Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/icloud-bug-itunes-match-streamt-songs-mit-entschaerften-texten-1202-89537.html    Veröffentlicht: 03.02.2012 10:51    Kurz-URL: https://glm.io/89537

iCloud-Bug

iTunes Match streamt Songs mit entschärften Texten

Apples iTunes Match ersetzt hochgeladene Musikstücke mit drastischen Texten beim Streaming durch harmlosere Versionen. Das soll aber nicht beabsichtigt, sondern ein Fehler sein.

Apples iCloud-Musikdienst namens iTunes Match streamt teilweise entschärfte Versionen der von Kunden hochgeladenen drastischen Musikstücke, wie Cult of Mac berichtet. Es soll sich um einen Fehler handeln, der auch einige Raptitel betrifft, beispielsweise Can I Live von Jay-Z und Power von Kanye West.

Neu ist das Problem nicht, iTunes-Match-Nutzern fiel es bereits vor einigen Wochen auf. Ein 9to5Mac-Leser berichtet, dass ein Apple-Mitarbeiter ihm das Problem bestätigt habe. Es werde bereits an einer Lösung gearbeitet.

Offenbar kann iTunes Match noch nicht zwischen drastischen und entschärften Versionen von Musikstücken unterscheiden, da die Unterschiede teils minimal sind. Zumindest mit bei iTunes gekaufter Musik tritt das Problem wohl nicht auf, allerdings kann Apple dabei auch auf Metadaten aus dem eigenen Shop zugreifen.  (ck)


Verwandte Artikel:
Apple: iTunes Match startet in Deutschland   
(16.12.2011, https://glm.io/88481 )
Gema: Ohne uns keine iCloud in Deutschland   
(14.10.2011, https://glm.io/87061 )
Apple: iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus   
(25.02.2018, https://glm.io/132975 )
Cloud Computing: AWS und Google hosten die iCloud, bestätigt Apple   
(26.02.2018, https://glm.io/133003 )
Amazon Music: Amazon stellt Upload von Musiktiteln ein   
(29.12.2017, https://glm.io/131901 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/