht wie auf der Galeere, aber gerudert wird trotzdem: Wer in dem Fitness-Sessel des Fraunhofer IIS Platz nimmt, kann nicht einfach einen Film genießen. Ist der Sitzende nicht gut genug, wird er zum Training aufgefordert.

    01.02.201313 Kommentare

  20. Elektromobilität: Berliner Betrieb liefert elektrisch aus

    Elektromobilität

    Berliner Betrieb liefert elektrisch aus

    Die Nachtstunde ist der Elektrolaster Anfang: In Berlin startet ein Feldversuch zum Verkehrsmanagement: Ein Lieferant bringt seine Waren künftig nachts zu seinen Kunden, wenn die Straßen frei sind. Um die Nachtruhe der Anwohner zu wahren, fährt er mit Elektrofahrzeugen vor.

    17.01.201348 Kommentare

  21. Schneller als herkömmliches WLAN: 1 GBit/s mit der Infrarotlampe

    Schneller als herkömmliches WLAN

    1 GBit/s mit der Infrarotlampe

    Forschern des Fraunhofer-Instituts für Photonische Mikrosysteme ist es gelungen, per Infrarotlicht bis zu 1 GBit/s zu übertragen. Es sind sogar noch weit höhere Geschwindigkeiten denkbar.

    01.10.201245 Kommentare

  22. Fraunhofer IIS: Schwedisches Radio testet Audiotechnik Dialogue Enhancement

    Fraunhofer IIS

    Schwedisches Radio testet Audiotechnik Dialogue Enhancement

    Ifa 2012 Mit Dialogue Enhancement vom Fraunhofer IIS sollen Zuschauer den Fernsehton selbst regeln können. Das soll besonders Hörgeschädigten helfen. Ein zweiter Test soll in Kürze in Schweden stattfinden.

    04.09.20124 Kommentare

  23. Android 4.1: Jelly Bean erhält Fraunhofer-Audio-Codec

    Android 4.1

    Jelly Bean erhält Fraunhofer-Audio-Codec

    Ifa 2012 In die aktuelle Android-Version Jelly Bean ist der Audio-Codec AAC ELD vom Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen integriert.

    30.08.201229 Kommentare

  24. Vconect: Fraunhofer IIS macht den Fernseher zum Bildtelefon

    Vconect

    Fraunhofer IIS macht den Fernseher zum Bildtelefon

    Ifa 2012 Das Fraunhofer IIS stellt auf der Ifa ein Telekonferenzsystem vor, das unter anderem den heimischen Fernseher integriert. Kommuniziert werden kann zudem über den Computer oder das Smartphone.

    30.08.20126 Kommentare

  25. Intelligente Tore: Technik gegen Fehlentscheidungen im Fußball

    Intelligente Tore

    Technik gegen Fehlentscheidungen im Fußball

    Ist der Fußball drin oder nicht drin? Bei dieser Frage können Schiedsrichter künftig Unterstützung durch intelligente Tore bekommen. Zwei Techniken kommen dabei infrage.

    06.07.201233 KommentareVideo

  26. Fraunhofer IGB: Algen produzieren Energie

    Fraunhofer IGB

    Algen produzieren Energie

    In einem vom Fraunhofer IGB entwickelten Bioreaktor lassen sich Algen effizient züchten. Aus den Pflanzen werden Nahrungsergänzungsmittel, Farbstoffe und Biogas gewonnen.

    26.04.20122 Kommentare

  27. Fraunhofer IOSB: Roboter kann Porträts zeichnen

    Fraunhofer IOSB

    Roboter kann Porträts zeichnen

    Cebit 2012 Das Fraunhofer IOSB zeigt auf der Cebit einen Roboter, der Besucher porträtiert. Die Technik wurde aber eigentlich dafür entwickelt, die Reflexionseigenschaften von Oberflächen zu testen.

    06.03.20125 KommentareVideo

  28. Firesim: Fraunhofer-Institut entwickelt Rollenspiele für Feuerwehr

    Firesim

    Fraunhofer-Institut entwickelt Rollenspiele für Feuerwehr

    Cebit 2012 Das Fraunhofer FIT hat ein mehrteiliges Simulationssystem entwickelt, mit dessen Hilfe die Feuerwehr Einsätze besser vorbereiten kann. Diese Simulationsspiele sollten vor allem dabei helfen, neue technische Systeme effizient einzusetzen.

    03.01.20125 Kommentare

  29. Fraunhofer IPA: Roboterspinne läuft mit Luftdruck

    Fraunhofer IPA

    Roboterspinne läuft mit Luftdruck

    Der neue Roboter des Fraunhofer-Instituts IPA ist einer Spinne nachempfunden. Er soll sich auf acht Beinen durch Trümmer und anderes unzugängliche Gelände bewegen und mit Kameras und Sensoren Daten sammeln.

    04.11.20116 Kommentare

  30. Mobile Webapplikationen: Webinos-Projekt legt erste Spezifikation vor

    Mobile Webapplikationen

    Webinos-Projekt legt erste Spezifikation vor

    Das vom Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (Fokus) in Berlin geleitete Projekt Webinos hat eine erste Spezifikation für eine plattformübergreifende Open-Source-Plattform für mobile Anwendungen veröffentlicht.

