Abo

IEEE 802.11ad

Artikel
  1. Deutsche Telekom: Bei Telekom Virtual Fiber kommen 1,2 GBit/s wirklich an

    Deutsche Telekom: Bei Telekom Virtual Fiber kommen 1,2 GBit/s wirklich an

    Die Versuche mit Virtual Fiber sind vielversprechend. Bei dem Multi-Node-System, das bei 60 GHz funkt, geht es der Telekom auch ausdrücklich darum, die Preise der etablierten Netzausrüster zu drücken.

    20.06.201867 Kommentare
  2. Fixed Wireless: Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte

    Fixed Wireless: Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte

    Die Telekom hat ihre Ziele für den Breitbandausbau mit Fixed Wireless genannt. Die letzte Meile zum Kunden wird per Funk angebunden, der Tiefbau und die Inhouseverkabelung entfallen. Doch das hat auch Nachteile.

    24.05.201846 KommentareVideo
  3. Die nächste WLAN-Generation: 802.11ax überholt anscheinend 802.11ad

    Die nächste WLAN-Generation: 802.11ax überholt anscheinend 802.11ad

    MWC 2018 Als wir uns vor nicht einmal zwei Jahren mit dem nächsten WLAN beschäftigt haben, war das mittlerweile marktreife 802.11ad in aller Munde und 802.11ax noch eine nahezu bedeutungslose Buchstabenkombination. In Barcelona hat sich nun gezeigt, dass in ax die Zukunft liegt und ad zur Nische wird.

    06.03.20182 Kommentare
  4. Mobilfunk: Telekom wird 5G verstärkt auf der letzten Meile einsetzen

    Mobilfunk: Telekom wird 5G verstärkt auf der letzten Meile einsetzen

    MWC 2018 Ein Schwerpunkt beim Ausbau von 5G wird für die Telekom Fixed Wireless Access sein. Um den Tiefbau für FTTH zu sparen, soll die Funktechnik herhalten.

    26.02.201848 KommentareVideo
  5. Facebook: Telekom testet in Berlin Gigabit mit Virtual Fiber über Funk

    Facebook: Telekom testet in Berlin Gigabit mit Virtual Fiber über Funk

    Die Telekom setzt sehr unkonventionelle Technik von Facebook in Berlin ein. Bei dem Test geht es um ein Multi-Node-System, das bei 60 GHz funkt. Glasfaser muss in der Straße liegen.

    11.01.201829 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. über eTec Consult GmbH, Wettenberg
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. über duerenhoff GmbH, Karlsruhe


  1. IEEE 802.11ax: Marvell kündigt 4x4-WLAN-Chips mit 2,4 GBit/s an

    IEEE 802.11ax: Marvell kündigt 4x4-WLAN-Chips mit 2,4 GBit/s an

    Auch Marvell kündigt seine ersten Chips für den kommenden WLAN-Standard IEEE 802.11ax an. Im Angebot sind sowohl 4x4- als auch 8x8-Chips. Die Datenraten sind so hoch, dass mit weitverbreiteter Netzwerktechnik nichts mehr machbar ist. NBase-T alias 802.3bz muss an die kommenden Router.

    13.12.20175 Kommentare
  2. Krack: WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

    Krack : WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

    Schwachstellen in der Implementierung von WPA2 ermöglichen das Mitlesen verschlüsselter Kommunikation per WLAN - ohne Zugriff auf das Passwort. Linux- und Windows-Nutzer können patchen, Android-User müssen hoffen.
    Von Hauke Gierow und Sebastian Grüner

    16.10.2017179 KommentareVideo
  3. Telecom Infra Project: Telekom und Facebook arbeiten an Gigabit-Netzen

    Telecom Infra Project: Telekom und Facebook arbeiten an Gigabit-Netzen

    Auf dem Mobile World Congress Americas weiten Facebook und die Deutsche Telekom ihre Zusammenarbeit aus. Es geht um experimentelle Netzwerktechnik und mehr Geld für Startups in dem Bereich.

