Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/kickstarter-schwanenhals-usb-kabel-soll-iphone-balancieren-1205-91690.html    Veröffentlicht: 10.05.2012 09:08    Kurz-URL: https://glm.io/91690

Kickstarter

Schwanenhals-USB-Kabel soll iPhone balancieren

Das USB-Kabel Une Bobine soll dem iPhone eine Stütze sein, wenn es zum Beispiel für Facetime verwendet wird. Auch im Auto soll das metallverstärkte Kabel wie eine Kobra das Apple-Smartphone halten.

Une Bobine ist ein USB-Kabel mit Schwanenhals - also ein halbsteifes, metallenes Schlauchgerippe, das das eigentliche Kabel umhüllt. Es ist mit etwas Kraftanstrengung verformbar. An einem Ende befindet sich ein 30-poliger Apple-Stecker und am anderen ein USB-Anschluss.

Nach Ansicht des Designstudios [Fuse]Chicken ist das Kabel nicht nur dazu geeignet, das iPhone auf dem Schreibtisch in einer Position zu fixieren, sondern auch im Auto. Es wird sich erst in der Praxis zeigen, ob das Une Bobine während der Fahrt als Befestigung ausreichend stabil ist. Alternative Autohalterungen sind mit einer zusätzlichen Halteklammer ausgestattet, die das Smartphone umgreift, damit es bei holpriger Straße, schnell gefahrenen Kurven oder bei leichten Berührungen nicht aus dem Stecker fällt.

Der Schwanenhals soll 25 US-Dollar kosten. Das Geld für die Produktion der Serie wird über die Finanzierungsplattform Kickstarter eingesammelt.  (ad)


Verwandte Artikel:
Podcase: Pebble-Gründer präsentiert iPhone-Ladehülle für Airpods   
(08.09.2017, https://glm.io/129950 )
Eigener iPhone-3G-Sitz im Mercedes   
(02.12.2008, https://glm.io/63888 )
Display: E-Ink-Hülle für das iPhone 7   
(11.07.2017, https://glm.io/128839 )
Magnifi: iPhone am Mikroskop und Teleskop   
(23.04.2012, https://glm.io/91321 )
Oddwerx: Smartphone-Roboter läuft mit Open-Source-Betriebssystem   
(19.04.2012, https://glm.io/91274 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/