Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0008/9500.html    Veröffentlicht: 29.08.2000 09:50    Kurz-URL: https://glm.io/9500

Das aktuelle TV-Programm im Handheld

Online-Magazin Klack bietet kostenloses Fernsehprogramm per AvantGo-Channel

Das Online-Magazin Klack bietet Besitzern von PalmOS- oder WindowsCE-Handheld-Computern das aktuelle Fernsehprogramm kostenlos zum Herunterladen an. Dazu muss nur der verbreitete Offline-Browser AvantGo auf dem kleinen Begleiter installiert werden und der Klack-Channel abonniert werden.

Beim nächsten Abgleich ("Hotsync" bei Palm) zwischen dem PC und dem Handheld werden die Seiten geladen und stehen zur Verfügung. So hat man das aktuelle Fernsehprogramm immer zur Hand, ohne dafür Geld ausgeben zu müssen.

"Dieser neue Dienst soll aber keine Konkurrenz zu den gedruckten Fernsehzeitschriften sein, wobei sich künftig viele Klack-Besucher bei jedem Zeitschriftenkauf genauer überlegen, ob sie Geld ausgeben wollen oder nicht. Denn die gedruckten TV-Zeitschriften haben gravierende Nachteile gegenüber "Klack goes PDA": Sie können nie so aktuell sein wie wir und kosten trotzdem Geld", so Petra Neudorfer, Geschäftsführerin der für Klack.de verantwortlichen Neudorfer Software & Consulting GmbH.

Das Fernsehprogramm für Handhelds soll nur der erste Service in einer Reihe von ähnlichen Online- und Offline-Services sein, die von Klack demnächst angeboten werden, kündigte das Unternehmen in einer Pressemitteilung an.  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/