    13.09.201711 Kommentare
  4. 802.11ad: Intel stellt Wigig für Dockingstationen ein

    802.11ad: Intel stellt Wigig für Dockingstationen ein

    Intel lässt viele seiner Wigig-Produkte in den kommenden Monaten auslaufen. Drahtlose Dockinglösungen mit 802.11ad soll es aber weiterhin geben. Auf Nachfrage sagte der Hersteller, der Fokus für Wigig würde auf Virtual Reality verlagert werden.

    12.09.20174 Kommentare
  5. IEEE 802.11ax: Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

    IEEE 802.11ax: Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

    Nach Quantenna und Qualcomm hat auch Broadcom neue Chips für 802.11ax angekündigt. Das nächste WLAN wird erneut schneller, bietet mehr Reichweite und soll effizienter mit den Frequenzen umgehen. Erste Geräteankündigungen gibt es aber noch nicht.

    21.08.201712 Kommentare
  1. Wifi Alliance: WLAN soll bald in den 6-GHz-Bereich hineinragen

    Wifi Alliance: WLAN soll bald in den 6-GHz-Bereich hineinragen

    Schon im Februar 2017 hat die Wifi Alliance in einer Studie betont, die WLAN-Standards bräuchten mehr Spektrum. Per Newsletter hat die Alliance erste Fortschritte verkündet. Diverse Regionen erarbeiten Möglichkeiten, mehr Frequenzbandbreite bereitzustellen.

    16.08.201718 Kommentare
  2. Ka-, Ku- und EAN/S-Band: Das schnelle Flugzeug-Internet wird Realität

    Ka-, Ku- und EAN/S-Band: Das schnelle Flugzeug-Internet wird Realität

    Der schnelle Internet-Zugang wird allmählich auch in Flugzeugen Realität. In den nächsten Wochen bis Monaten starten diverse Angebote mit für Boden-Internet-Nutzern ungewöhnlichen Abkürzungen in den Himmel. Und diese unterscheiden sich zum Teil erheblich.
    Ein Bericht von Andreas Sebayang

    03.05.201728 Kommentare
  3. IEEE 802.11ax: Qualcomm ist bereit für das neue 8x8-WLAN

    IEEE 802.11ax: Qualcomm ist bereit für das neue 8x8-WLAN

    Mit IEEE 802.11ax können die Bandbreiten zum Client kaum noch gesteigert werden. Trotzdem ist die neue Technik dank MU-MIMO interessant, da die Kapazitäten für mehr Nutzer deutlich erhöht werden. Qualcomm hat die ersten Chips für den nächsten WLAN-Standard so gut wie fertig.

    13.02.20171 Kommentar
  1. Prozessor: Qualcomms Snapdragon 835 im Detail

    Prozessor: Qualcomms Snapdragon 835 im Detail

    CES 2017 Der Smartphone-Chip für 2017: Qualcomms Snapdragon 835 ist ein High-End-SoC mit neuer Grafikeinheit, Gigabit-LTE-Modem und moderner 10-nm-Fertigung. Die Kryo genannten CPU-Kerne sind allerdings keine komplette Eigenentwicklung mehr.
    Von Marc Sauter

    03.01.201720 Kommentare
  2. Airport: Apple gibt angeblich weitere Produkte auf

    Airport: Apple gibt angeblich weitere Produkte auf

    Time Capsule und Airport? Laut einem Bericht von Bloomberg wird es von diesen Geräten keine Updates geben. Das würde allerdings wundern, weil damit ein zentraler Bestandteil der Backup-Infrastruktur verschwinden würde. Andererseits überraschte Apple auch schon mit der Aufgabe der Displays.

    21.11.201637 Kommentare
  3. Nighthawk X10: Netgear bringt Router mit schnellem 802.11ad-WLAN

    Nighthawk X10: Netgear bringt Router mit schnellem 802.11ad-WLAN

    Netgear hat den Router Nighthawk X10 für 802.11ad-WLAN angekündigt. Damit werden sehr hohe Datenraten bei 60 GHz möglich. Doch 802.11ad kommt durch Wände und Türen nicht mehr so gut durch. Der Preis des Routers ist recht hoch.

