Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0009/9965.html    Veröffentlicht: 25.09.2000 18:48    Kurz-URL: https://glm.io/9965

Intel stellt schnellere Mobil-Prozessoren vor

Mobile-Pentium-III- und Celeron-Prozessoren mit 700, 800 und 850 MHz

Intel hat schnellere mobile Pentium-III-Prozessoren mit SpeedStep-Technologie vorgestellt, die neben mehr Performance einen geringen Stromverbrauch aufweisen sollen. Neben einem Pentium III mit bis zu 850 MHz bietet Intel nun auch eine 800-MHz-Version und einen mobilen 700-MHz-Celeron an.

Die 850-MHz-Version soll dank SpeedStep mit einer Spannungsaufnahme von nur 1,65 Volt bei voller Leistung auskommen. Unterwegs schaltet der Prozessor auf 700 MHz zurück und braucht nur noch 1,35 Volt. Die Spannungsaufnahme der 800-MHz-Version liegt ebenfalls bei 1,65 bzw. 1,35 Volt, diese läuft im Stromsparmodus aber nur mit 650 MHz. Der Stromverbrauch beider Chips soll unter 2 Watt liegen.

Der neue mobile Celeron-Prozessor läuft mit 700 MHz und muss ohne SpeedStep auskommen. Er "verbraucht" bei 1,6 Volt Spannungsaufnahme etwa 3 Watt.

Die Preise für die Chips liegen bei 722,- US-Dollar (850 MHz), 508,- US-Dollar (800 MHz) und 181,- US-Dollar für den 700-MHz-Celeron.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/