Barrierefreiheit

Barrierefreiheit beschreibt ganz allgemein eine Nutzung von Gegenständen, Gebrauchsgütern und Objekten ohne Hürden. "Barrierefrei sind bauliche und sonstige Anlagen, Verkehrsmittel, technische Gebrauchsgegenstände, Systeme der Informationsverarbeitung, akustische und visuelle Informationsquellen und Kommunikationseinrichtungen sowie andere gestaltete Lebensbereiche, wenn sie für behinderte Menschen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind", so die Definition im Bundesgleichstellungsgesetz. In der Online-Welt geht es vor allem darum, dass Webseiten so ausgelegt werden, dass auch Menschen mit einer Behinderung diese nutzen könnnen, sei es, dass sich die Seite beispielsweise auch mit einer Braille-Zeile vernünftig lesen lässt oder interaktive Elemente so gehalten sind, dass auch Menschen mit motorischen Störungen diese nutzen können.

Artikel

  1. Frist verpasst: Ministerien passen Webseiten nicht an "Leichte Sprache" an

    Frist verpasst

    Ministerien passen Webseiten nicht an "Leichte Sprache" an

    Webseiten der Behörden soll jeder verstehen. Deshalb müssen Bundesministerien ihre Onlineinformationen in "Leichter Sprache" veröffentlichen. Einige schafften das nicht und könnten nun verklagt werden, weil sie die Umstellungsfrist versäumt haben oder schlicht ignorieren.

    05.05.201452 Kommentare

  1. Display-Server: Wayland soll Standard in Fedora 21 werden

    Display-Server

    Wayland soll Standard in Fedora 21 werden

    Nach dem Willen einiger Entwickler soll Fedora 21 standardmäßig Wayland anstelle des X-Servers benutzen. Diesem Vorschlag muss das technische Komitee noch zustimmen. Dem Team bliebe ein halbes Jahr zur Umsetzung.

    30.04.20148 Kommentare

  2. Libreoffice 4.2: Schneller, kompatibler und besser integriert

    Libreoffice 4.2

    Schneller, kompatibler und besser integriert

    Die freie Office-Suite Libreoffice ist in der Version 4.2 erschienen, die schneller und kompatibler sein soll als der Vorgänger.

    30.01.201480 Kommentare

Anzeige
  1. Snowstorm: Olympisches Sportgerät aus dem 3D-Drucker

    Snowstorm

    Olympisches Sportgerät aus dem 3D-Drucker

    Der Biathlet Martin Fleig wird mit einem individuell angefertigten Skischlitten bei den Paralympics in Sotschi antreten. Das Sportgerät wurde am Computer entworfen und mit einem 3D-Drucker gebaut.

    14.01.20146 Kommentare

  2. Marketing mit Kornkreisen: Nvidia sind die kleinen grünen Männchen

    Marketing mit Kornkreisen

    Nvidia sind die kleinen grünen Männchen

    CES 2014 Weite Teile der Geschichte der Ufo-Forschung müssen neu geschrieben werden: Nvidia hat den Nachweis erbracht, dass manche Kornkreise von Marketingmenschen gemacht werden und geheime Botschaften enthalten.

    06.01.201424 KommentareVideo

  3. Whill: Futuristischer Rollstuhl Type-A kommt Anfang 2014

    Whill

    Futuristischer Rollstuhl Type-A kommt Anfang 2014

    Das japanische Unternehmen Whill hat einen elektrischen Rollstuhl mit schickem Design und neuartigem Bedienungskonzept entwickelt. Er soll Anfang kommenden Jahres in den USA ausgeliefert werden. Ein Preis steht aber noch nicht fest.

    21.11.201315 KommentareVideo

  1. Inform: Display aus Stäben stellt 3D-Inhalte dar

    Inform

    Display aus Stäben stellt 3D-Inhalte dar

    Display besteht aus einem Tisch mit 900 beweglichen Stäben sowie einer Kinect als Eingabegerät und dient zum Herstellen von 3D-Inhalten. Entwickelt wurde es am Massachusetts Institute of Technology.

