Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/base-all-in-tarif-telefon-sms-und-datenflatrate-fuer-30-euro-1205-92148.html    Veröffentlicht: 30.05.2012 11:40    Kurz-URL: https://glm.io/92148

Base-All-in-Tarif

Telefon-, SMS- und Datenflatrate für 30 Euro

Die E-Plus-Marke Base startet am 1. Juni 2012 mit dem Tarif "All in". Für monatlich 30 Euro gibt es eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze, eine SMS-Flatrate und eine Internetflatrate mit 500-MByte-Drosselung.

Base-Kunden können ab dem 1. Juni 2012 den überarbeiteten All-in-Tarif buchen. Bisher gibt es einen All-in-Tarif bei Base, der monatlich 50 Euro kostet, aber keine Telefonflatrate in alle deutschen Netze umfasst. Der neue All-in-Tarif kostet 30 Euro im Monat und ist nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren zu bekommen. Der Anschlusspreis beträgt einmalig 24,95 Euro.

Dafür erhält der Kunde eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze und eine SMS-Flatrate, die ebenfalls innerhalb Deutschlands gilt. Die im Tarif enthaltene Datenflatrate bietet bis zum Erreichen eines Datenvolumens von 500 MByte eine Bandbreite von maximal 7,2 MBit/s. Wird vor Ablauf des Monats das Volumen von 500 MByte überschritten, verringert sich die maximale Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit.

Die Datenflatrate darf nur mit einem Handy oder Smartphone, nicht aber mit einem Tablet oder einem Computer genutzt werden. Außerdem darf darüber kein mobiler WLAN-Hotspot betrieben werden und auch die Nutzung von VoIP-Diensten ist untersagt.

Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos und für den Anruf der Hotline werden pauschal 99 Cent pro Anruf aus dem E-Plus-Netz berechnet. Base nutzt als E-Plus-Marke das Mobilfunknetz von E-Plus. Der Tarif ist eine um eine SMS-Flatrate erweiterte Fassung der E-Plus-Tarife, die über Yourfone.de, Simyo und demnächst über Blau.de zum Preis von knapp 20 Euro im Monat angeboten werden. Diese drei Tarife können für zusätzlich 5 Euro um eine SMS-Flatrate innerhalb Deutschlands erweitert werden, so dass bei gleicher Leistung nur knapp 25 Euro im Monat bezahlt werden müssen.

Base bietet den neuen All-in-Tarif vorerst ausschließlich im Internet an, wo er ab dem 1. Juni 2012 unter base-angebote.de gebucht werden kann.  (ip)


Verwandte Artikel:
Mobilfunk: Telefónica macht alle Base-Tarife teurer   
(11.01.2017, https://glm.io/125523 )
Mobile Datenflatrate: Base drosselt 10-Euro-Flat erst ab 500 MByte   
(24.02.2011, https://glm.io/81676 )
Base-Kündigungen: Harsche Kritik von Verbraucherschützern   
(10.04.2008, https://glm.io/58923 )
Parlamentarische Anfrage: Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig   
(22.01.2018, https://glm.io/132297 )
E-Plus EU Reise-Paket: EU-Datentarif mit 100 MByte für 10 Euro   
(14.05.2012, https://glm.io/91779 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/