Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/microsoft-ie10-fuer-windows-7-kommt-erst-im-november-als-preview-1210-95152.html    Veröffentlicht: 18.10.2012 08:58    Kurz-URL: https://glm.io/95152

Microsoft

IE10 für Windows 7 kommt erst im November als Preview

Microsoft will eine Vorabversion des Internet Explorer 10 für Windows 7 erst Mitte November veröffentlichen. In Windows 8, das am 26. Oktober erscheint, ist hingegen die finale Version des IE10 enthalten.

In einem Blogeintrag schreibt Rob Mauceri, der verantwortliche Manager für den Internet Explorer, dass Microsoft ein Update für den hauseigenen Browser auch für Windows 7 anbieten will. Eine Preview-Version des IE10 soll Mitte November erscheinen. Wann die finale Version erscheint, ließ das Unternehmen offen. Zunächst müsse das Feedback von Entwicklern und Kunden abgewartet werden.

Auf die Funktionen und Unterschiede zur Windows-8-Version ging Microsoft nicht explizit ein. Der Internet Explorer 10 für Windows 7 solle auf den gleichen Standards basieren wie der Browser für das neue Betriebssystem. Der IE10 verbessert unter anderem die Unterstützung von CSS und HTML5.

Die Kommentare unter dem Blogeintrag fallen recht negativ aus. So wird unter anderem kritisiert, dass die Preview-Version erst nach dem Marktstart von Windows 8 veröffentlicht würde. Webentwickler würden keine Vorabversion eines Betriebssystems wie Windows 8 installieren, nur um auszuprobieren, ob ihre Webseiten mit dem neuen Browser funktionieren, heißt es in einem der sachlicheren Beiträge.

Die ersten drei öffentlichen Vorabversionen des IE10 ("Platform Previews") waren allerdings für Windows 7 erhältlich. Danach wurden nur noch Windows 8-Versionen vorgestellt. Für die Vorabversionen von Windows 8 hatte Microsoft im Entwicklungsverlauf danach auch mehrere Vorabversionen des Internet Explorer 10 veröffentlicht.  (ad)


Verwandte Artikel:
Windows 8: Flash-Patch für Internet Explorer 10 kommt bald   
(12.09.2012, https://glm.io/94499 )
Do-Not-Track: EU-Kommission stärk Microsoft den Rücken   
(25.06.2012, https://glm.io/92740 )
Internet Explorer 10: Microsoft verabschiedet sich von DirectX-Filtern   
(05.06.2012, https://glm.io/92292 )
Microsoft: Regelwerk für Flash unter Windows 8   
(25.06.2012, https://glm.io/92730 )
W3C: Do Not Track darf nicht standardmäßig aktiviert werden   
(07.06.2012, https://glm.io/92374 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/