    15.11.201321 KommentareVideo

  2. Barrierefreiheit: Kinect wird zum Gebärdendolmetscher

    Barrierefreiheit

    Kinect wird zum Gebärdendolmetscher

    Chinesische Wissenschaftler haben ein neues Betätigungsfeld für die Kinect gefunden: Sie haben Microsofts System zur Gestenerkennung beigebracht, Gebärdensprache zu erkennen und zu übersetzen.

    31.10.20134 KommentareVideo

  3. Freier Desktop: Gnome 3.10 erhält Kartenanwendung

    Freier Desktop

    Gnome 3.10 erhält Kartenanwendung

    Das Gnome-Team hat eine Vorabversion von Gnome 3.10 veröffentlicht. Die Titelleiste geöffneter Anwendungen wird künftig in die Taskleiste integriert. Außerdem wird mit Gnome Maps erstmals Kartenmaterial integriert.

    26.08.20137 Kommentare

  4. Openglass: Google Glass hilft Sehbehinderten bei der Orientierung

    Openglass

    Google Glass hilft Sehbehinderten bei der Orientierung

    Die Initiative Openglass will Sehbehinderten mit der Datenbrille Google Glass helfen, sich in ihrer Umgebung besser zurechtzufinden. Ganz ohne menschliche Hilfe geht es jedoch nicht.

    05.08.20131 Kommentar

  5. Technische Innovationen: Den Touchscreen verdanken wir einer Sehnenscheidenentzündung

    Technische Innovationen

    Den Touchscreen verdanken wir einer Sehnenscheidenentzündung

    Re:publica 2013 Die Suche nach einfach nutzbaren Geräten für Menschen mit Behinderung hat große Innovationen hervorgebracht. Dem Zwang zur Einfachheit verdanken wir zum Beispiel die Technik in den Smartphones.

    06.05.201322 Kommentare

  6. Second Sight: Bionisches Auge in den USA zugelassen

    Second Sight

    Bionisches Auge in den USA zugelassen

    Das bionische Auge Argus II ist nach Europa auch in den USA zum klinischen Einsatz zugelassen. Das Implantat soll Erblindeten einen Teil ihrer Sehkraft zurückgeben.

    15.02.201350 KommentareVideo

  7. Apache Openoffice 4.0: IBMs Symphony soll Openoffice deutlich besser machen

    Apache Openoffice 4.0

    IBMs Symphony soll Openoffice deutlich besser machen

    Seit dem vergangenen Sommer arbeitet das Apache-Projekt Openoffice an der Integration von IBMs Openoffice-Fork Symphony. Mitte 2013 soll Openoffice 4.0 mit neuen Funktionen aus Symphony und einer deutlich besseren Kompatibilität zu Microsoft Office erscheinen.

    22.01.201340 Kommentare

  8. W3C: HTML5 ist komplett

    W3C

    HTML5 ist komplett

    Die Spezifikation für HTML5 sei komplett, teilt das World Wide Web Consortium (W3C) mit. Damit ist HTML5 der Standardisierung einen großen Schritt nähergekommen. Für HTML 5.1 liegt ein erster Entwurf vor.

    17.12.201233 Kommentare

  9. Auge: Retina-Implantatträger sieht Brailleschrift

    Auge

    Retina-Implantatträger sieht Brailleschrift

    Retina-Implantate sollen Blinden das Sehen ermöglichen. Lesen ist aber auch mit den Implantaten schwierig. Forscher haben an einem Probanden eine alternative Lektüremethode ausprobiert: Sie haben ihn Braille-Buchstaben sehen lassen.

    22.11.201225 KommentareVideo

  10. Mozilla: Firefox 17 für Android ist da

    Mozilla

    Firefox 17 für Android ist da

    Mozilla hat die fertige Version von Firefox 17 für die Android-Plattform veröffentlicht. Mit dem Update unterstützt der Browser nun mehr Android-Geräte als bisher. Außerdem werden H.264-Videos abgespielt.

    20.11.201228 Kommentare

  11. Firefox-17-Beta: Social API für den Desktop, H.264 für Android

    Firefox-17-Beta

    Social API für den Desktop, H.264 für Android

    Mozilla hat eine Betaversion von Firefox 17 veröffentlicht. Auf dem Desktop wird die Funktion Click-to-Play standardmäßig aktiviert, die Android-Version kann nun auch Videos im Format H.264 abspielen. Zudem gibt es ein Social API.

