Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/aws-amazon-gruendet-cloud-entwicklungszentrum-in-deutschland-1305-99050.html    Veröffentlicht: 02.05.2013 10:02    Kurz-URL: https://glm.io/99050

AWS

Amazon gründet Cloud-Entwicklungszentrum in Deutschland

Amazon gründet ein Entwicklungszentrum für Cloud-Lösungen in Deutschland und will in Berlin und Dresden in den kommenden Monaten rund 70 Entwickler einstellen. Das hat Amazons Technikchef Werner Vogels angekündigt.

Auf dem AWS Summit in Berlin hat Amazon die Gründung eines Entwicklungszentrums in Deutschland angekündigt. An den Standorten Berlin und Dresden sollen künftig rund 70 Entwickler neue Cloud-Lösungen für die Amazon Web Services entwickeln, die Amazon in den kommenden zwölf Monaten einstellen will, wie Amazons Technikchef Werner Vogels sagte.

Amazon hat bereits Standorte in Berlin und Sachsen und verfügt seit der Übernahme des Berliner Unternehmens Peritor auch über Entwickler in Deutschland. Peritor hat mit Scalarium eine Software entwickelt, mit der sich die Cloud-Dienste von Amazon automatisiert steuern lassen. Amazon bietet Scalarium heute unter dem Namen AWS Opsworks an.  (ji)


Verwandte Artikel:
Cloud Computing: AWS und Google hosten die iCloud, bestätigt Apple   
(26.02.2018, https://glm.io/133003 )
Streit mit Google: Amazon löscht Chromecast-Eintrag wieder   
(09.03.2018, https://glm.io/133237 )
BSA-Studie: Deutschland ist favorisierter Standort für die Cloud   
(06.03.2018, https://glm.io/133175 )
Musikstreaming: Amazons Alexa streamt Musik von Deezer   
(06.03.2018, https://glm.io/133158 )
Bank: Amazon plant eigenes Bankkonto-Angebot   
(06.03.2018, https://glm.io/133155 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/