Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/quartalsbericht-microsofts-gewinn-faellt-um-ueber-20-prozent-1210-95175.html    Veröffentlicht: 18.10.2012 22:33    Kurz-URL: https://glm.io/95175

Quartalsbericht

Microsofts Gewinn bricht stark ein

Nach Google hat auch Microsoft einen kräftigen Gewinnrückgang berichtet. Der Softwarekonzern verbucht dennoch mit 4,47 Milliarden US-Dollar einen gigantischen Gewinn.

Microsoft verbucht in seinem ersten Finanzquartal einen Gewinnrückgang um 22 Prozent. Der Umsatz sank um 8 Prozent. Der Softwarekonzern erzielte einen Gewinn von 4,47 Milliarden US-Dollar (53 Cent pro Aktie) aus einem Umsatz von 16 Milliarden US-Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn noch bei 5,74 Milliarden US-Dollar (68 Cent pro Aktie) und der Umsatz bei 17,37 Milliarden US-Dollar. Das gab das Unternehmen am 18. Oktober 2012 bekannt.

Die Analysten hatten mit 56 Cent pro Aktie einen höheren Gewinn und einen Umsatz von 16,5 Milliarden US-Dollar prognostiziert.

In der vergangenen Woche hatte die IDC-Marktforschung prognostiziert, dass der weltweite PC-Markt im dritten Quartal 2012 um 8,6 Prozent zurückgegangen sei.

Der Berichtszeitraum Microsofts endete am 30. September 2012.

Der Umsatz der Konzernsparte Windows und Windows Live ging vor der Vorstellung von Windows 8 um 33 Prozent zurück. Die neue Version des Betriebssystems wird Ende des Monats erscheinen. Der Gewinn sackte um 50 Prozent ab.

Der Umsatz mit Softwareverkäufen an große Unternehmen konnte dagegen weiter zulegen, wie Finanzchef Peter Klein erklärte. Den Rückgang bei der PC-Nachfrage vor der Veröffentlichung von Windows 8 machte er für den Rückgang des operativen Gewinns verantwortlich. Der Umsatz mit Servern und Tools stieg um 8 Prozent, der Gewinn legte hier um 12 Prozent zu. Die Business-Sparte mit der Büroanwendung Office als Kerngeschäft wies einen Umsatzrückgang um 2,4 Prozent und eine Gewinnannahme von 1,9 Prozent aus.

Die Gesamtausgaben des Konzerns stiegen nur um 2,2 Prozent an.  (asa)


Verwandte Artikel:
Quartalsbericht: Microsoft wird im Cloud-Geschäft immer stärker   
(31.01.2018, https://glm.io/132515 )
Azure und Office 365: Microsoft macht weiter Milliarden Dollar mit der Cloud   
(26.10.2017, https://glm.io/130838 )
Always Connected PCs: Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen   
(09.03.2018, https://glm.io/133094 )
Quartalsbericht: Microsoft kann Gewinn durch Cloud mehr als verdoppeln   
(20.07.2017, https://glm.io/129056 )
Microsoft: Windows Defender ATP kommt auch für Windows 7 und 8.1   
(13.02.2018, https://glm.io/132732 )

© 1997–2018 Golem.de, https://www.golem.de/