31 ISC Artikel
  1. Supercomputer Top500: Chinas Schnellster rechnet mit über 3 Millionen x86-Kernen

    Supercomputer Top500: Chinas Schnellster rechnet mit über 3 Millionen x86-Kernen

    ISC Mit einer Rechenleistung von über 33 Petaflops kommt mit Tianhe-2 der schnellste Supercomputer der Welt wieder einmal aus China. Deutschland kann sich mit zwei Rechnern in den Top 10 halten.

    17.06.201333 Kommentare
  2. SuperMUC am LRZ: Europas schnellster Computer von innen

    SuperMUC am LRZ: Europas schnellster Computer von innen

    Golem.de hat dem mit Heißwasser gekühlten Supercomputer am LRZ in München einen Besuch abgestattet. Kurz zuvor hatte der Rechner im Rahmen eines Festaktes mit Politikern und Vertretern von IBM und Intel offiziell den Betrieb aufgenommen.

    21.07.201272 Kommentare
  3. Innodisk Satadom: Sata-SSDs brauchen keinen separaten Stromanschluss

    Innodisk Satadom: Sata-SSDs brauchen keinen separaten Stromanschluss

    Vor allem für industrielle Zwecke bietet Innodisk Aufsteck-SSDs an, die einfach in einen Sata-Anschluss gesteckt werden. Auf der ISC 12 will die Firma den HPC-Bereich davon überzeugen, die temperaturunempfindlichen Sata Disk on Modules (Satadom) zu verwenden.

    19.06.20123 Kommentare
  4. Intel: Aus Larrabee wird Xeon Phi mit 1 Teraflops

    Intel: Aus Larrabee wird Xeon Phi mit 1 Teraflops

    Intel hat in Hamburg den künftigen Produktnamen der Many-Core-Karte Knights Corner bekanntgegeben. Als Xeon Phi soll der Beschleuniger Anfang 2013 auf den Markt kommen. Eine Karte mit rund 50 Kernen erreicht nun auch im Linpack-Benchmark 1 Teraflops.

    18.06.201213 Kommentare
  5. Supercomputer: Die USA hat den Schnellsten, Deutschland auf Platz 4

    Supercomputer: Die USA hat den Schnellsten, Deutschland auf Platz 4

    Zur Eröffnung der Konferenz ISC12 in Hamburg hat das Top-500-Gremium seine neue Liste der schnellsten Supercomputer der Welt vorgelegt. Der US-Rechner Sequoia verdrängt dabei den japanischen K-Computer, und der SuperMUC aus München kommt auf den vierten Platz.

    18.06.201211 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Java / Java Script Software Entwickler (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Wiesbaden
  2. (Senior-) Referent (m/w/d) Großprojekte / Kooperationen
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg
  3. Projektleiter IT & Digitale Transformation (m/w/d)
    GKD - GEBR. KUFFERATH AG, Düren
  4. IT-Professionals (m/w/d)
    Polizeipräsidium Oberbayern Nord, Ingolstadt

Detailsuche



  1. Supercomputer: K-Computer wird auf 800 Racks ausgebaut

    Supercomputer: K-Computer wird auf 800 Racks ausgebaut

    Die Rechenleistung von derzeit über 8 Petaflops des japanischen K-Computers wird sich bald auf 10 Petaflops erhöhen. Wie Fujitsu als Hersteller des schnellsten Supercomputers der Welt mitteilte, ist die Maschine nämlich noch gar nicht ganz fertig.

    21.06.20113 Kommentare
  2. Supercomputer: Die Wasserkühlung des schnellsten Rechners der Welt

    Supercomputer: Die Wasserkühlung des schnellsten Rechners der Welt

    Auf der Fachkonferenz ISC'11 in Hamburg stellt Fujitsu Komponenten des K-Computers aus. Dieser derzeit schnellste Supercomputer wird durch eine ausgeklügelte Wasserkühlung auf Betriebstemperatur gehalten.

    21.06.201112 Kommentare
  3. Knights Ferry alias Larrabee: Exaflop-Supercomputer ist bis 2018 möglich

    Knights Ferry alias Larrabee: Exaflop-Supercomputer ist bis 2018 möglich

    Intel hat ein ambitioniertes Ziel. Bis 2018 will der Prozessorhersteller mit seinen Partnern den ersten Exaflop-Computer realisieren. Ein Jahr früher als erwartet und mit nur 20 Megawatt Leistungsaufnahme dank Intels Knights Ferry.

    20.06.201116 Kommentare
  4. Supercomputer: Schnellster Rechner der Welt hat eine halbe Million Cores

    Supercomputer: Schnellster Rechner der Welt hat eine halbe Million Cores

    548.352 Kerne braucht die Maschine "K Computer" am japanischen Institut Riken in Kobe, um den ersten Platz der neuen Top 500 der Supercomputer zu erringen. Unter den Top 10 findet sich nun keine einzige deutsche Maschine mehr, und auch keine, die weniger als 1 Petaflops leistet.

    20.06.201173 Kommentare
  5. Supercomputer: Linux dominiert auf den schnellsten Rechnern

    Supercomputer: Linux dominiert auf den schnellsten Rechnern

    ISC Auf den 500 schnellsten Rechnern weltweit läuft zu über 90 Prozent das Betriebssystem Linux. Das hat die Weltrangliste nach Top500 ergeben.

