Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/mac-os-x-10-8-besitzer-von-mac-pro-werden-ausgeloggt-1208-93646.html    Veröffentlicht: 06.08.2012 07:32    Kurz-URL: https://glm.io/93646

Apple

Besitzer von Macs werden ausgeloggt

Einige Besitzer von Apple-Rechnern melden ungewöhnliche Probleme: Ihr System beendet demnach scheinbar zufällig alle Applikationen ohne Warnung. Danach ist der Login-Bildschirm zu sehen. Das Problem tritt offenbar bei verschiedenen Rechnern und OS-X-Versionen auf.

In den Supportforen von Apple sind Berichte einiger Besitzer von Apples Rechnern zu finden, die von einem ungewöhnlichen Systemverhalten berichten - und das nicht erst, seit sie ein Update auf Mountain Lion alias Mac OS X 10.8 eingespielt haben. Auch von Snow-Leopard-Benutzern und Lion-Anwendern wird das Phänomen beschrieben.

Die Rechner scheinen den aktuellen Nutzer einfach abzumelden, ohne dass das der Anwender möchte. Bei Auswertung der Crashlogs zeigte sich bei einigen Benutzern ein kritischer Fehler im sogenannten Window Server. Schuld daran sollen einige Funktionen im Core Graphics Framework sein, so zumindest die Benutzer in den Apple-Supportforen. Es könnte sich demnach um ein Treiberproblem handeln. Die üblichen Reparaturmaßnahmen bis hin zur Neuinstallation von OS X, hätten nicht den gewünschten Erfolg gebracht, erklärten die Benutzer.

Ist ein Treiberfehler schuld?

Einige berichten, dass der Fehler vor allem dann auftritt, wenn sie Funktionen wie Expose, Mission Control oder Spaces benutzen. Die Website CNet berichtet, dass der Fehler ausschließlich Benutzer betreffe, die mehr als ein Display verwenden oder mehr als eine GPU in ihrem Mac Pro betreiben. Ganz korrekt scheint das jedoch nicht.

Ein iMac (von Mitte 2011) in der Redaktion von Golem.de mit Snow Leopard zeigt exakt das gleiche Verhalten, vor allem bei starker Belastung. Und auch in den Supportforen von Apple tauchen Meldungen anderer Nutzer auf, die keinen Mac Pro oder Mountain Lion besitzen.

Nachtrag vom 6. August 2012, 10 Uhr

Ursprünglich bezog sich die Meldung nur auf den Mac Pro und Mountain Lion, mittlerweile schildern jedoch zahlreiche Berichte auch von Benutzern anderer Macs und OS-X-Versionen das gleiche Problem, so dass der Text angepasst wurde.  (ad)


Verwandte Artikel:
Mac OS X 10.8: Mountain Lion saugt den Akku leer   
(04.08.2012, https://glm.io/93639 )
Mac OS X 10.8: "Speichern unter" ist keine gute Idee   
(05.08.2012, https://glm.io/93644 )
Mountain Tweaks: Mac OS X Mountain Lion zurechtbiegen   
(01.08.2012, https://glm.io/93558 )
Mountain Lion: Apples neues Betriebssystem lässt alte Macs im Stich   
(12.07.2012, https://glm.io/93140 )
Mac OS X 10.8: Apple verkauft Mountain Lion ab Juli für 20 US-Dollar   
(11.06.2012, https://glm.io/92462 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/