    25.10.201614 Kommentare
  1. Zertifizierungsprozess: Wigig-Geräte mit bis zu 8 GBit/s werden Teil des WLANs

    Zertifizierungsprozess: Wigig-Geräte mit bis zu 8 GBit/s werden Teil des WLANs

    Die ersten Produkte, die 8 GBit/s per WLAN mit Wigig-Technik übertragen können, sind zertifiziert worden. Damit können Hardwarehersteller damit beginnen, statt Dual-Band-Geräten Triple-Band-Geräte für das neue WLAN-Frequenzband zu entwickeln. Wichtige Chips von Intel und Qualcomm stehen bereit.

    25.10.20167 Kommentare
  2. Wigig alias IEEE 802.11ad: Wo bleibt das nächste WLAN?

    Wigig alias IEEE 802.11ad: Wo bleibt das nächste WLAN?

    WLAN per 802.11ac hat sich ziemlich schnell entwickelt - bis hin zu völlig übertriebenen Router-Konfigurationen mit zahlreichen übergroßen Antennen. Bei dem Standard 802.11ad ist das anders, obwohl er traumhafte Bandbreiten bringen soll. Wir erklären, warum das so ist.
    Eine Analyse von Andreas Sebayang

    11.10.201683 KommentareAudio
  3. NBase-T alias IEEE 802.3bz: Schnelle und doch sparsame Kabelverbindungen

    NBase-T alias IEEE 802.3bz: Schnelle und doch sparsame Kabelverbindungen

    Das ging schnell. Während sich im WLAN-Bereich die Wigig-Generation nicht so recht verbreiten will, geht es mit einem überfälligen Zwischenschritt für das LAN mit NBase-T alias 802.3bz schon los. Der Early Adopter muss aber viel zahlen.
    Eine Analyse von Andreas Sebayang

    29.09.201695 KommentareVideoAudio
  1. Netzwerk: Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen

    Netzwerk: Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen

    Google Fiber behauptet, den Großteil seiner Netzausrüstung selbst zu bauen. Doch ein Branchenexperte von Huawei hat andere Informationen. Und auch Facebooks Darstellung der eigenen GByte-Netzansätze sieht er kritisch.

    15.07.20164 Kommentare
  2. Security: Sirins Supersmartphone soll nur noch 9.500 Pfund kosten

    Security: Sirins Supersmartphone soll nur noch 9.500 Pfund kosten

    Das Startup Sirin verspricht ein supersicheres Smartphone zum Luxuspreis. Für 9.500 britische Pfund plus Steuern soll es verschlüsselte Kommunikation geben. Der zugrundeliegende Krypto-Standard dürfte aber nicht jedem gefallen, dafür gibt es Wigig-WLAN.
    Von Hauke Gierow

    01.06.201614 Kommentare
  3. Tri-Radio-Plattform: Qualcomm bringt das Dreifach-WLAN

    Tri-Radio-Plattform: Qualcomm bringt das Dreifach-WLAN

    Computex 2016 Auch Qualcomm will WLAN-Routerherstellern aberwitzige Geschwindigkeiten ermöglichen. Künftig werden noch mehr Geräte auf den Markt kommen, die auch das 5-GHz-Band verstopfen.

    31.05.20166 Kommentare
  1. F8: Facebook zeigt billiges experimentelles GBit-WiFi

    F8: Facebook zeigt billiges experimentelles GBit-WiFi

    Facebook stellt eine neu erdachte WiFi-Versorgung für Städte durch WiGig-Access-Points im 60-GHz-Band vor. Eine neue Superantenne soll die Probleme bei der Mobilfunkversorgung auf dem Land lösen, in dem die Anbindungskosten stark gesenkt werden.

