Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/transcend-cf-karte-mit-schreibgeschwindigkeit-von-160-mbyte-s-1210-95326.html    Veröffentlicht: 26.10.2012 07:58    Kurz-URL: https://glm.io/95326

Transcend

CF-Karte mit Schreibgeschwindigkeit von 120 MByte/s

Transcend hat mit der CF1000 eine Speicherkartenserie im Compactflash-Format mit bis zu 128 GByte Kapazität vorgestellt, die eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 160 MByte pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 120 MByte pro Sekunde erreichen soll.

Die neue Compactflash-Serie CF1000 von Transcend ist für Digitalkameras gedacht, die mit hohen Serienbildgeschwindigkeiten sehr große Datenmengen in kürzester Zeit produzieren. Damit die Kameras schnell wieder einsatzbereit sind, wenn der interne Puffer vollgeschrieben ist, sollte eine schnelle Karte eingesetzt werden, so die Argumentation der Kartenhersteller. Allerdings können moderne DSLRs schon wieder fotografieren, während der Puffer auf die Karte übertragen wird, wenngleich auch oft mit einer geringeren Bildfolgefrequenz.

Die CF1000 unterstützt den Ultra DMA Transfer Mode 7 und erzielt nach Herstellerangaben eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 160 MByte pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 120 MByte pro Sekunde.

Temperaturbeständig von -25 bis 85 Grad Celisus

Die Karten tragen das Siegel VPG-20 ("Video Performance Guarantee"), weil sie die Mindestübertragungsrate von 20 MByte pro Sekunde für Aufnahmen in Full-HD erreichen. VPG-20 ist eine Spezifikation der Compactflash Association, bei der durchaus zu erkennen ist, dass der Versuch, Mindeststandards einzuführen, von der technischen Entwicklung geradezu überrollt wurde. Die Karte ist mit MLC-Nand-Chips ausgestattet und nach Angaben von Transcend im Temperaturspektrum von -25 Grad bis 85 Grad Celsius einsetzbar.

Die Compactflash-Karte von Transcend ist in den Kapazitäten 16, 32, 64 und 128 GByte erhältlich. Das kleinste Modell wird für rund 80 Euro angeboten. Für 160 Euro gibt es 32 GByte Speicherkapazität und 64 GByte kosten 290 Euro. Für das derzeit größte Modell mit 128 GByte Speicher muss der Anwender 440 Euro bezahlen.  (ad)


Verwandte Artikel:
Nachfolger für Compact Flash: Transcends CFast-Karten mit über 100 MByte/s   
(03.11.2010, https://glm.io/79105 )
Schnelle Compact-Flash-Karten von Transcend   
(09.12.2009, https://glm.io/71757 )
CFast 2.0: Speicherkarten mit 600 MByte/s   
(20.09.2012, https://glm.io/94677 )
Speicherkarten: Standard für XQD 2.0 mit 8 GBit/s in Sicht   
(26.07.2012, https://glm.io/93458 )
XQD: Speicherkarte von Sony schreibt 168 Megabyte pro Sekunde   
(02.07.2012, https://glm.io/92892 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/