Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/uebernahme-dell-erwirbt-thin-client-hersteller-wyse-1204-90917.html    Veröffentlicht: 02.04.2012 17:31    Kurz-URL: https://glm.io/90917

Übernahme

Dell erwirbt Thin-Client-Hersteller Wyse

Mit der Übernahme von Wyse baut Dell seine Enterprise-Sparte weiter aus. Ein Kaufpreis für Hersteller von Thin Clients samt VDI-Infrastruktur ist nicht bekannt.

Dell übernimmt den Hersteller von Thin Client und VDI-Lösungen für eine bislang unbekannte Summe. Dell will damit seine Business- und Enterprise-Sparte weiter ausbauen, entsprechende Lösungen hat der PC-Hersteller bislang noch nicht in seinem Portfolio. Damit will Dell vermutlich auch seine Serversparte ausbauen.

Wyse ist im privaten Besitz und veröffentlicht keine Umsatzzahlen, bekannt sind lediglich Zahlen des Herstellers, wonach 2011 mehr als eine Million Geräte verkauft wurden. Ferner soll Wyse 180 Patente besitzen.

Virtualisierungssoftware inklusive

Thin- und Zero-Clients von Wyse laufen mit Linux und Windows und greifen über VDI auf Server von Microsoft, Citrix oder VMware zu. Neben eigener Verwaltungssoftware hat sich Wyse auf den sicheren Zugriff auch von mobilen Geräten mit entsprechenden Applikationen spezialisiert. Wyse setzt mit seinen Virtualisierungstechnologien auch auf Cloud-Lösungen, etwa mit seiner Pocketcloud, auf die über Anwendungen für Android und iOS zugegriffen werden kann.

Die im Jahr 1981 gegründete und in San Jose in Kalifornien ansässige Firma stellte zunächst Terminals her, ab 1984 dann Personal Computer, bevor sich das Unternehmen ab 1995 immer mehr auf Thin Clients spezialisierte. Zeitweilig war Wyse börsennotiert, wurde aber 2003 wieder in eine private Firma umgewandelt.

Die Übernahme soll in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2013 von Dell vollzogen werden.

Nachtrag vom 3. April 2012, 9:35 Uhr

Inzwischen ist der Kaufpreis von Wyse durchgesickert. Der Webseite Bloomberg erzählte ein anonymer Insider, dass Dell etwa eine Milliarde für den Hersteller von Thin und Zero Clients bezahlen will.  (jt)


Verwandte Artikel:
Thin Clients: Wyse T50 verwendet Wyse Enhanced Linux   
(06.06.2011, https://glm.io/83995 )
Futro: Fujitsus neue Thin Clients nutzen Pentium Silver   
(08.11.2017, https://glm.io/131035 )
Wyse: Projekt Pyramid konfiguriert Embedded Windows   
(07.03.2011, https://glm.io/81944 )
Wyse: Flinke Thin-Clients und Heimserver   
(08.10.2010, https://glm.io/78536 )
Thin Clients von Wyse mit Suse Linux   
(07.08.2007, https://glm.io/53949 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/