Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/android-tablets-samsung-hat-listenpreise-der-galaxy-tab-2-erhoeht-1205-91955.html    Veröffentlicht: 22.05.2012 11:55    Kurz-URL: https://glm.io/91955

Marktstart im Mai

Samsung hat Listenpreise der Galaxy-Tab-2-Tablets erhöht

Samsung hat die Listenpreise für die Android-Tablets Galaxy Tab 2 10.1 und Galaxy Tab 2 7.0 erhöht, ein Modell ist hingegen günstiger geworden. Auf die Preise im Handel hat das keine Auswirkung: Die Preise bei der Vorbestellung liegen weiterhin deutlich unter den Listenpreisen.

Samsung hat die Listenpreise für zwei der vier angekündigten Galaxy-Tab-2-Modelle erhöht. Das Galaxy Tab 2 10.1 mit 10,1-Zoll-Touchscreen kostet in der Variante mit WLAN und UMTS statt bisher 570 Euro nun 600 Euro. Ob sich auch der Listenpreis für das Galaxy Tab 2 10.1 in der Nur-WLAN-Variante verändert hat, ist derzeit nicht bekannt. Bisher gilt noch der Listenpreis von 500 Euro.

Das kleinere Galaxy Tab 2 7.0 mit 7-Zoll-Touchscreen in der Nur-WLAN-Ausführung steigt im Preis von 440 Euro auf 460 Euro. Mit zusätzlichem UMTS-Modul sinkt der Listenpreis für das Galaxy Tab 2 7.0 hingegen: Er liegt nun bei 490 Euro anstatt bei 500 Euro. Alle genannten Modelle haben 16 GByte internen Speicher.

Preise im Handel deutlich unter den Listenpreisen

Auf die Preise im Handel hat die Veränderung der Listenpreise keine Auswirkung. Das Galaxy Tab 2 10.1 mit WLAN und UMTS kann derzeit bei verschiedenen Händlern für rund 480 Euro vorbestellt werden - um die 120 Euro günstiger als der aktuelle Listenpreis. Die Nur-WLAN-Ausführung des Galaxy Tab 2 10.1 kann für um die 400 Euro vorbestellt werden, ist also für 100 Euro weniger zu haben, als Samsung per Listenpreis dafür verlangt.

Das kleinere Galaxy Tab 2 7.0 in der Nur-WLAN-Ausführung gibt es im Handel zum Vorbestellungspreis von rund 290 Euro, es ist damit für etwa 170 Euro weniger als den Listenpreis zu bekommen. Das Galaxy Tab 2 7.0 mit WLAN und UMTS kann derzeit für um die 370 Euro vorbestellt werden und ist damit rund 120 Euro günstiger als der Listenpreis.

Für keines der im Februar 2012 vorgestellten Galaxy-Tab-2-Modelle hat Samsung bisher ein Lieferdatum für den deutschen Markt genannt.

Nachtrag vom 23. Mai 2012, 8:50 Uhr

Für das Galaxy Tab 2 10.1 in der Nur-WLAN-Ausführung mit 16 GByte internem Speicher hat Samsung den Listenpreis auf 490 Euro gesenkt. Zudem wurde das Galaxy Tab 2 10.1 mit 32 GByte internem Speicher in einer Nur-WLAN-Version für den deutschen Markt angekündigt. Dieses Modell wird zum Listenpreis von 530 Euro erscheinen. Sowohl das Galaxy Tab 2 10.1 als auch das Galaxy Tab 2 7.0 sollen noch im Mai 2012 auf den deutschen Markt kommen.  (ip)


Verwandte Artikel:
Samsung Galaxy Tab 2 (10.1): 10-Zoll-Tablet mit Android 4.0 für 500 Euro   
(12.03.2012, https://glm.io/90438 )
Samsung Galaxy Tab 2: Weiteres 10-Zoll-Tablet mit Android 4.0 und Glonass   
(26.02.2012, https://glm.io/90031 )
Galaxy Tab Active 2: Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen   
(20.10.2017, https://glm.io/130739 )
Galaxy S9 und S9+ im Test: Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert   
(08.03.2018, https://glm.io/133164 )
Trotz Apple und Amazon: Tablet-Markt schrumpft weiter   
(05.11.2017, https://glm.io/130977 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/