Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/full-control-jagged-alliance-kommt-auf-kickstarter-1304-98783.html    Veröffentlicht: 17.04.2013 17:16    Kurz-URL: https://glm.io/98783

Full Control

Jagged Alliance kommt auf Kickstarter

Ein neues Spiel auf Basis der Söldner-Strategiespielreihe Jagged Alliance soll beim dänischen Entwicklerstudio Full Control entstehen - wenn die demnächst startende Kickstarter-Kampagne erfolgreich ausgeht.

Das dänische Entwicklerstudio Full Control (Space Hulk) plant eine Kickstarter-Kampagne, um 350.000 US-Dollar für die Entwicklung eines neuen Jagged Alliance zu stemmen. Das soll den Untertitel Flashback tragen und Spieler während der Zeit des Kalten Krieges als Söldner antreten lassen, um Aufträge auf der Karibikinsel San Cristobal auszuführen und die Geheimorganisation AIM zu gründen. Laut einem Bericht auf Rock Paper Shotgun soll der Spieler die weitgehend offene Welt in Echtzeit erkunden können, während die Kämpfe rundenweise ablaufen. Auch der Bau von Basen soll ein wichtiges Element sein, ebenso wie das Zusammenstellen der Ausrüstung.

Die Lizenz für Jagged Alliance hat Full Control von Bitcomposer Games aus dem hessischen Eschborn bekommen, denen die Rechte an der Marke derzeit gehören. Das letzte Jagged Alliance erschien im August 2012 über Kalypso, außerdem gibt es ein von Gamigo betriebenes Browserspiel namens Jagged Alliance Online.  (ps)


Verwandte Artikel:
Jagged Alliance Online: Rundenstrategie im offenen Betatest   
(16.02.2012, https://glm.io/89836 )
Games Workshop: Rundenbasierte Strategie mit Space Hulk   
(11.12.2012, https://glm.io/96269 )
Spielebranche: Konsolen in der Krise?   
(05.05.2011, https://glm.io/83256 )
Jagged Alliance 3 soll 2011 erscheinen   
(09.03.2010, https://glm.io/73719 )
Kollaborationssoftware: IBM ersetzt E-Mails durch Slack   
(26.02.2018, https://glm.io/132990 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/