    14.04.201610 Kommentare
  2. Elite x3 im Hands on: HPs Comeback - ein Windows-10-Smartphone mit Dummy-Notebook

    Elite x3 im Hands on: HPs Comeback - ein Windows-10-Smartphone mit Dummy-Notebook

    MWC 2016 Windows 10 Mobile, Continuum, x86-Unterstützung und das Smartphone als Notebook: HP steigt wieder in den Smartphonemarkt ein - und will dabei nicht mit einem einzigen Feature punkten, sondern mit einer speziellen Mischung. Die macht das Gerät besonders flexibel.
    Von Andreas Sebayang

    22.02.201661 KommentareVideo
  3. Wigig IEEE 802.11ad: Drahtlos 200 MByte pro Sekunde auf dem Flughafen von Tokio

    Wigig IEEE 802.11ad: Drahtlos 200 MByte pro Sekunde auf dem Flughafen von Tokio

    Panasonic will zusammen mit einem der Flughäfen in Tokio ab dem 18. Februar für rund eine Woche Wigig-Datentransfers öffentlich demonstrieren. 200 MByte pro Sekunde sollen dank Millimeterwellentechnik im 60-GHz-Band möglich werden.

    17.02.20160 Kommentare
  4. Snapdragon 820: Cat12-LTE ermöglicht bis zu 600 MBit/s im Downstream

    Snapdragon 820: Cat12-LTE ermöglicht bis zu 600 MBit/s im Downstream

    Qualcomms Snapdragon 820 wird der erste Smartphone-Chip mit Unterstützung für Cat12-LTE: Durch drei gebündelte 20-MHz-Carrier lassen sich bis zu 600 MBit pro Sekunde als Download-Rate erreichen.

    15.09.201527 Kommentare
  5. Neptune Suite: Smartwatch soll Smartphone, Tablet und Netbook ersetzen

    Neptune Suite: Smartwatch soll Smartphone, Tablet und Netbook ersetzen

    Eine Smartwatch mit passendem Zubehör soll ein Ersatz für Smartphone, Tablet und Netbook werden. Das ist die Idee des kanadischen Herstellers Neptune. Bis es das Produkt gibt, dauert es aber noch eine Weile.

    17.03.201581 KommentareVideo
  6. 802.11ad: Samsung will 60-GHz-WLAN bis 2015 marktreif machen

    802.11ad: Samsung will 60-GHz-WLAN bis 2015 marktreif machen

    Nach Qualcomm setzt auch Samsung auf Triple-Band-WLAN. Mit Techniken wie Beamforming will der koreanische Konzern im Jahr 2015 erste Produkte für Funk mit mehreren Gigabit pro Sekunde auf den Markt bringen. Die damit zu erwartenden mobilen Geräte wie Smartphones und Tablets nennt Samsung aber bisher nicht.

    13.10.201432 Kommentare
  7. IEEE 802.11ad: Qualcomm kauft Wilocity für Triple-Band-WLAN-Lösungen

    IEEE 802.11ad: Qualcomm kauft Wilocity für Triple-Band-WLAN-Lösungen

    Qualcomm arbeitet an den ersten Triple-Band-WLAN-Chips. Mit der Übernahme des 802.11ad-Spezialisten Wilocity und einem ersten Referenzchip in Form des Snapdragon 810 dürfte es bald schnelle WLAN-Verbindungen geben, die IEEE 802.11ac deutlich übertreffen. Das 60-GHz-Band hat jedoch Nachteile.

    03.07.20145 Kommentare
  8. 802.11ac Wave 2: 160-MHz-WLAN soll Smartphones schneller anbinden

    802.11ac Wave 2: 160-MHz-WLAN soll Smartphones schneller anbinden

    Für den kommenden WLAN-Standard 802.11ac Wave 2 sind nicht nur höhere Transferraten mit nur einer Antenne vorgesehen. Durch das gezielte Ansprechen einzelner Geräte sollen auch kleine Clients profitieren, in denen Platz für lediglich eine Antenne ist.

