Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/plextor-dvd-brenner-schummelt-sich-als-festplatte-durch-1206-92612.html    Veröffentlicht: 19.06.2012 11:20    Kurz-URL: https://glm.io/92612

Plextor

DVD-Brenner schummelt sich als Festplatte durch

Mit dem PlexTV PX-612U bringt Plextor einen externen DVD-Brenner auf den Markt, der mit seinem USB-Anschluss wie eine Festplatte an Fernseher und Medienabspieler angeschlossen werden kann. Er täuscht die Geräte über seine wahre Identität und gibt vor, eine Festplatte zu sein.

Wer Filme und Fotos auf CDs und DVDs abgelegt hat und nun die Medienabspielfunktion seines neuen Fernsehers oder einer Set-Top-Box nutzen will, steht vor einem Problem. Die Geräte sind zwar mit USB-Anschlüssen für externe Speichermedien ausgestattet, aber DVD-Laufwerke werden nicht erkannt. USB-Festplatten hingegen schon.

Plextors PlexTV PX-612U umgeht diese Limitierung und gibt vor, ein Massenspeicher wie eine Festplatte zu sein. Daten eingelegter Medien können so einfach auch an sogenannten Smart-TVs abgespielt werden, sofern der Fernseher die Formate erkennt.

Stromversorgung über den USB-Anschluss

Der flache externe DVD-Brenner von Plextor wird über den USB-Anschluss auch mit Strom versorgt. Er brennt auf DVDs mit maximal 8facher Geschwindigkeit und unterstützt alle gängigen CD- und DVD-Formate inklusive DVD-RAM, auf das mit 5facher Geschwindigkeit geschrieben wird. Lediglich beim Schreiben auf DVD-R Dual Layer und DVD+R Double Layer sinkt die Schreibgeschwindigkeit auf 6x ab. CDs werden mit 24x gelesen und beschrieben. Bei DVD-RAM liegt die Lesegeschwindigkeit bei maximal 5x.

Im Lieferumfang ist das Programmpaket "PlexUtlities" enthalten, mit dem eingelegte Medien auf ihre Qualität geprüft werden können. Außerdem ist die Brenn- und Medienverwaltungssoftware Nero 10 Essentials für Windows im Paket dabei.

Plextor gewährt auf den PX-612U zwei Jahre Garantie. Das Gerät soll ab sofort für rund 60 Euro im Handel erhältlich sein.  (ad)


Verwandte Artikel:
Plextor: Backups auf DVD ohne Computerhilfe   
(16.12.2011, https://glm.io/88470 )
Samsung Q9FN: QLED-Fernseher bekommen direkte Hintergrundbeleuchtung   
(08.03.2018, https://glm.io/133216 )
Smart TV: Samsungs 8K-Fernseher rechnet Inhalte mit KI hoch   
(08.01.2018, https://glm.io/132009 )
Künstliche Intelligenz: LG zeigt erste ThinQ-Fernseher auf der CES   
(03.01.2018, https://glm.io/131934 )
Dynamisches HDR: Vestel-Fernseher unterstützen künftig Dolby Vision   
(14.11.2017, https://glm.io/131131 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/