Nerf-Guns

Nerf-Guns

Nerf-Guns sind Spielzeuge des Herstellers Hasbro. Sie verschießen verschiedene Projektile: Schaumstoffpfeile (Nerf N-Strike), Wasser (Nerf Super Soaker), Bälle (Nerf Rival) oder Licht (Nerf Laser Ops Pro). In Büros und Kinderzimmern sind die kultigen Gewehre aus Plastik sehr beliebt.

Artikel
  1. Hasbro: Neue Nerf-Guns haben wohl Kopierschutz integriert

    Hasbro: Neue Nerf-Guns haben wohl Kopierschutz integriert

    Die Darts der Ultra-Serie fliegen wesentlich weiter als bisherige Schaumpfeile. Allerdings feuern die neuen Nerf-Blaster nur diese Munition ab - ein Kopierschutz verhindert Drittanbieterprodukte. Für Fans könnte das teuer werden.

    24.09.2019228 KommentareVideo
  2. Nerf Laser Ops Pro im Test: Pew Pew statt Plop

    Nerf Laser Ops Pro im Test: Pew Pew statt Plop

    Nerf-Guns machen Spaß. Die Spielzeuge von Hasbro schießen nervige Bälle oder Darts ab. Laser Ops Pro macht das anders: Hier tragen wir Duelle mit futuristisch aussehenden Infrarotstrahlern aus. Kann das genauso viel Spaß machen?

    16.11.201855 KommentareVideo
  3. Spyra One: Wasserpistole zählt Tankfüllung und pumpt automatisch

    Spyra One: Wasserpistole zählt Tankfüllung und pumpt automatisch

    25 Wasserstöße gibt die Spyra One ab, dann kann sie automatisch nachgefüllt werden. Auf Kickstarter wird die Wasserpistole finanziert, die mit integriertem LC-Display, automatischer Pumpe und Schmutzfilter fast übertrieben wirkt. Deswegen scheint sie viele Unterstützer zu finden.

    03.09.201848 KommentareVideo
  4. Nerf Laser Ops Pro: Nerf-Laser-Tag-Blaster verschießen Licht statt Schaumpfeile

    Nerf Laser Ops Pro: Nerf-Laser-Tag-Blaster verschießen Licht statt Schaumpfeile

    Laser Ops Pro ist ein moderner Ansatz eines alten Konzepts: Hasbro bringt Laser-Tag-Markierer mit integriertem Sender und Empfänger. Die Alphapoint und Deltaburst können per Bluetooth auch mit Smartphones gekoppelt werden: für Mehrspieler-Partien und einen Augmented-Reality-Shooter.

    23.07.20185 KommentareVideo
  5. Galaxy S9 und S9+ im Test: Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert

    Galaxy S9 und S9+ im Test: Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert

    Samsungs neue Galaxy-S9-Modelle sollen schneller sein als der Vorgänger und bessere Kameras haben. Besonders Aufnahmen bei schlechter Beleuchtung sehen auf den neuen Modellen besser aus - Straßenbeleuchtung mögen Samsungs neue Smartphones aber nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    08.03.201884 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. WIRCON GmbH, Heidelberg
  4. über duerenhoff GmbH, Hamburg


  1. Die Woche im Video: Peng, peng, kawumm!

    Die Woche im Video: Peng, peng, kawumm!

    Golem.de-Wochenrückblick Wir ballern auf der CES 2018 mit der Nerf-Gun für Profis, bis das Licht ausgeht und befingern auch jede Menge andere Technik. Derweil versuchen andere Schadensbegrenzung bei Prozessoren.

    13.01.20185 KommentareVideo
  2. 6DoF Blaster im Hands on: Wenn die Nerf-Gun nicht mehr reicht

    6DoF Blaster im Hands on: Wenn die Nerf-Gun nicht mehr reicht

    CES 2018 Merge VR hat eine Pistole vorgestellt, mit der Nutzer zusammen mit einem aufgesteckten Smartphone einen VR-Shooter spielen können. Wir haben die Nerf-Gun für Fortgeschrittene ausprobiert - und sind überrascht, wie gut das Tracking funktioniert und wie gering die Latenz der Knöpfe ist.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    11.01.201837 KommentareVideo
  3. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test: Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones

    Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test: Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones

    Im Preisbereich zwischen 300 und 350 Euro gibt es aktuell einige interessante Android-Smartphones, die mehr können, als der Preis vermuten lässt. Wir haben das Moto X4, das Honor 7X und das HTC U11 Life miteinander verglichen und zwei Testsieger ermittelt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    13.12.201783 KommentareVideo
  4. Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"

    Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"

    Wenn es um 60-Prozent-Tastaturen geht, fällt häufig der Name Vortex Poker 3: Die kleine mechanische Tastatur kommt unter anderem mit mechanischen Cherry-Switches und drei frei programmierbaren Ebenen. Unser Autor hat die Tastatur einem Langzeittest unterzogen - zum Leidwesen seiner Kollegen.
    Ein Praxistest von Tobias Költzsch

    15.02.2017148 KommentareVideo
  5. Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft

    Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft

    Bei Facebook programmieren die Mitarbeiter sogar auf dem Klo, sagt Antonio García Martínez. Der frühere Vertriebsmanager schildert die besondere Hacker-Philosophie des Netzwerks und warnt vor dessen Gefahren.
    Ein Interview von Hannes Grassegger

    14.09.2016177 Kommentare
Verwandte Themen
Hasbro, Spielzeug, Android 8.0

RSS Feed
RSS Feednerf

  1. Hearthstone: Kinkerlitzchen mit Goblins gegen Gnome

    Hearthstone: Kinkerlitzchen mit Goblins gegen Gnome

    Die neunte offizielle Saison ist gestartet und ab sofort ist auch die zweite Erweiterung für Hearthstone namens Goblins gegen Gnome mit Verspätung aktiv. Wir haben ein paar der neuen Karten gezogen, unsere erste Partie aufgezeichnet und geben ein erstes Fazit.

    09.12.201417 KommentareVideo
  2. Spielebranche: Epic Games gründet ein "unmögliches Spielestudio"

    Spielebranche: Epic Games gründet ein "unmögliches Spielestudio"

    Epic Games hat ein eigenes Spielestudio gegründet - gemeinsam mit ehemaligen Chefs und Angestellten des erst kürzlich pleitegegangenen Studios Big Huge Games (Rise of Nations).

    04.06.201213 Kommentare
  3. IBM auch 2006 wieder mit den meisten Patentanmeldungen

    IBM hat wie seit 13 Jahren auch 2006 wieder die meisten neuen Patentanträge in den USA eingereicht. Mit 3.621 Patenten konnte IBM im letzten Jahr den eigenen Rekord überbieten. Den zweiten Platz belegt Samsung mit 2.453 Patenten, gefolgt von Canon auf dem dritten Platz.

    15.01.20071 Kommentar
  1. Trolltech beschleunigt Software-Kompilierung

    Trolltech hat jetzt mit Teambuilder ein netzbasiertes Entwicklungstool vorgestellt, mit dem vor allem das Kompilieren von Software beschleunigt werden soll. Teambuilder nutzt dabei freie Rechenkapazitäten anderer Rechner im Netzwerk.

    26.04.20020 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #