Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/golem-de-guckt-mechs-und-andere-fernoestliche-doppelgaenger-1208-93613.html    Veröffentlicht: 04.08.2012 09:00    Kurz-URL: https://glm.io/93613

Golem.de guckt

Mechs und andere fernöstliche Doppelgänger

Mit einem breiten Grinsen zu töten, ist nicht Jet-Li's Stärke. Die Radio- und TV-Woche vom 6. bis zum 12. August wartet darüber hinaus noch mit viel Weltraum, Moral Enhancement und Schmelz in der Stimme auf.

X:enius gibt Flirt-Tipps auf Basis der Psychologie und - viel besser - aus evolutionsbiologischer Perspektive.
(Arte, 6.8.2012, 8:25 - 8:55 Uhr)

Ausgerechnet ein Künstlerteam hat den ersten richtigen funktionsfähigen Mech gebaut. Kamen Kunst und Technik in der Vergangenheit zusammen, hat das immer wieder zu faszinierenden Resultaten geführt. Ob es in der heutigen Zeit noch zu solchen Synergien kommt, erkundet X:enius am Dienstag.
(Arte, 7.8.2012, 8:25 - 8:55 Uhr)

Die deutsche Energiewende bringt bayrische Bauern auf die Palme, aber wie sieht es eigentlich bei ihren österreichischen Brüdern aus? Auch dort gab es nach der Tschernobyl-Katastrophe erste private Initiativen für die alternative Energiegewinnung. Was daraus wurde, zeigt die Dokumentation Pioniere und Rebellen.
(3Sat, 8.8.2012, 21:00 - 21:45 Uhr)

Das Journal am Vormittag macht keine Pause, ein Sabbatjahr würde das Ratgebermagazin wohl den Sendeplatz kosten. Stattdessen beschränkt es sich darauf, dem Zuhörer Tipps zu geben, um zu verhindern, dass der Wunsch nach einigen Monaten Pause zum Jobverlust führt - oder den Verlust gar voraussetzt.
(DLF, 9.8.2012, 10:10 - 11:30 Uhr)

Im Sommerloch sendet Planet Wissen so eine Art Hightech-Best-of: Ob es um Nanotechnologie, zukünftiges Wohnen oder Elektroschrott geht, alles kommt mal dran.
(WDR, 9.8.2012, 15:00 - 16:00 Uhr)

Simple Psychopharmaka waren gestern, heute gibt es Moral Enhancement, Medikamente, welche in die Körperchemie eingreifen, um das Verhalten gezielt zu beeinflussen. Forschung und Gesellschaft - Medikamente für mehr Moral beschäftigt sich mit den ersten verfügbaren Mitteln und diskutiert mögliche Konsequenzen.
(DLF, 9.8.2012, 19:30 - 20:00 Uhr)

Wissen aktuell spielt die Geschichte der Weltraumfahrt nach und landet schließlich bei der aufkommenden privaten Weltraumfahrt.
(3Sat, 9.8.2012, 20:15 - 22:00 Uhr)

Der Titel klingt reißerisch: Auf der Suche nach außerirdischem Leben. Es geht allerdings nicht um grüne Aliens, sondern eher um grünen Schleim. Die zweiteilige Dokumentation widmet sich dem aktuellen Stand der Forschung rund um die Biologie im Weltraum und auf fremden Planeten. Und so erfährt der Zuschauer, dass sich diese Forschung ganz bodenständig gibt, denn Basis sind Beobachtungen und Experimente auf der Erde. Arte sendet beide Folgen am Stück.
(Arte, 10.8.2012, 20:15 - 22:00 Uhr)

Einen Film mit nur einem Schauspieler zu bestreiten, ist entweder zutiefst künstlerische Experimental-Avantgarde - oder ein Actionspektakel mit Jet-Li. The One handelt von einem Bösewicht (Jet-Li), der in über hundert Paralleluniversen seine Doppelgänger (alle sind Jet-Li) töten will. Dabei wird er von einem Polizisten verfolgt (Sie ahnen es...: auch von Jet-Li gespielt). Viel Action, wenig Sci-Fi, ganz viel Jet-Li und wenig logisches Script, wen das nicht abschreckt, der sollte es mal probieren.
(Pro7, 12.8.2012, 0:15 - 1:45 Uhr)

Sei es in Werbespots oder Kinofilmen, eine perfekte Stimme verführt uns immer. Sprecher und Sprecherinnen mit wohlklingender Stimme sind stets gesucht und können zu unerkannten Stars werden. Wieso wir bestimmte Stimmen als schön empfinden und ob ein Stimm- und Sprechtraining wichtiger ist als die Gene, damit beschäftigt sich das Freistil-Feature: Schönsprech.
(DLF, 12.8.2012, 20:05 - 21:00 Uhr)

Alle Termine sind als ics-Datei verfügbar: https://www.golem.de/guckt/GoGu_20120806.ics
Dauerlink: https://www.golem.de/guckt/GoGu.ics
(Hinweis: Die Aktualisierung des Dauerlinks erfolgt erst am 5.8.2012 gegen Mitternacht.)
 (am)


Verwandte Artikel:
Golem.de guckt: Umwelt, Umwelt und doch Humor   
(27.07.2012, https://glm.io/93476 )
Golem.de guckt: Pfft, Wusch, Fsswitt   
(21.07.2012, https://glm.io/93339 )
Star Wars: Erste Flugversuche von Pilot Solo   
(05.02.2018, https://glm.io/132581 )
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug   
(12.12.2017, https://glm.io/131632 )
Wreck-It Ralph 2: Videospielebösewicht macht das Internet unsicher   
(02.03.2018, https://glm.io/133097 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/