Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/samsung-galaxy-tab-2-10-1-10-zoll-tablet-mit-android-4-0-fuer-500-euro-1203-90438.html    Veröffentlicht: 12.03.2012 16:51    Kurz-URL: https://glm.io/90438

Samsung Galaxy Tab 2 (10.1)

10-Zoll-Tablet mit Android 4.0 für 500 Euro

Samsungs Galaxy Tab 2 (10.1) wird günstiger als das Tablet Galaxy Tab 10.1N und das Notiztablet Galaxy Note 10.1: Das Tablet mit 10,1-Zoll-Touchscreen und Android 4.0 gibt es in einer Version mit UMTS- und WLAN-Funktion und als Nur-WLAN-Variante.

In Deutschland wird Samsung das Galaxy Tab 2 (10.1) ausschließlich in der 16-GByte-Variante auf den Markt bringen. Das 10-Zoll-Tablet gibt es auch mit 32 GByte internem Speicher, allerdings wohl nicht in Deutschland. Das Android-Tablet kostet in der Nur-WLAN-Ausführung 500 Euro, mit WLAN und UMTS steigt der Listenpreis auf 570 Euro. Samsung will noch keine Angaben dazu machen, wann das Tablet in den deutschen Handel kommen wird.

Das Galaxy Tab 2 (10.1) wird über einen 10,1 Zoll großen PLS-Touchscreen bedient, der eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln liefert. Für Foto- und Videoaufnahmen ist in die Gehäuserückseite eine 3-Megapixel-Kamera integriert. Auf der Vorderseite gibt es für Videokonferenzen lediglich eine VGA-Kamera. Das Tablet soll mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen. Zudem wird es die von Samsung stammende Touchwiz-Oberfläche geben.

Als Sparmaßnahme hat das Galaxy Tab 2 (10.1) im Unterschied zum Galaxy Tab 10.1N nur noch Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n, aber ebenfalls Bluetooth 3.0. Die UMTS-WLAN-Variante unterstützt die vier UMTS-Frequenzbänder 850, 900, 1.900 und 2.100 MHz und erreicht im HSPA-Betrieb bis zu 21 MBit/s. Zur Unterstützung von GSM, GPRS und EDGE macht Samsung keine Angaben.

Das Android-Tablet hat einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz und 1 GByte RAM-Speicher. Ergänzend zum internen Flash-Speicher gibt es einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen. Neben einem GPS-Empfänger kommt das Galaxy Tab 2 (10.1) auch mit einem Glonass-Empfänger, um sich über den russischen Dienst orten zu lassen.

588 Gramm wiegt das Galaxy Tab 2 (10.1) und ist damit leichter als das iPad 3 von Apple. Es steckt in einem 256,6 x 175,3 x 9,7 mm großen Gehäuse und ist damit etwas dicker als das neue Apple-Tablet.  (ip)


Verwandte Artikel:
Samsung Galaxy Tab 2: Weiteres 10-Zoll-Tablet mit Android 4.0 und Glonass   
(26.02.2012, https://glm.io/90031 )
Galaxy Tab Active 2: Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen   
(20.10.2017, https://glm.io/130739 )
Galaxy S9 und S9+ im Test: Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert   
(08.03.2018, https://glm.io/133164 )
Trotz Apple und Amazon: Tablet-Markt schrumpft weiter   
(05.11.2017, https://glm.io/130977 )
Alcatel 1T: Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro   
(25.02.2018, https://glm.io/132976 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/