Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/i-limb-ultra-revolution-robotische-handprothese-laesst-sich-ueber-app-steuern-1304-98705.html    Veröffentlicht: 12.04.2013 18:23    Kurz-URL: https://glm.io/98705

i-Limb Ultra Revolution

Robotische Handprothese lässt sich über App steuern

Die Handprothesen von Touch Bionics werden normalerweise über Ströme aus den Muskeln gesteuert. Die neue Version, i-Limb Ultra Revolution, kann auch über das Smartphone bedient werden.

Das schottische Unternehmen Touch Bionics entwickelt die robotischen Prothesen Pro Digits, eine Fingerprothese, und i-Limb, eine Handprothese, deren neue Version sich per Smartphone steuern lässt.

Zu den Verbesserungen der neuen Version i-Limb Ultra Revolution gehört die Möglichkeit, den Daumen zu rotieren. Dadurch könne der Träger der Prothese besser und geschickter greifen, erklärt Touch Bionics.

Smartphone-App

Neu ist auch die Smartphone-App Biosim, die die Steuerung der Prothese ermögliche. Durch sie könne der Nutzer 24 vordefinierte Griffmuster durch einen Klick auf den Touchscreen abrufen. Damit sei i-Limb Ultra Revolution "die erste Prothese für die oberen Gliedmaßen, die über eine mobile App gesteuert werden kann", erklärt der Hersteller. Biosim gibt es derzeit nur für Apple-Geräte.

In erster Linie wird die bionische Hand aber nicht über die App, sondern durch myoelektrische Signale gesteuert, jene schwachen elektrischen Ströme, die Muskeln bei einer Bewegung erzeugen. Sie werden über Elektroden von den Muskeln abgenommen, die die Hand und die Finger bewegen. Der Träger soll die Prothese deshalb wie seine eigene Hand bewegen können. Die i-Limb Ultra Revolution hat laut Touch Bionics neue, empfindlichere Elektroden, die eine noch bessere Kontrolle der Prothese ermöglichen sollen.  (wp)


Verwandte Artikel:
Bionische Handprothese i-Limb Pulse: Künstliche Hand wird mit Muskelimpulsen bedient   
(06.05.2010, https://glm.io/74967 )
Roboter: Rex ist eine Menschmaschine   
(08.02.2013, https://glm.io/97475 )
Pro Digits - die bionische Fingerprothese   
(09.12.2009, https://glm.io/71761 )
Bioelektronik: Graphen-Transistoren als Schnittstelle zu Nervenzellen   
(18.02.2013, https://glm.io/97658 )
Landwirtschaft: Roboterwolf vertreibt Wildschweine   
(28.08.2017, https://glm.io/129719 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/