    01.06.201078 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedISC

Golem Karrierewelt
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    10.08.2022, virtuell
  3. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    01.-05.08.2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. High Performance Computing: Jülich forscht für Exaflopsrechner

    ISC Partec, Intel und das Forschungszentrum Jülich wollen über die nächsten Jahre ein Labor aufbauen, das sich den Problemen beim Betrieb von Exaflops-Supercomputern widmen soll. Die Vereinbarung wurde auf der International Supercomputer Conference (ISC) 2010 bekanntgegeben.

    01.06.20108 Kommentare
  2. Stromsparer: Supercomputer mit GPUs könnten starke Konkurrenz werden

    Stromsparer: Supercomputer mit GPUs könnten starke Konkurrenz werden

    ISC Der Grafikchiphersteller Nvidia drängt in den Markt der Supercomputer. Mit dem Erreichen des zweiten Platzes in der Top500 der Supercomputer ist es dem Chipdesigner gelungen, die derzeit ungewöhnliche Kombination aus GPUs und CPUs ganz nach vorne zu bringen und dabei auch noch deutlich weniger Leistung aufzunehmen.

    01.06.20102 KommentareVideo
  3. Schnellste Supercomputer: Platz zwei der Top500 rechnet mit GPUs

    Schnellste Supercomputer: Platz zwei der Top500 rechnet mit GPUs

    ISC Zum Start der Konferenz ISC10 in Hamburg hat das Top500-Konsortium die neue Liste der schnellsten Supercomputer der Welt vorgestellt. Den zweiten Platz belegt darin das chinesische System "Nebulae", in dem neben Xeons auch 4.640 Tesla-Karten von Nvidia rechnen. Marktführer bei Supercomputern ist dennoch wieder IBM.

    31.05.201048 Kommentare
  1. Knights Corner: Intels Larrabee wird zum Supercomputer

    Knights Corner: Intels Larrabee wird zum Supercomputer

    ISC Larrabee wird zwar nicht mehr als Grafikkarte erscheinen, aufgegeben wird die Architektur aber nicht. Sie wird in Teilen für Supercomputer verwendet.

    31.05.201017 KommentareVideo
  2. Twitpic, GPS und Exif: Handyfotos und die Privatsphäre

    Die Integration von GPS in Kameras könnte in Zukunft ein Problem für die Privatsphäre werden. Das hat das Internet Storm Center (ISC) herausgefunden. Schon jetzt geben Fotografen unabsichtlich Positionsdaten preis, die beispielsweise ein Mobiltelefon in die Exif-Daten eines Bildes schreibt.

    11.02.20104 Kommentare
  3. Gefährliche PDFs unterwegs - Adobe-Patch am 12. Januar

    Im neuen Jahr sind der Adobe Reader und Adobe Acrobat weiterhin anfällig für Angriffe. Ein besonders raffinierter Angriff nutzt die als CVE-2009-4324 bekannte Lücke aus. Weder auf Anti-Viren-Software noch auf Adobe sollten sich Anwender derzeit verlassen.

    04.01.201016 Kommentare
  1. ISC startet Entwicklung von BIND 10

    Das Internet Systems Consortium (ISC) hat mit der Entwicklung des Domain Name Servers (DNS) BIND 10 begonnen. In die neue Version wollen die Programmierer verschiedene Sicherheitstechniken integrieren und die Software soll robuster werden.

    24.04.20091 Kommentar
  2. BIND 8 wird eingestellt

    In Anbetracht neu auftauchender Sicherheitslücken im Nameserver BIND 8 stellt der Anbieter ISC die Unterstützung für seine Software ein. Einen letzten Patch gibt es zwar noch, Anwender sollen aber möglichst auf BIND 9 umsteigen - oder ihren DNS-Dienst abschalten.

    29.08.20074 Kommentare
  3. Constellation - Neues Supercomputer-Design von Sun

    Auf der am kommenden Mittwoch, dem 27. Juni 2007, in Dresden startenden "International Supercomputing Conference" (ISC) will Sun ein prozessorunabhängiges Design für Supercomputer namens "Constellation" vorstellen. Mittels eines neuen Infiniband-Switches soll sich der Durchsatz bis zu Rechenleistungen über 1 Petaflops steigern lassen.

    26.06.20077 Kommentare
  1. Wurm verbreitet sich per MySQL

    Das SANS Internet Storm Center (ISC) warnt vor einem neuen "Bot", der sich über MySQL verbreitet. Der Wurm sucht auf dem MySQL-Port 3306 nach Opfern, die, einmal infiziert, über einen IRC-Server mit weiteren Instruktionen versorgt werden.

    27.01.200553 Kommentare
  2. Sicherheitslücken im ISC DHCP-Server 3

    Das US-Cert warnt vor zwei Sicherheitslücken im DHCP-Server 3 des Internet Software Consortiums (ISC). Damit ist es Angreifern möglich, DHCP-Server lahm zu legen, möglicherweise lässt sich aber auch Code auf verwundbaren Systemen ausführen.

    23.06.20040 Kommentare
  3. ISC bietet erstmals kommerziellen Support für BIND

    Das Internet Systems Consortium (ISC) hat mit BIND 9.3 eine neue Version der meistgenutzten DNS-Software veröffentlicht. Neben neuen Funktionen der Software bietet ISC aber vor allem erstmals kommerziellen Support für seine Software an.

    23.04.20040 Kommentare
  1. Sicherheitslücke in ISC DHCPD

    Bei einer Code-Prüfung hat das Internet Software Consortium einige Sicherheitslücken in seinem DHCP-Daemon entdeckt, der von diversen Linux-Distributionen genutzt wird. Dadurch könnte es entfernten Angreifern möglich sein, willkürlichen Code mit der Benutzerkennung auszuführen, unter der der dhcpd läuft - normalerweise "root".

    20.01.20030 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #