Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/socl-microsoft-oeffnet-sein-soziales-netzwerk-fuer-alle-1212-96150.html    Veröffentlicht: 05.12.2012 11:25    Kurz-URL: https://glm.io/96150

Socl

Microsoft öffnet sein soziales Netzwerk für alle

Microsofts experimentelles soziales Netzwerk Socl steht ab sofort in einer neuen Version zur Verfügung, die nun auch für alle Interessierten offen ist. Socl entsteht in Microsofts Fuse Labs und ist ausdrücklich ein Experiment.

Socl erlaubt es, die eigenen Interessen in Form von Beiträgen zu teilen, die mit Bildern, Links, Anmerkungen und Videos angereichert sind, so beschreibt Microsoft sein soziales Netzwerk Socl. Dabei handelt es sich ausdrücklich um ein Forschungsprojekt, das im Rahmen von Microsofts Fuse Labs entwickelt wird.

Nutzer sollen mit dem Post Creator die Bestandteile ihres Beitrags zusammensuchen, anschließend werden die Inhalte automatisch visuell aufbereitet. Andere Nutzer können auf solche Beiträge ebenso visuell reagieren. Letztendlich sollen sich die Teilnehmer über ähnliche Interessen auf der Plattform finden.

Stand Socl bisher nur Studenten einiger weniger Universitäten zur Verfügung, so kann die neue Version ab sofort von jedem genutzt werden. Bereits auf der Homepage des Dienstes stehen die Beiträge der Nutzer im Vordergrund.

Technisch umgesetzt wurde Socl in Microsofts neuer Programmiersprache Typescript. Bei ersten Tests war der Dienst allerdings extrem langsam, da vermutlich überlastet. Bis die ersten Beiträge auf der Startseite sichtbar waren, vergingen einige Minuten.  (ji)


Verwandte Artikel:
Socl: Microsoft arbeitet an einem Social Network   
(16.11.2011, https://glm.io/87787 )
Social Network: Microsoft erwirbt Firmenfacebook Yammer   
(25.06.2012, https://glm.io/92751 )
Microsoft-Typescript: Neue Programmiersprache für Web-Apps   
(02.10.2012, https://glm.io/94860 )
Business-Netzwerk: Microsoft will 1,2 Milliarden US-Dollar für Yammer zahlen   
(15.06.2012, https://glm.io/92557 )
Milliardendeal: Microsoft will Business-Netzwerk Yammer   
(14.06.2012, https://glm.io/92520 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/