    04.11.20110 Kommentare

  31. Projekt Muscade: Vier-Kamera-System für besseres brillenloses 3D-TV

    Projekt Muscade

    Vier-Kamera-System für besseres brillenloses 3D-TV

    Film- und Fernsehmaterial von einem Vier-Kamera-System soll auf autostereoskopischen Fernsehern zu einem deutlich besseren 3D-Effekt führen. Fraunhofer-Forscher wollen die Einrichtung eines solchen 3D-Kamerasystems für mehr Blickwinkel deutlich vereinfachen.

    16.09.20110 Kommentare

  32. Fraunhofer HHI: Daten aus der Deckenlampe

    Fraunhofer HHI

    Daten aus der Deckenlampe

    Ifa 2011 Das Fraunhofer HHI demonstriert auf der Internationalen Funkausstellung eine drahtlose optische Datenübertragung. Die Deckenlampe dient dabei als Sender.

    02.09.201114 Kommentare

  33. Fraunhofer IIS: Der Hörer macht den Ton

    Fraunhofer IIS

    Der Hörer macht den Ton

    Ifa 2011 Eine vom Fraunhofer IIS entwickelte Technik ermöglicht es Radiohörern oder Fernsehzuschauern, bei einer Sendung den Ton zu regeln. In einigen Jahren könnte die Technik marktreif sein.

    02.09.201122 Kommentare

  34. Projekt Wimi-Care: Singen mit dem Roboter

    Projekt Wimi-Care

    Singen mit dem Roboter

    In einem Stuttgarter Seniorenheim haben Wissenschaftler getestet, wie sich Roboter in der Seniorenpflege einsetzen lassen. Zwei Roboter mussten sich im Alltagsleben des Heims bewähren.

    13.07.201116 KommentareVideo

  35. Wimbledon Netmix Experiment: Der BBC-Hörer kann den Live-Ton selbst mischen

    Wimbledon Netmix Experiment

    Der BBC-Hörer kann den Live-Ton selbst mischen

    Der Radiosender BBC macht den Zuschauer zum Tonmischer: Der kann eine von einem Fraunhofer-Institut entwickelte Software auf seinem Rechner installieren und damit den Ton bei der Liveübertragung vom Tennisturnier selbst regeln. Im BBC-Fernsehen gibt es Tennis in 3D.

    01.07.20111 Kommentar

  36. E-Voting: Technische und juristische Hürden bei elektronischer Wahl

    E-Voting

    Technische und juristische Hürden bei elektronischer Wahl

    Ein europäisches Forschungsprojekt beschäftigt sich mit E-Voting, der elektronischen Stimmabgabe. Diese könnte eine Möglichkeit sein, Europawahlen attraktiver zu machen.

    10.05.20117 Kommentare

  37. Winzige Objektive: Mikroskopkamera mit Insektenaugen

    Winzige Objektive

    Mikroskopkamera mit Insektenaugen

    Fraunhofer-Forscher haben eine Kamera entwickelt, bei der zahlreiche winzige Linsen auf einer Glasplatte für die Aufnahme verantwortlich sind. Man kann diese Kamera 5,3 mm vor das Aufnahmeobjekt halten und erhält dennoch einen Bildausschnitt in der Größe einer Streichholzschachtel.

    06.05.20110 Kommentare

  38. Energiespeicher

    Fraunhofer-Forscher stellen Konzept für Riesenakku vor

    Um mehr Erzeuger erneuerbarer Energien ins Netz integrieren zu knnen, werden Energiespeicher gebraucht. Drei Fraunhofer-Institute stellen auf der Hannover Messe das Konzept fr einen Speicher vor, der 2.000 Haushalte versorgen knnen soll.

    24.03.201124 Kommentare

  39. Optische Datenübertragung

    10,2 Terabit pro Sekunde durch Glasfasern

    Forscher des Fraunhofer-Instituts fr Nachrichtentechnik in Berlin haben einen neuen Weltrekord bei der Datenbertragung durch Glasfasern aufgestellt. ber 29 Kilometer wurden 10,2 TBit/s gesendet.

    09.03.201119 Kommentare

  40. Gestensteuerung: Blättern im Schaufenster

    Gestensteuerung

    Blättern im Schaufenster

    Cebit Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut hat ein interaktives Schaufenster entwickelt. Über das System können Nutzer mit Gesten im Katalog eines Geschäftes blättern oder nach Geschäftsschluss einkaufen.

    07.03.20118 Kommentare

  41. Unterwasserroboter: Tietek soll nach Rohstoffen suchen

    Unterwasserroboter

    Tietek soll nach Rohstoffen suchen

    Cebit Einen Unterwasserroboter, der auf dem Meeresgrund nach Rohstoffen suchen und Unterwasserbauwerke kontrollieren soll, zeigen mehrere Fraunhofer-Institute auf der Cebit. Er soll Ende des Jahres erstmals auf Tauchfahrt gehen.

