Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/unbaby-me-babys-raus-aus-meinem-newsfeed-1208-93597.html    Veröffentlicht: 02.08.2012 11:49    Kurz-URL: https://glm.io/93597

Unbaby.me

Babys raus aus meinem Newsfeed

Weg mit den lästigen Babys, her mit den wirklich tollen Sachen: Die Chrome-Extension Unbaby.me entfernt alle Babybilder der Freunde dauerhaft aus dem eigenen Newsfeed, zum Beispiel bei Facebook.

Der Macher der Google Chrome Extension Unbaby.me hat sich einem echten zwischenmenschlichen Problem gewidmet: Die einen präsentieren stolz ihre Babys auf Facebook, andere sehen die Babyfotos stolzer Eltern in ihrem Newsfeed. Unbaby.me ändert das jetzt. Die Extension "löscht Babys dauerhaft aus Ihrem Newsfeed - und ersetzt sie durch tolles Zeug", heißt es in der Beschreibung.

Was dieses "tolle Zeug" ist, kann der Nutzer nach seinen Vorlieben entscheiden. Voreingestellt sind Katzenbilder, aber jedes beliebige Motiv kann verwendet werden. Statt Babys sieht der Nutzer also an der jeweiligen Stelle Strandmotive, Autos, Actionhelden, Kakteen oder Bilder aus einem RSS-Feed.

Die Extension erkennt zu entfernende Bilder an bestimmten Begriffen, mit denen sie kommentiert wurden. Vorgeschlagen werden - auf Englisch - zum Beispiel die Wendungen "Jahre alt, so süß, laufen gelernt, krabbelt, Windeln, süßestes Baby der Welt, Schnuller". Nutzer können eigene Schlagworte hinzufügen, nach denen dann aussortiert wird, zum Beispiel den Namen des kürzlich geborenen Babys einer Freundin.

Zwar ist Unbaby-me zum Entfernen von Babybildern gedacht, aber mit Schlagwörtern wie "Hochzeit" oder "Fitness" können natürlich auch beliebige andere nervige Bilder ersetzt werden, die regelmäßig mit vorhersehbaren Kommentaren gepostet werden.

Gegenüber unkommentiert geposteten Bildern ist die Extension aber machtlos. Ist ein Babybild ersetzt worden, erscheint über dem Foto der Hinweis "Baby removed" - Baby entfernt. Unbaby.me kann über den Chrome Web Store installiert werden.  (jg)


Verwandte Artikel:
Browser: Kauft Facebook Opera?   
(26.05.2012, https://glm.io/92095 )
Redesign: Facebook bastelt an einer veränderten Chronik   
(23.05.2012, https://glm.io/92016 )
Timeline für Unternehmen: Facebook-Seiten werden hübscher   
(01.03.2012, https://glm.io/90178 )
Chronik verfilmt: Facebook veröffentlicht Timeline Movie Maker   
(31.01.2012, https://glm.io/89433 )
Facebook: Timeline in Umfrage mehrheitlich abgelehnt   
(29.01.2012, https://glm.io/89393 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/