    12.10.20128 Kommentare

  12. Google Browser: Chrome 23 Beta mit neuen Videofunktionen

    Google Browser

    Chrome 23 Beta mit neuen Videofunktionen

    Google hat eine Betaversion seines Browsers Chrome 23 veröffentlicht, die vor allem im Bereich Video große Neuerungen bietet. Unter anderem wird das Peerconnection API unterstützt.

    03.10.201214 Kommentare

  13. Navigation: Vibrotac bietet taktile Orientierung

    Navigation

    Vibrotac bietet taktile Orientierung

    Weltraumrobotik auf die Erde geholt: Ein Armband, das für die Fernsteuerung von Robotern gedacht war, soll künftig Sehbehinderte durch fremdes Terrain leiten.

    27.09.20124 Kommentare

  14. Bundestag: E-Petitionssystem erlaubt Unterzeichnen auch mit Pseudonym

    Bundestag

    E-Petitionssystem erlaubt Unterzeichnen auch mit Pseudonym

    Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages hat sein Internetportal erneuert. Der Datenschutz wurde verbessert und die Benutzerfreundlichkeit erhöht.

    10.09.20124 Kommentare

  15. Sir Tim Berners-Lee: "Seid Aktivisten!"

    Sir Tim Berners-Lee

    "Seid Aktivisten!"

    In seiner Keynote-Ansprache auf der Campus Party Europe 2012 hat Internetpionier Sir Tim Berners-Lee an die Entwicklergemeinde appelliert, nicht nur auf ihren Code zu sehen. Sie solle sich aktiv für die Freiheit des Internets und der Menschen einsetzen.

    25.08.201240 Kommentare

  16. Muse und Edge: Adobe verbessert HTML5-Werkzeuge

    Muse und Edge

    Adobe verbessert HTML5-Werkzeuge

    Adobe liefert über seine Creative Cloud ein Update für Muse aus, mit dem sich HTML5-Webseiten gestalten lassen. Das HTML5-Animationswerkzeug Edge gibt es in einer verbesserten Vorabversion.

    21.08.201221 KommentareVideo

  17. Benachrichtigungshülle: iPhone macht mit Farbsignalen auf sich aufmerksam

    Benachrichtigungshülle

    iPhone macht mit Farbsignalen auf sich aufmerksam

    Die LED des iPhones benachrichtigt auf Wunsch den Anwender mit einem Lichtimpuls über eingehende Nachrichten, doch das fällt nicht auf, wenn das Gerät auf dem Tisch liegt. Die Hülle Flashr leitet das Licht zum Rand des Gerätes um.

    25.07.201251 KommentareVideo

  18. Eyetracking: Intel kauft Anteil an Tobii

    Eyetracking

    Intel kauft Anteil an Tobii

    Intel hat einen Anteil von zehn Prozent an dem schwedischen Unternehmen Tobii gekauft. Die Investition soll dabei helfen, das Eyetracking-System auf den Massenmarkt zu bringen.

    19.03.20120 KommentareVideo

  19. Microsoft: Windows 8 Consumer Preview steht zum Download bereit

    Microsoft  

    Windows 8 Consumer Preview steht zum Download bereit

    MWC 2012 Microsoft hat wie erwartet im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona die "Consumer Preview" genannte Beta von Windows 8 veröffentlicht. Wer will, kann die Vorabversion ausprobieren. Auch eine Beta von Visual Studio 11 steht zum Download bereit.

    29.02.2012284 KommentareVideo

  20. Barrierefreiheit: Eyetracking-System zur Steuerung von Computerspielen

    Barrierefreiheit

    Eyetracking-System zur Steuerung von Computerspielen

    Britische Forscher entwickeln ein System, das es ermöglicht, einen Computer mit den Augen zu steuern. Damit sollen behinderte Kinder am Computer spielen und lernen.

    28.02.20124 KommentareVideo

  21. Per Magnetfeld: Zungenmaus steuert Rollstuhl oder Computer

    Per Magnetfeld

    Zungenmaus steuert Rollstuhl oder Computer

    Eine Art Zahnspange und ein kleiner Magnet auf der Zungenspitze - das sind die Komponenten eines Systems, mit dem ein Nutzer einen Computer oder Rollstuhl mit der Zunge steuern kann.

    22.02.201224 Kommentare

  22. Brailletouch: iPhone als Braille-Tastatur

    Brailletouch

    iPhone als Braille-Tastatur

    Der Touchsreen des iPhone ist zwar nicht groß, dennoch soll das Gerät für Blinde geeignet sein: Mit der entsprechenden Software soll sich das Smartphone als Braille-Tastatur verwenden lassen.

    20.02.20129 KommentareVideo

  23. Accessibility-API: Windows 8 soll barrierefrei werden

    Accessibility-API

    Windows 8 soll barrierefrei werden

    Verbesserte Sprachausgabe, eine Bildschirmlupe, die auch mit Touchscreen funktioniert, und ein API, mit dem sich das neue Metro-UI steuern lässt, sollen Windows 8 weitgehend barrierefrei machen.

    15.02.201210 KommentareVideo

  24. Ubuntu 12.04: Designteam stellt veränderte Systemeinstellungen vor

    Ubuntu 12.04

    Designteam stellt veränderte Systemeinstellungen vor

    Das Ubuntu-Design-Team hat Pläne für Änderungen an den Systemeinstellungen veröffentlicht. Ein neues GUI für den Activity-Log-Manager soll für mehr Privatsphäre sorgen.

    10.01.201263 Kommentare

  25. Forschung: Touchscreen-Tastaturen für Blinde

    Forschung

    Touchscreen-Tastaturen für Blinde

    An der US-Uni Stanford wurde eine Blindentastatur für Touchscreens entwickelt. Damit können mit acht Fingern ohne haptisches Feedback Texte in Braille-Schrift eingetippt werden. Damit das funktioniert, passt sich die Bildschirmtastatur an den blinden Benutzer automatisch an.

    13.10.20116 KommentareVideo

  26. Gnome 3.2: Bessere Anbindung an Onlinedienste

    Gnome 3.2

    Bessere Anbindung an Onlinedienste

    Das Gnome-Team hat die finale Version 3.2 seines Linux-Desktops freigegeben. Das aktuelle Gnome bietet eine zentrale Verwaltung für Zugänge zu Onlinediensten. Außerdem haben die Entwickler einige wesentliche Detailverbesserungen integriert.

    29.09.201116 Kommentare

  27. Wheelmap: Wir sind alle behindert - irgendwann

    Wheelmap

    Wir sind alle behindert - irgendwann

    Raul Krauthausen ist das Aushängeschild von Wheelmap.org. Auf der Open Street Map markieren die Nutzer rollstuhlgerechte Orte. Nun bekommt er Unterstützung von Google.

    22.09.201114 Kommentare

  28. Ausblick auf Gnome 3.x: Erst kleine Verbesserungen, dann viele Anwendungen

    Ausblick auf Gnome 3.x

    Erst kleine Verbesserungen, dann viele Anwendungen

    Desktop Summit 2011 In den für Herbst geplanten Release 3.2 des Gnome-Desktops hat das Gnome-Team kleine Verbesserungen eingepflegt, darunter die Vergrößerung der Fensterrahmen. Künftig wollen die Entwickler die Gnome-Shell in großem Umfang erweiterbar machen.

    08.08.201110 KommentareVideo

  29. Linux-Distribution: Knoppix 6.7 basiert auf Debian 6.0.2

    Linux-Distribution

    Knoppix 6.7 basiert auf Debian 6.0.2

    Klaus Knopper hat seine Linux-Distribution Knoppix 6.7 freigegeben. Sie basiert auf dem aktuellen Debian 6.0.2 alias "Squeeze" mit dem Linux-Kernel 2.6.39.3. Als Desktop kommt LXDE zum Einsatz.

    04.08.20111 KommentarVideo

  30. pdf.js: PDF-Rendering mit HTML5 und Javascript

    pdf.js

    PDF-Rendering mit HTML5 und Javascript

    Die Mozilla-Entwickler Chris Jones und Andreas Gal haben mit pdf.js eine Javascript-Bibliothek veröffentlicht, mit der sich PDF-Dokumente rendern lassen. So lassen sich PDF-Dateien im Browser ohne ein entsprechendes Plugin anzeigen.

    16.06.201138 Kommentare

  31. Barrierefreiheit: Forscher entwickeln automatische Gebärdenübersetzung

    Barrierefreiheit

    Forscher entwickeln automatische Gebärdenübersetzung

    Eine automatische Gebärdenübersetzung soll gehörlosen Zuschauern in Japan das Fernsehen erleichtern: Ein Avatar soll den Text einer Sendung als Gebärden darstellen. Das System hat jedoch noch Tücken.

    06.06.20111 Kommentar

  32. Golem.de guckt: Zerstörte Natur ohne Kitsch

    Golem.de guckt

    Zerstörte Natur ohne Kitsch

    Die TV-Woche vom 30. Mai bis zum 5. Juni wartet mit der TV-Premiere eines Films von 1929 auf. Allerdings zu nachtschlafender Zeit. Es lohnt sich aber trotzdem, wachzubleiben, denn beim Ansehen drängt sich der Gedanke auf, dass Max Frisch nur geklaut hat.

    28.05.20112 Kommentare

  33. Barrierefreiheit: Computersystem soll Blindenstock ersetzen

    Barrierefreiheit

    Computersystem soll Blindenstock ersetzen

    Ein computergestütztes System soll Blinden die Orientierung ermöglichen. Eine Kamera nimmt die Umgebung auf. Ein Computer wertet deren Bilder aus und geleitet den Nutzer um Hindernisse herum.

    27.05.20115 KommentareVideo

  34. HTML5: W3C ruft den "Last Call" aus

    HTML5

    W3C ruft den "Last Call" aus

    Das World Wide Web Consortium (W3C) ruft den sogenannten "Last Call" für HTML5 aus, die zweite Stufe im Entwicklungsprozess eines neuen Webstandards. Die Fertigstellung des Standards wird für 2014 erwartet.

    26.05.201111 Kommentare

  35. Desktop Summit 2011: 170 Vorträge nicht nur zu KDE und Gnome

    Desktop Summit 2011

    170 Vorträge nicht nur zu KDE und Gnome

    Im August 2011 findet in Berlin die größte internationale Veranstaltung um freie Desktops statt. Der Desktop Summit vereint die Konferenzen Akademy (KDE) und Gudec (Gnome) und beschäftigt sich in mehr als 170 Vorträgen nicht nur mit der Zukunft der beiden Projekte.

    20.05.20110 Kommentare

  36. Barrierefreiheit: Hyperbraille geht in die Serienfertigung

    Barrierefreiheit

    Hyperbraille geht in die Serienfertigung

    Hyperbraille ist ein von deutschen Universitäten und Unternehmen entwickeltes taktiles Display. Anders als Screen Reader, die nur Text ausgeben, kann es auch Grafiken darstellen.

    05.05.20114 KommentareVideo

  37. Amazon: Werbung macht den Kindle günstiger

    Amazon

    Werbung macht den Kindle günstiger

    Amazon präsentiert einen werbefinanzierten E-Book-Reader: Der Kindle Special Offers ist günstiger als der normale Kindle. Dafür zeigt er im ausgeschalteten Zustand sowie im Hauptmenü Werbung an.

    12.04.201135 KommentareVideo

  38. Test: Opensuse 11.4 sorgt für Stabilität

    Test

    Opensuse 11.4 sorgt für Stabilität

    Bei Opensuse 11.4 verzichten die Entwickler auf optische Spielereien. Stattdessen liefern sie ein stabiles Betriebssystem samt aktuellem Linux-Kernel mit neuen Treibern.

    10.03.201129 Kommentare

  39. Tobii: Den Computer mit den Augen steuern

    Tobii

    Den Computer mit den Augen steuern

    Cebit Nutzer können möglicherweise ihren Computer bald mit den Augen steuern: Das schwedische Unternehmen Tobii hat zusammen mit Lenovo ein Notebook entwickelt, das über ein Eyetrackingsystem verfügt.

