Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/warhammer-online-bioware-startet-offenen-betatest-fuer-wrath-of-heroes-1204-91053.html    Veröffentlicht: 10.04.2012 17:24    Kurz-URL: https://glm.io/91053

Warhammer Online

Bioware startet offenen Betatest für Wrath of Heroes

Vergleichsweise schnelle Action in der düsteren Rollenspielwelt von Warhammer Online soll Wrath of Heros bieten. Ab sofort können alle Spieler am offenen Betatest teilnehmen.

Manchmal sind tiefe Kenntnisse einer Rollenspielwelt ein Nachteil: Wer sich zu gut auskennt in Warhammer Online, dürfte angesichts einiger Details im Ableger Wrath of Heroes schlucken. Etwa, weil eigentlich erbitterte Feinde wie Zwerge und Orks plötzlich miteinander in den Player-versus-Player-Schlachten antreten können. Ob die unkomplizierte Action von Bioware Mythic trotzdem Spaß macht, können Spieler in der offenen Betatestphase herausfinden, die ab sofort jedem den Zugang zu der düsteren Welt gewährt.

Wrath of Heroes ist grundsätzlich free-to-play. Bis zu drei Teams aus maximal sechs Mitgliedern treten in Kampfarenen gegeneinander an; jede Schlacht dauert 15 Minuten. Das Ganze basiert auf dem Onlinerollenspiel Warhammer Online: Age of Reckoning. Auf der offiziellen Webseite gibt es die Möglichkeit, sich zu registrieren, und dort steht auch der rund 800 MByte große Client zum Download bereit.  (ps)


Verwandte Artikel:
Electronic Arts: Koop-Kämpfe in Battlefield 3   
(16.08.2011, https://glm.io/85773 )
Rollenspielklassiker: Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt   
(21.11.2017, https://glm.io/131257 )
Europäisches Dark Age of Camelot zurück bei EA Mythic   
(11.02.2010, https://glm.io/73061 )
Electronic Arts: Bioware Mythic betreibt Warhammer Online in Europa   
(07.07.2010, https://glm.io/76302 )
Free-to-Play-Strategie: Total War Arena beginnt den Betabetrieb   
(23.02.2018, https://glm.io/132963 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/