    28.11.201310 Kommentare
  9. IEEE-Tagung: Damit WLAN schneller wird, muss 802.11b sterben

    IEEE-Tagung: Damit WLAN schneller wird, muss 802.11b sterben

    Auf ihrer Herbsttagung hat das für WLAN-Standards zuständige Gremium der IEEE nicht nur den überfälligen Standard 802.11ac abgesegnet. Viele Vorschläge gab es auch, die das Spektrum von 2,4 GHz wieder sinnvoll nutzbar machen sollen.

    15.11.201351 Kommentare
  10. 60-GHz-Funk: Wigig schließt sich der Wifi Alliance an

    60-GHz-Funk: Wigig schließt sich der Wifi Alliance an

    Die Wireless Gigabit Alliance (Wigig) soll in der Wifi Alliance aufgehen. Mit der unter dem Namen Wigig entwickelten Funktechnik sollen sich unter anderem Displays über einen drahtlosen Displayport anschließen lassen.

    03.01.20132 Kommentare
  11. 802.11ad: Vesa unterstützt Wigig für drahtlosen Displayport

    802.11ad: Vesa unterstützt Wigig für drahtlosen Displayport

    Die Video Electronics Standards Association (Vesa) und die Wigig-Alliance haben ihre Zusammenarbeit ausgeweitet. Ziel ist die Zertifizierung von Geräten, die Displays und Projektoren drahtlos ansteuern können.

    19.11.20121 Kommentar
  12. iPhone 5 im Test: Das iPhone mit der fünften Zeile

    iPhone 5 im Test: Das iPhone mit der fünften Zeile

    Ein neuer Stecker, eine Zeile mehr und ein flacheres und leichteres Gehäuse: Das iPhone 5 setzt keine Maßstäbe, an denen sich die Konkurrenz orientieren könnte, sondern holt nur auf. Trotzdem ist es ein gutes Gerät, wie sich im Test herausstellte.

    21.09.2012351 KommentareVideo
  13. 802.11ad: Marvell und Qualcomm wollen 60-GHz-Funk serienreif machen

    802.11ad: Marvell und Qualcomm wollen 60-GHz-Funk serienreif machen

    Noch 2012 könnten die ersten drahtlosen Docks für Notebooks mit mehreren Gigabit pro Sekunde drahtloser Übertragung auf den Markt kommen. Qualcomm liefert bereits erste Muster der Funkmodule aus - Marvell will bald folgen.

    23.07.201211 Kommentare
  14. QNAP TS-EC1679U-RP: 16fach-NAS mit Quad-Core-Xeon und HDMI-Ausgang

    QNAP TS-EC1679U-RP: 16fach-NAS mit Quad-Core-Xeon und HDMI-Ausgang

    Qnap vergrößert die Kapazität der eigenen NAS-Systeme mit den Modellen TS-EC1679U-RP und TS-1679U-RP. Auf drei 19-Zoll-Höheneinheiten werden 16 Festplatten untergebracht. Damit die Anbindung schnell genug ist, können bis zu acht Ethernet-Schnittstellen genutzt werden.

    16.05.20125 Kommentare
  15. 5big Network 2: Lacie bietet seine Netzwerkfestplatte als Leergehäuse an

    5big Network 2: Lacie bietet seine Netzwerkfestplatte als Leergehäuse an

    Normalerweise sind Lacies Festplattenprodukte nur im Rack-Bereich ohne Festplatten zu haben. Das NAS-System 5big Network 2 will der Hersteller nun auch ohne Festplatten ausliefern. Bis zu fünf 3,5-Zoll-Festplatten passen in das Gehäuse.

    05.04.20126 Kommentare
  16. Microsoft: Drahtlose Netzwerke für Rechenzentren

    Microsoft: Drahtlose Netzwerke für Rechenzentren

    Drahtloser Datenfunk im Bereich von 60 GHz eignet sich zum Einsatz in Rechenzentren, zu diesem Schluss kommt eine Studie, die Forscher von Microsoft zusammen mit der Universität Washington durchgeführt haben.