    01.03.20114 KommentareVideo

  40. Blind Driver Challenge: Blinder Fahrer steuert Auto auf einer Rennstrecke

    Blind Driver Challenge

    Blinder Fahrer steuert Auto auf einer Rennstrecke

    Im Rahmenprogramm eines Autorennens in Florida hat ein blinder Fahrer einen umgebauten Ford Escape ohne fremde Hilfe gesteuert. Das Auto wurde von US-Wissenschaftlern mit speziellen Assistenzsystemen ausgestattet. Sie signalisierten dem Mann, wohin er lenken und ob er beschleunigen oder bremsen sollte.

    01.02.20119 Kommentare

  41. Ben: Software des Senioren-PCs gibt es nun einzeln

    Ben

    Software des Senioren-PCs gibt es nun einzeln

    Die Software Ben des Senioren-PCs bietet die Firma Software4g nun auch einzeln an. Sie ist für Touchscreens optimiert und soll auch sehschwachen Nutzern helfen.

    13.12.201040 KommentareVideo

  42. Golem.de guckt: Brandenburg-Techno, Akte-X geklont und Superstrings

    Golem.de guckt

    Brandenburg-Techno, Akte-X geklont und Superstrings

    Schnee zum 1. Advent allerorten, der Winter schickt sich an, der Klimaerwärmung zu widersprechen. Der Weihnachtskitsch hält sich in der TV-Woche vom 29. November bis zum 5. Dezember zum Glück noch in Grenzen. Dafür findet der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember größere mediale Beachtung als in den vergangenen Jahren, obwohl es sich um eine 80er-Jahre-Krankheit handelt.

    27.11.201021 KommentareVideo

  43. Javascript: Ext JS 4 mit Diagrammfunktionen und Architektur-Framework

    Javascript

    Ext JS 4 mit Diagrammfunktionen und Architektur-Framework

    Die Javascript-Bibliothek Ext JS soll in der kommenden Version 4 schneller, einfacher und stabiler sein und erhält zudem umfangreiche neue Funktionen. Sencha gab eine erste Vorschau auf Ext JS 4.

    23.11.20101 Kommentar

  44. Browser: Mozilla machte 2009 rund 104 Millionen US-Dollar Umsatz

    Browser

    Mozilla machte 2009 rund 104 Millionen US-Dollar Umsatz

    Mozilla hat im Jahr 2009 einen Umsatz von 104 Millionen US-Dollar erzielt, 34 Prozent mehr als im Vorjahr. Das geht aus Mozillas Jahresbericht "The State of Mozilla" hervor.

    19.11.201020 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Einfach für Alle: Online-Tagung zum barrierefreien Internet

    Damit sich mehr Interessierte an der ausgebuchten Fachtagung "Konzepte und Zukunftsbilder für ein Barrierefreies Internet" der Aktion Mensch beteiligen können, bietet der Veranstalter am heutigen 6. Mai 2008 einen Livestream des Programms an. Wer will, kann über eine Kommentarfunktion online Fragen stellen und mit anderen Teilnehmern diskutieren.

  2. Gnome: 50.000 US-Dollar für Barrierefreiheit
    Gnome: 50.000 US-Dollar für Barrierefreiheit

    In einem neuen "Outreach Program" geht die Gnome Foundation nun die Barrierefreiheit der Desktop-Umgebung an. Insgesamt stehen dabei 50.000,- US-Dollar zur Verfügung, die unter den Teilnehmern aufgeteilt werden. Neben konkreten Verbesserungen soll dadurch auch das Bewusstsein für Accessibility in der Gnome-Community gestärkt werden.

  3. BIENE: Auch Web 2.0 soll barrierefrei werden

    Das BIENE-Projekt der Aktion Mensch und der Stiftung Digitale Chancen plant die nach eigenen Angaben erste Studie zur Nutzung des "Web 2.0" durch Menschen mit Behinderungen. In Zukunft sollen auch <em>"dynamische Webanwendungen"</em> wie <em>"Wikipedia, Flickr, YouTube oder Google Maps"</em> auf Barrierefreiheit bewertet und Webdesignern Kriterien für eine bessere Umsetzung an die Hand gegeben werden können.

