Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/sonos-control-die-fernbedienung-ist-tot-1204-90974.html    Veröffentlicht: 04.04.2012 17:10    Kurz-URL: https://glm.io/90974

Sonos Control

"Die Fernbedienung ist tot"

Sonos nimmt seine Touchscreen-Fernbedienung Sonos Control aus dem Programm. Die Kunden steuern ihre Audiosysteme längst mit iPad, iPhone, iPod touch oder Android-Geräten.

"Die Fernbedienung ist tot", hat ein Sonos-Sprecher gegenüber Golem.de betont. Für den Soundsystem-Hersteller Sonos gibt es keinen Grund mehr, eine eigene, teure Fernbedienung anzubieten.

Zur Steuerung ihres Sonos-Systems nutzen die meisten Kunden mittlerweile iOS- und Android-Apps auf Smartphones oder Tablets. Bei Sonos sieht man das als strukturellen Wandel, der auch Geräte anderer Hersteller betreffen wird.

Deswegen wird Sonos seine spezielle Touchscreen-Fernbedienung, die Sonos Control CR-200, nur noch bis Ende Mai 2012 anbieten. Die Entscheidung ist aus verschiedenen Gründen nicht überraschend. Die CR-200 kostet derzeit 350 Euro und ist weniger flexibel als Smartphones oder Tablets, die teils für weniger Geld zu haben sind.

Die Sonos Control ist zwar recht robust, der Touchscreen neigte aber in der Vergangenheit bei einem Teil der Geräte zum Ausfall. Sonos tauschte die Controller betroffener Kunden aber aus. Die Touchsteuerung der CR-200 kann zudem mit der von Android und iOS nicht mithalten.

Auch Sonos-Konkurrent Teufel bietet für sein Raumfeld-System einen speziellen Controller an - der verfügt über einen Touchscreen und ein mechanisches Drehrad. Eine im Funktionsumfang identische Raumfeld-App für iOS und Android gibt es ebenfalls. Pläne zur Abschaffung des Raumfeld-Controllers gibt es laut Teufel derzeit nicht. Allerdings gibt es die Raumfeld-Apps auch erst seit Anfang 2012.  (ck)


Verwandte Artikel:
Musik-Twittern mit dem Sonos-Controller   
(27.10.2009, https://glm.io/70751 )
Wie Homepod: Sonos One macht ebenfalls weiße Spuren auf Holz   
(16.02.2018, https://glm.io/132812 )
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer   
(24.04.2017, https://glm.io/127449 )
Softwareupdate: Sonos Controller funktioniert nun mit Mac OS X Lion   
(06.09.2011, https://glm.io/86266 )
Statt WLAN: Sonos-Musiksystem lässt Android-Geräte ins Sonos Net   
(20.03.2012, https://glm.io/90632 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/