Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/nosql-apache-cassandra-1-1-veroeffentlicht-1204-91371.html    Veröffentlicht: 24.04.2012 17:11    Kurz-URL: https://glm.io/91371

NoSQL

Apache Cassandra 1.1 veröffentlicht

Die Apache Software Foundation hat ihre NoSQL-Datenbank Cassandra in der Version 1.1 veröffentlicht. Das einst von Facebook entwickelte System bringt in der aktuellen Version einige Neuerungen.

Die verteilte NoSQL-Datenbank Apache Cassandra arbeitet mit einer Shared-Nothing-Architektur und bietet dadurch eine hohe Skalierbarkeit und Verfügbarkeit, schließlich gibt es keinen sogenannten Single Point of Failure.

Die Version 1.1. bringt ein verbessertes Caching, eine überarbeitete Query-Sprache (Cassandra Query Language, CQL, genannt, eine Untermenge von SQL), Funktionen zur Storage- und Datenverzeichniskontrolle und eine Integration mit Apache Hadoop. Zudem wurde die Skalierbarkeit weiter verbessert.

Apache Cassandra sei nach produktiven Installationen die führende skalierbare NoSQL-Datenbank, sagt Cassandra-Entwickler Jonathan Ellis. Die Software kommt unter anderem bei Adobe, Backupify, Cisco, Digg, Expedia, Formspring, IBM, Netflix, OpenX, Plaxo, Rackspace, Reddit, Shazam, Spotify, Twitter und der US-Regierung zum Einsatz. Der größte Cassandra-Cluster speichert derzeit mehr als 300 TByte an Daten auf über 400 Maschinen.

Apache Cassandra steht unter der Apache-Lizenz v2.0 und kann unter cassandra.apache.org heruntergeladen werden.  (ji)


Verwandte Artikel:
Riptano - kommerzieller Support für Cassandra   
(03.05.2010, https://glm.io/74872 )
Connect 2017: Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source   
(15.11.2017, https://glm.io/131161 )
Datenbank: Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen   
(22.09.2017, https://glm.io/130212 )
Cloud: Oracle investiert global in zwölf weitere Rechenzentren   
(13.02.2018, https://glm.io/132737 )
Amazon Neptune: AWS-Graphdatenbank skaliert und repliziert sich selbst   
(01.12.2017, https://glm.io/131442 )

© 1997–2018 Golem.de, https://www.golem.de/