    18.01.201218 Kommentare
  17. Wigig: CES als Startschuss für drahtloses HDMI und PCI-Express

    Wigig: CES als Startschuss für drahtloses HDMI und PCI-Express

    Die Entwicklung des Standards 802.11ad alias Wigig für drahtlose Gigabit-Netze macht Fortschritte. Auf der CES 2012 soll es erste Produkte zu sehen geben, die inzwischen auch untereinander funktionieren.

    22.11.20117 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Star N9500
    Erstes Billigsmartphone mit Trojaner ab Werk
    Star N9500: Erstes Billigsmartphone mit Trojaner ab Werk

    Der Kauf eines günstigen Chinahandys kann sich rächen. Sicherheitsforscher haben auf einem Galaxy-Imitat einen gefährlichen Trojaner entdeckt.
    (Star N9500)

  2. Electronic Arts
    Mass Effect 4 und Sims zum Totlachen
    Electronic Arts: Mass Effect 4 und Sims zum Totlachen

    Ein Ausblick auf Star Wars Battlefront und Mirror's Edge 2, Stadien mit kaputtem Rasen in Fifa 15 nur auf den neuen Konsolen, lustige Sims und eine neue, offenbar postapokalypische Bioware-Marke standen neben Battlefield Hardline bei EA im Mittelpunkt.
    (Mass Effect 4)

  3. LG G3
    "Für 300 Dollar mehr hätten wir ein Metall-G3 machen können"
    LG G3: "Für 300 Dollar mehr hätten wir ein Metall-G3 machen können"

    Vor der Präsentation des G3 gab es Vermutungen, dass LG das Smartphone mit einem Metallgehäuse ausstatten wird. Vor allem aus Preisgründen hat der Hersteller allerdings darauf verzichtet.
    (Lg G3)

  4. The Evil Within angespielt
    Hurra, wir haben Streichhölzer gefunden!
    The Evil Within angespielt: Hurra, wir haben Streichhölzer gefunden!

    Superrüstungen oder Schatzkisten sind in The Evil Within nicht so wichtig - nur mit Zündhölzern lassen sich Untote dauerhaft ausschalten. Golem.de hat das auf der id-Tech-5-Engine basierende Survival-Horrorspiel von Resident-Evil-Erfinder Shinji Mikami angespielt und zeigt neues Gameplay im Video.
    (The Evil Within)

  5. Hands on Yotaphone 2
    Doppeldisplay-Smartphone mit Touchscreen-EPD
    Hands on Yotaphone 2: Doppeldisplay-Smartphone mit Touchscreen-EPD

    Yota hat das Yotaphone 2 gezeigt, das wieder zwei Displays haben wird. Das E-Paper-Display auf der Rückseite ist diesmal Touch-fähig und damit wesentlich komfortabler zu bedienen. Damit wird einer der Hauptkritikpunkte am Yotaphone beseitigt. Wir haben uns angesehen, was es bringt.
    (Yotaphone)

  6. Exoskelett
    Roboteranzug für Fukushima
    Exoskelett: Roboteranzug für Fukushima

    Das Exoskelett HAL ist dafür gedacht, einem Menschen mehr Kraft zu verleihen. Eine neue Version, die für den Einsatz im zerstörten Atomkraftwerk Fukushima gedacht ist, ist mit einem schweren Strahlenschutz ausgestattet. Dessen Gewicht soll der Träger aber nicht spüren.
    (Exoskelett)

  7. iPad 3 im Test
    Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
    iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer

    Ein tolles scharfes Display, mehr Gewicht und neue Funktechnik, die in Deutschland nicht brauchbar ist: Apples iPad 3 zeigt sich im Golem.de-Test als seltsamer Mix aus deutlichen Verbesserungen und Verschlechterungen, die eine Entscheidung für oder gegen das neue iPad schwermachen.
    (Ipad 3)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #