Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/spec-ops-the-line-multiplayermodus-war-reine-geldverschwendung-1208-94179.html    Veröffentlicht: 29.08.2012 16:26    Kurz-URL: https://glm.io/94179

Spec Ops The Line

"Multiplayermodus war reine Geldverschwendung"

Über unnötige Multiplayermodi regt sich kaum noch ein Spieler ernsthaft auf - man ignoriert sie schlicht. Entwicklern wie Cory Davis geht das anders: Der Lead Designer von Spec Ops The Line teilt in einem Interview kräftig gegen den Publisher 2K Games aus.

"Der Multiplayermodus fühlt sich völlig anders an, die Spielmechanik wurde geradezu missbraucht, um noch irgendwie zu funktionieren, und es war reine Geldverschwendung", empört sich Cory Davis im Gespräch mit The Verge über den Multiplayermodus von Spec Ops The Line, dessen Lead Designer er beim Berliner Entwicklerstudio Yager Development war; Davis hat das Studio schon vor einigen Wochen verlassen.

Nach seinen Angaben hatte das Team bei Yager nie größeres Interesse an dem Modus - schließlich stehe bei Spec Ops die Kampagne und deren Handlung im Fokus. Laut Davis wollte vor allem der Publisher 2K Games aus Marketinggründen einen Multiplayermodus, der sich dann aber nur als "schlechter Call-of-Duty-Clon in der Schulterperspektive" entpuppt habe - und den "niemand spielt". Er wurde übrigens nicht von Yager selbst, sondern im Auftrag von 2K Games von dem aus Florida stammenden Entwicklerstudio Darkside Games produziert.

Mit seiner Kritik dürfte Davis vielen Spielern aus dem Herzen sprechen, die immer wieder für unnütze und schlecht gemachte Multiplayermodi von Games mitbezahlen, die ähnlich wie Spec Ops in erster Linie Wert auf die Kampagne legen. Yager Development hat sich gegenüber dem Spielemagazin Gamestar von Davis' Äußerungen distanziert.  (ps)


Verwandte Artikel:
Test Spec Ops The Line: Antikrieg in der Luxusstadt   
(02.07.2012, https://glm.io/92895 )
Spielejahr 2012: Was ist denn nun mit Titan?   
(31.12.2011, https://glm.io/88545 )
Take 2: Max Payne 3 und Spec Ops The Line unter Erwartungen   
(01.08.2012, https://glm.io/93570 )
Spec Ops The Line angespielt: Apocalypse Now - in der Wüstenstadt   
(22.11.2011, https://glm.io/87915 )
Neues Spec Ops: Berliner Yager produzieren Dubai-Shooter   
(14.12.2009, https://glm.io/71866 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/