Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/electronic-arts-mehr-als-10-millionen-kaeufer-fuer-battlefield-3-und-fifa-12-1202-89511.html    Veröffentlicht: 02.02.2012 11:52    Kurz-URL: https://glm.io/89511

Electronic Arts

Mehr als 10 Millionen Käufer für Battlefield 3 und Fifa 12

Rund 1,7 Millionen aktive Spieler sind in Star Wars: The Old Republic unterwegs, jeweils über 10 Millionen Käufer haben bei Battlefield 3 und Fifa 12 zugegriffen - EA legt positive Geschäftszahlen vor. Selbst das umstrittene Onlineportal Origin hat bereits über 9,3 Millionen Mitglieder.

Publisher Electronic Arts gibt sich mit den von Oktober bis Dezember 2011 erzielten Umsätzen mehr als zufrieden. "Wir freuen uns, dank Battlefield 3 und Fifa 12 ein starkes Quartal melden zu können, in dem es auch im Onlinebereich sehr gut lief", kommentiert Firmenchef John Riccitiello. Der Umsatz stieg gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum von 1,05 auf 1,06 Milliarden US-Dollar; 274 Millionen US-Dollar oder 25,8 Prozent entfielen auf das Digitalgeschäft. Der Nettoverlust ging von 322 Millionen US-Dollar auf 205 Millionen US-Dollar zurück.

Nach Angaben des Unternehmens haben der Egoshooter Battlefield 3 und das Fußballspiel Fifa 12 weltweit über 10 Millionen Käufer gefunden. Besonders wichtig ist EA das Onlinerollenspiel Star Wars: The Old Republic, das nach Unternehmensangaben zwei Millionen Spieler gekauft haben, derzeit sind 1,7 Millionen aktiv als Sternenkrieger unterwegs. Rund 5 Millionen Käufer hat bislang Madden NFL 12 gefunden.

Gut läuft es auch bei Popcap, die seit Mitte 2011 zu EA gehören: Die Casualgames-Experten haben ihre Umsätze im Jahresvergleich um über ein Drittel gesteigert. Auch das besonders in Deutschland von Datenschützern heftig kritisierte Onlineportal scheint zumindest aus geschäftlicher Sicht erfolgreich: Rund 9,3 Millionen Kunden haben für über 100 Millionen US-Dollar Umsatz gesorgt.  (ps)


Verwandte Artikel:
Burnout Paradise Remastered: Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City   
(21.02.2018, https://glm.io/132894 )
Basemental: Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen   
(16.02.2018, https://glm.io/132830 )
Studie: Intelligenz für League of Legends wichtiger als für Destiny   
(16.11.2017, https://glm.io/131187 )
Microsoft: "Xbox Live wurde nicht gehackt"   
(25.11.2011, https://glm.io/88017 )
750 Millionen US-Dollar: Electronic Arts kauft Popcap   
(13.07.2011, https://glm.io/84906 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/