Abo

Post-Quanten-Kryptographie

Ob es Quantencomputer jemals geben wird, weiß niemand, aber theoretisch könnte man mit einem leistungsfähigen Quantencomputer alle heute verwendeten Public-Key-Verschlüsselungs- und Signaturverfahren brechen. TLS, PGP und viele andere Protokolle wären nicht mehr sicher. Deshalb suchen Kryptographen nach zukünftigen Verschlüsselungsalgorithmen, die einen Schutz vor Quantencomputern bieten.

Artikel
  1. TLS: Google und Cloudflare testen Post-Quanten-Kryptographie

    TLS: Google und Cloudflare testen Post-Quanten-Kryptographie

    Quantencomputer könnten in Zukunft die heute verwendete Kryptographie brechen. Google und Cloudflare starten ein Experiment, bei dem unter Realbedingungen mit HTTPS getestet werden soll, wie gut Algorithmen, die vor Quantencomputern Schutz bieten, funktionieren.

    21.06.20196 KommentareVideo
  2. Nist: Zweite Runde im Wettbewerb für Post-Quanten-Kryptographie

    Nist: Zweite Runde im Wettbewerb für Post-Quanten-Kryptographie

    Die US-Standardisierungsbehörde Nist hat eine Vorauswahl von Algorithmen getroffen, die für zukünftige Standards von quantensicheren Algorithmen in Frage kommen.

    30.01.201911 Kommentare
  3. Post-Quanten-Kryptographie: Zu viele Vorschläge und zu viele Bytes

    Post-Quanten-Kryptographie: Zu viele Vorschläge und zu viele Bytes

    35C3 Die Standardisierung von Verschlüsselungsverfahren, die Sicherheit vor Quantencomputern bieten, ist nicht einfach. Noch sind viel zu viele Vorschläge im Rennen.
    Von Hanno Böck

    07.01.20190 Kommentare
  4. New Hope: Google testet Post-Quanten-Algorithmus

    New Hope: Google testet Post-Quanten-Algorithmus

    In einem Experiment sichert Google verschlüsselte Verbindungen zwischen Chrome und einigen Google-Domains mit einem Schlüsselaustausch ab, der Sicherheit vor Quantencomputern bieten soll. Der neue New-Hope-Algorithmus kommt in Kombination mit einem bewährten Verfahren zum Einsatz.

    08.07.20163 Kommentare
  5. Quantencomputer: Erste Empfehlungen für Post-Quanten-Kryptographie

    Quantencomputer: Erste Empfehlungen für Post-Quanten-Kryptographie

    Im Rahmen eines EU-Forschungsprojekts wurden jetzt erste Empfehlungen für kryptographische Algorithmen vorgelegt, die Schutz vor Quantencomputern bieten. Diese bieten zwar ein hohes Sicherheitsniveau, sie sind aber in vielen Fällen unpraktikabel.

    07.09.201510 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. Hays AG, Hamburg
  3. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Berlin, München
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


  1. Ring Learning With Errors: Algorithmen für die Post-Quanten-Ära

    Ring Learning With Errors: Algorithmen für die Post-Quanten-Ära

    RWC2015 Forscher haben das vor Quantencomputern sichere Key-Exchange-Verfahren Ring Learning With Errors präsentiert. Das lässt sich bereits experimentell in OpenSSL für TLS-Verbindungen einsetzen.

    09.01.20154 Kommentare
  2. Post-Quanten-Kryptographie: Sicher trotz Quantencomputern

    Post-Quanten-Kryptographie: Sicher trotz Quantencomputern

    Quantencomputer könnten praktisch alle heute verwendeten Verschlüsselungsverfahren brechen. Wie Netzverbindungen abgesichert werden können, wenn klassische Verfahren versagen, damit beschäftigt sich die Post-Quanten-Kryptographie. Es ist ein weiter Weg von der Forschung zur praktischen Anwendung.

    03.10.201451 Kommentare
Verwandte Themen
Quantenkonferenz, Quantencomputer, Elliptische Kurven, Nist, SSL, TLS

RSS Feed
RSS FeedPost-Quanten-Kryptographie

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #