Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/windows-phone-smartphones-statt-windows-phone-8-gibt-es-ein-feature-update-1206-92372.html    Veröffentlicht: 07.06.2012 10:45    Kurz-URL: https://glm.io/92372

Windows-Phone-Smartphones

Statt Windows Phone 8 gibt es ein Feature-Update

Für die bereits verfügbaren Windows-Phone-Smartphones plant Microsoft ein Feature Update. Nochmals hat Microsoft bestätigt, dass es Windows Phone 8 alias Apollo nur für neue Geräte geben wird.

Besitzer eines Windows-Phone-Smartphones werden irgendwann ein Feature Update erhalten, hat die Wirtschaftswoche von Microsoft und Nokia erfahren. Das entspricht quasi einem Update auf Windows Phone 7.6 oder Windows Phone 7.7, erklärte Microsoft. Damit wurde ein weiteres Mal bestätigt, dass es für Smartphones mit Windows Phone 7.x kein Update auf Windows Phone 8 alias Apollo geben wird.

Das geplante Feature-Update für Windows-Phone-7-Smartphones soll den Geräten im Grunde alle Funktionen liefern, die auch Windows Phone 8 bieten wird. Schließlich sei es den Nutzern egal, welche Versionsnummer das Betriebssystem habe, wenn auf den Smartphones die gleichen Funktionen zur Verfügung stehen.

Noch nicht viel zu Windows Phone 8 bekannt

Bislang gibt es noch keine Details dazu, welche Neuerungen Windows Phone 8 alias Apollo bringen wird. Unklar ist auch, ob dann tatsächlich alle Windows-Phone-8-Funktionen auch für die Windows-Phone-7-Plattform angeboten werden. Am 20. Juni 2012 will Microsoft auf einer Entwicklerkonferenz die Neuerungen von Windows Phone 8 offiziell vorstellen. Möglicherweise wird es dann auch schon mehr Informationen zum geplanten Feature Update für die Windows-Phone-7-Plattform geben.

Während Windows Phone 7 auf dem Kernel von Windows CE basiert, wird Windows Phone 8 den gleichen Kernel nutzen wie das kommende Windows 8. Die Anwendungen für Windows Phone 7.x sollen ohne Anpassungen auch auf Geräten mit Windows Phone 8 laufen.

Die Bedienoberfläche von Windows Phone 8 soll sich nicht grundlegend ändern und NFC-Funktionen werden darin enthalten sein. Der integrierte Browser wird dann auf dem Internet Explorer 10 basieren. Es wird erwartet, dass Windows Phone 8 etwa zeitgleich mit Windows 8 erscheinen wird, so dass die fertige Version noch dieses Jahr kommen könnte. Ob es dieses Jahr dann auch schon Smartphones mit Windows Phone 8 geben wird, ist offen.  (ip)


Verwandte Artikel:
Microsoft: Verwirrung um Update auf Windows Phone 8   
(18.04.2012, https://glm.io/91242 )
Windows Phone 7.5 und 8.0: Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab   
(20.02.2018, https://glm.io/132864 )
Smartphones: Microsoft plant nichts Neues für Windows 10 Mobile   
(09.10.2017, https://glm.io/130507 )
Whatsapp: Supportende für Blackberry und Windows Phone 8 bekräftigt   
(27.12.2017, https://glm.io/131858 )
Microsoft: Ab 1. Juli kein Skype mehr für ältere Windows-Phone-Geräte   
(07.06.2017, https://glm.io/128261 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/