    04.03.20110 Kommentare

  42. Smart Control Room: Intelligenter Raum wird mit Gesten gesteuert

    Smart Control Room

    Intelligenter Raum wird mit Gesten gesteuert

    Cebit Das Fraunhofer IOSB zeigt in Hannover einen intelligenten Raum, der erkennt, wer sich gerade darin befindet. Menschen interagieren mit dem Raum per Gesten.

    04.03.20115 KommentareVideo

  43. Fraunhofer-Institut: Video-Codierverfahren für 3D-Filme mit LTE-Advanced

    Fraunhofer-Institut

    Video-Codierverfahren für 3D-Filme mit LTE-Advanced

    MWC 2011 Das Kompressionsverfahren Multiview-Video-Coding des Heinrich-Hertz-Instituts erlaubt die flexible Auslieferung von 3D-Filmen über den 4G-Nachfolger LTE-Advanced. Wer nicht für 3D zahlt oder einen schlechten Kanal hat, kriegt nur 2D zu sehen.

    17.02.20114 KommentareVideo

  44. Roboter 2010: Robonauten im Wettlauf um die Mondlandung

    Roboter 2010

    Robonauten im Wettlauf um die Mondlandung

    Roboter sind vielfältig einsetzbar: Sie sortieren Medikamente in der Apotheke, pflegen bettlägrige Menschen oder erforschen fremde Himmelskörper. Nach getaner Arbeit spielen sie Fußball oder entspannen sich bei einer Partie Billard.

    30.12.201035 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Rocket Internet
    Mitarbeiter machen Neustart ohne Samwer
    Rocket Internet: Mitarbeiter machen Neustart ohne Samwer

    Rocket Internet, eine Firma des Gründers Oliver Samwer, hat ein Personalproblem. Laut einem unbestätigten Bericht beklagen einige einen rüden Führungsstil bei Samwer und wechseln den Arbeitgeber. Für den Neustart kommen viele Millionen Euro von der Otto Group.
    (Online Food Samwer Rocket)

  2. Android 4.0.4
    Google verteilt Update für Nexus S und Galaxy Nexus
    Android 4.0.4: Google verteilt Update für Nexus S und Galaxy Nexus

    Google hat damit begonnen, ein Update auf Android 4.0.4 zu verteilen. Zunächst gibt es das Update für die beiden Android-Smartphones Nexus S und Galaxy Nexus. Das US-Modell von Motorolas Android-Tablet Xoom erhält es ebenfalls.
    (Android Update)

  3. Arnova Childpad
    Archos' günstiges Android-4.0-Tablet für Kinder
    Arnova Childpad: Archos' günstiges Android-4.0-Tablet für Kinder

    Mit großen bunten Icons und einer Lizenz von Alvin und die Chipmunks gibt es unter der Marke Arnova ein 7-Zoll-Tablet mit Android für Kinder. Die Ausstattung ist spärlich, aber dafür ist auch der Preis gering. Außerdem gibt es einen kinderfreundlichen Appstore.
    (Arnova)

  4. Test Fifa 13
    Mehr Realismus dank Stolperfußball?
    Test Fifa 13: Mehr Realismus dank Stolperfußball?

    In Fifa 13 laufen sich die digitalen Alter Egos von Messi, Schweini und Poldi unentwegt über den Haufen. Das ist von Electronic Arts gewollt und soll das Fußballspiel realistischer machen. Wie wir das finden, zeigt der Test.
    (Fifa 13 Test)

  5. Zagg
    Tastaturhülle macht iPad Mini zum Mini-Surface
    Zagg: Tastaturhülle macht iPad Mini zum Mini-Surface

    Zagg hat mit dem Zaggkeys Mini 7 eine erste Tastatur mit Gehäuse für das iPad Mini vorgestellt. Dadurch sieht das kleine Apple-Tablet wie ein verkleinertes Microsoft Surface oder ein Netbook aus.
    (Ipad Mini Tastatur)

  6. Nokia Lumia 520
    Smartphone mit Windows Phone 8 für 200 Euro
    Nokia Lumia 520: Smartphone mit Windows Phone 8 für 200 Euro

    Mit dem Lumia 520 bringt Nokia ein neues Smartphone mit Windows Phone 8, das sich mit einem Preis von 200 Euro vor allem an Einsteiger richtet. Damit ist es noch günstiger als das Lumia 620, das bisher das günstigste Lumia-Smartphone war. Mit dem Lumia 720 gibt es ein neues Mittelklassemodell.
    (Nokia Lumia 520)

  7. Sony
    Xperia Z2 wird teurer als geplant
    Sony: Xperia Z2 wird teurer als geplant

    Sony hat den Listenpreis für das Xperia Z2 erhöht und verlangt jetzt 80 Euro mehr als bisher. Allerdings hat der Handel noch nicht darauf reagiert und das Topsmartphone kann weiterhin zum alten Listenpreis bestellt werden.
    (Sony Xperia Z2)


Verwandte Themen
Webinos, Visible Light Communication, Cebit 2009, Cebit 2013, Adidas, Digitalkino, Telematik, Cebit 2012, Industrieanlage, Open Data, Ifa 2012, XML, Cebit 2014, KI

RSS Feed
RSS FeedFraunhofer

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige