Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/smartphone-und-tablet-apple-bringt-iphone-5-und-ipad-mini-im-september-1207-93417.html    Veröffentlicht: 25.07.2012 08:51    Kurz-URL: https://glm.io/93417

Smartphone und Tablet

iPhone 5 und iPad Mini im September?

Voraussichtlich im September 2012 will Apple ein neues iPhone-Modell und ein kleineres iPad auf den Markt bringen. Auch ein neuer iPod touch sowie ein verbessertes iPad mit 9,7-Zoll-Display werden dieses Jahr noch erwartet.

Bereits in zwei Monaten könnten Apples iPhone 5 und auch das iPad Mini auf den Markt kommen. Diese Termine nennen die Newsseiten Appleinsider.com und BGR.com mit Verweis auf den Analysten Ming-Chi Kuo vom taiwanischen Unternehmen KGI Securities. Die Markteinführung des iPhone 5 erwartet Kuo für Anfang September 2012 an. Für Mitte September 2012 wird dann das iPad Mini erwartet.

Neuer iPod touch erwartet

Ende August oder Anfang September 2012 wird Apple demnach einen neuen iPod touch sowie einen neuen iPod nano vorstellen. Details zu den mobilen Musikplayern gibt es bisher nicht. Für Ende September 2012 erwartet Kuo die Markteinführung eines neuen iPad, das dann als Ergänzung zum iPad Mini angeboten wird.

Laut einem früheren unbestätigten Bericht soll das neue iPhone mit einem In-Cell-Touchscreen ausgerüstet werden, dessen Hersteller Sony ist. In-Cell-Touchscreens ermöglichen leichtere Geräte, weil die Touch-Funktion bereits in das LCD integriert ist.

Apple plant iPad Mini mit 7,85-Zoll-Touchscreen

Auch zum iPad Mini gibt es bisher nur unbestätigte Vorabberichte, wonach das kleine iPad einen 7,85 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln haben wird. Damit hätte Apple in Kürze einen Konkurrenten zu Amazons Kindle Fire und zum neuen Nexus 7 von Google. Bisher gibt es das iPad nur mit 9,7-Zoll-Display.

Während Amazon und Google ihre Android-Tablets mit 7-Zoll-Touchscreen bereits zu Preisen von 200 US-Dollar anbieten, wird erwartet, dass Apples iPad Mini teurer wird und erst ab einem Preis von 250 US-Dollar zu haben sein wird. Welche Speicherausstattung der Käufer dann bekommt, ist unklar. Das Nexus 7 von Google kostet in der 8-GByte-Version 200 US-Dollar und 250 US-Dollar fallen für das 16-GByte-Modell an, das derzeit nicht lieferbar ist.

Basis-iPad wird überarbeitet

Neben dem iPad Mini soll es in diesem Jahr auch ein neues iPad mit 9,7-Zoll-Touchscreen geben. Das neue Modell soll intern neu gestaltet werden, um Hitzeproblemen entgegenzuwirken. Denn das aktuelle iPad 3 wird bereits deutlich wärmer als ein iPad 2. Daher erhält das künftige iPad nach aktuellen Gerüchten eine neue Hintergrundbeleuchtung.

KGI-Securities-Analyst Kuo erwartet im September 2012 den Start eines kleinen Macbook Pro mit Retina-Display.  (ip)


Verwandte Artikel:
Pegatron: Produktion des neuen iPhones soll angelaufen sein   
(23.07.2012, https://glm.io/93358 )
Tablet: Apple ersetzt iPad Air 2 durch iPad   
(21.03.2017, https://glm.io/126849 )
Apple-Fehler: Kurzfristig Downgrades bis zurück zu iOS 6 möglich   
(12.01.2018, https://glm.io/132133 )
Tablet: Apple arbeitet an kleinem iPad   
(19.12.2011, https://glm.io/88536 )
iPhone X: Zwei Argumente halten Apple-Kunden vom Kauf ab   
(07.03.2018, https://glm.io/133202 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/