Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/full-hd-sharp-stellt-apples-iphone-display-in-den-schatten-1210-94857.html    Veröffentlicht: 02.10.2012 08:45    Kurz-URL: https://glm.io/94857

Full-HD

Sharp stellt Apples iPhone-Display in den Schatten

Für Smartphones sollen die 5 Zoll großen Displays von Sharp bestens geeignet sein, die nun in Massen hergestellt werden. Sie erreichen eine Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln und können eine höhere Punktdichte als Apples iPhone vorweisen.

Mit 5 Zoll großen Displays will Sharp den Smartphone-Herstellern einen Bildschirm zur Verfügung stellen, mit dem sie Apples Retina-Display übertrumpfen können, dessen Punktdichte bei 326 Pixeln pro Zoll (ppi) liegt. Das neue Sharp-Display kommt auf 443 ppi.

Auf den Displays können Kinofilme im 16:9-Format mit einer Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln ohne Qualitätseinschränkungen abgespielt werden. Anders beim iPhone 5. Es schafft nur 1.136 x 640 Pixel, so dass Filme in ihrer Auflösung reduziert dargestellt werden müssen.

Die LCDs werden in Sharps "Continuous Grain Silicon"-Technik gefertigt. Bei diesem Pixeldesign werden Ansteuerungselektronik und Displaytreiber mit ins Glas integriert, was nicht nur besonders flache Designs ermöglicht: Die für das kleine Display hohe Auflösung kommt durch die Verkleinerung der Transistoren in den Pixeln zustande. Diese sogenannte "Computer auf dem Glas"-Technik hatte Sharp erstmals Ende 2002 vorgestellt.

Sharp will sein neues 5-Zoll-Display auf der japanischen Messe Ceatec 2012 zeigen, die vom 2. bis zum 10. Oktober in Tokio stattfindet. Welche Hersteller es einsetzen wollen, verriet der japanische Hersteller nicht.

Chinesisches Android-Smartphone mit Full-HD-Display

Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo kündigte allerdings bereits ein Android-Gerät mit Full-HD-Auflösung und 5 Zoll großem Display an. Das Oppo Find 5 soll mit einem Quadcore-Prozessor von Snapdragon (S4 Pro APQ8064) sowie 2 GByte RAM und einer 12-Megapixel-Kamera ausgestattet sein, berichtet die Website Unwired View.  (ad)


Verwandte Artikel:
Displaytechnik: Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben   
(15.01.2018, https://glm.io/132173 )
Apple-Smartphone: iPhone X knackt und summt - manchmal   
(13.11.2017, https://glm.io/131124 )
Galaxy S8: Kunden beklagen sich über eingebrannte Navigationsleiste   
(02.05.2017, https://glm.io/127599 )
Synaptics: Fingerabdruckscanner arbeitet hinter Smartphone-Display   
(14.12.2016, https://glm.io/125054 )
Glas: Der Wunderwerkstoff   
(12.12.2016, https://glm.io/124968 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/