  4. Interview: Accessibility - Wie barrierefrei sind KDE & Co.?

    Am 23. August 2004 fand im Rahmen des KDE-Entwicklertreffens in Ludwigsburg das "Unix Accessibility Forum" statt, das sich mit den Möglichkeiten für Behinderte, unter Unix zu arbeiten, befasst. Golem.de sprach am Rande der Konferenz mit Lars Stetten, einem sehbehinderten Informatikstudenten aus Gießen, der sich seit Jahren mit der Nutzbarkeit von Linux- und Unix-Desktops für Sehbehinderte beschäftigt, über die aktuelle Situation sowie dringend notwendige Verbesserungen in diesem Bereich.


Gesuchte Artikel
  1. Atze Schröder verliert im Wikipedia-Rechtsstreit

    Der Comedian Atze Schröder hat im Rechtsstreit mit Wikimedia eine herbe Niederlage erlitten. Der Comedian wollte seinen Realnamen nicht mehr in der Online-Enzyklopädie erwähnt sehen und ging sehr abenteuerlich gegen den Wikimedia-Verein vor. Obwohl es in dem Verfahren gar nicht mehr darum ging, ob der wahre Name genannt werden darf, strafte das Hamburger Landgericht Atze Schröder ab.
    (Atze Schröder)

  2. HTC One
    Drei neue Android-4.0-Smartphones mit lichtstarken Kameras
    HTC One: Drei neue Android-4.0-Smartphones mit lichtstarken Kameras

    HTC One X soll mit schnelle Auslösung, schnellem Autofokus und großer Blende die Digitalkamera überflüssig machen. Außerdem wird Dropbox integriert und HTC Sense erreicht die Version 4 auf dem Android-4-Smartphone.
    (Android 4)

  3. NAS-Server
    Zwei neue Diskstations von Synology
    NAS-Server: Zwei neue Diskstations von Synology

    Synology hat zwei neue NAS-Server vorgestellt, die Diskstation DS412+ und die Diskstation DS112. Beide richten sich an kleine und mittelständische Unternehmen sowie kleinere Arbeitsgruppen.
    (Nas Server)

  4. Microsoft Kinect Hack
    Übi macht die Wand zum Touchscreen
    Microsoft Kinect Hack: Übi macht die Wand zum Touchscreen

    "Wir können jede Oberfläche in einen Touchscreen verwandeln", verspricht Übi Interactive. Dazu nutzt das Münchner Startup den Kinect-Sensor und einen Beamer.
    (Kinect)

  5. 29C3 und EHSM
    Von Hackern und Selbstbau-Fusionsreaktoren
    29C3 und EHSM: Von Hackern und Selbstbau-Fusionsreaktoren

    Heute ist der 29. Chaos Communication Congress (29C3) eröffnet worden. Er ist größer und umfangreicher als vorangegangene Veranstaltungen - und nach Jahren erstmals wieder in Hamburg. In Berlin findet dafür das erste Exceptionally Hard & Soft Meeting (EHSM) statt, wo Tüftler beeindruckende Selbstbauprojekte vorstellen.
    (29c3)

  6. Skype für Android
    Update beseitigt lästige Fehler
    Skype für Android: Update beseitigt lästige Fehler

    Microsoft hat ein Update für Skype 4.0 für Android veröffentlicht. Mit dem Update reagiert der Anbieter auf die Beschwerden der Nutzer. Damit wird das Abmelden von Skype vereinfacht, in der neuen Hauptversion war das Abmelden nur vergleichsweise umständlich möglich.
    (Skype)

  7. Garmin Fenix 2
    Livetracking mit der GPS-Sportuhr
    Garmin Fenix 2: Livetracking mit der GPS-Sportuhr

    Garmin hat die zweite Generation seiner Sportuhr F&#275;nix vorgestellt, die über GPS ihre Position kennt, Routenhinweise gibt, eine Laufstilanalyse ermöglicht und erstmals in Verbindung mit dem Smartphone auch Dritten die eigene Position in Echtzeit auf der Karte anzeigt.
    (Fenix 2)


Verwandte Themen
Braille, Grml, WHATWG, Desktop Summit, Usability, Gnome, HTML, Aaron Seigo, Kubuntu, W3C, Firebug, Xfce, Knoppix, E-Ink

RSS Feed
RSS FeedBarrierefreiheit

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige