Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/asus-android-4-2-1-fuer-das-transformer-pad-infinity-tf700-ist-da-1304-98518.html    Veröffentlicht: 04.04.2013 10:31    Kurz-URL: https://glm.io/98518

Asus

Android 4.2.1 für das Transformer Pad Infinity TF700 ist da

Asus hat damit begonnen, das Update auf Android 4.2.1 alias Jelly Bean für das Transformer Pad Infinity TF700 zu verteilen. Damit hat Asus bereits das zweite Tablet mit der aktuellen Android-Version bestückt.

Das Upate auf Android 4.2.1 für das Transformer Pad Infinity TF700 kommt drahtlos auf das Tablet. Es ist also kein Computer erforderlich, um die Aktualisierung vorzunehmen. Die Verteilung erfolgt schubweise, so dass es einige Tage dauern kann, bis das Update bei allen am Markt befindlichen Geräten angekommen ist.

Asus will das aktuelle Android 4.2.1 auch für das Memo Pad Smart 10 Zoll und das Memo Pad anbieten, die Verteilung des Updates soll bis Ende Juni 2013 abgeschlossen sein. Es ist noch offen, ob die übrigen am Markt befindlichen Asus-Tablets ebenfalls ein Update auf Android 4.2 erhalten. Das Update für das Transformer Pad Infinity TF700 war jedenfalls sehr pünktlich - Asus hatte es für das zweite Quartal 2013 versprochen und es nun gleich zu Beginn des Quartals bereitgestellt.

Im März 2013 wurde als erstes Nicht-Google-Gerät das Transformer Pad TF300T von Asus mit dem Update auf Android 4.2 versehen. Bereits bei der Updateverteilung von Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich sowie Android 4.1 alias Jelly Bean gehörte Asus zu den Herstellern, die ihren Kunden Updates auf die jeweiligen Android-Versionen als Erstes angeboten hatten.

Andere Hersteller haben noch keine konkreten Angaben dazu gemacht, welche am Markt befindlichen Geräte Updates auf die aktuelle Android-Version erhalten werden. Vor etwas mehr als fünf Monaten hatte Google Android 4.2 vorgestellt. Wie auch Android 4.1 trägt die aktuelle Version die Codebezeichnung Jelly Bean.

Mit dem Update auf Android 4.2 wird das Transformer Pad Infinity TF700 die neue Mehrbenutzerverwaltung bekommen, so dass das Tablet bequem von mehreren Personen mit unterschiedlichen Konten verwaltet werden kann. Zudem soll das Update eine höhere Stabilität und mehr Geschwindigkeit bringen. Als weitere Neuerungen gibt es eine überarbeitete Kamera-App und eine Kinderschutzfunktion.  (ip)


Verwandte Artikel:
Jelly Bean: Android 4.1 für Transformer Prime TF201 und Infinity TF700   
(01.10.2012, https://glm.io/94833 )
Asus: Transformer Pad TF300T bekommt diesen Monat Android 4.2   
(04.03.2013, https://glm.io/97948 )
Jelly Bean: Android 4.1 für Asus' Transformer Pad TF300T ist da   
(28.08.2012, https://glm.io/94127 )
Asus Transformer AiO: Riesentablet mit Android und Windows-PC in einem   
(08.03.2013, https://glm.io/98065 )
Memo Pad ME172V: Nexus-7-Konkurrent von Asus kommt für 150 Euro   
(01.02.2013, https://glm.io/97314 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/