Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1201/88937.html    Veröffentlicht: 10.01.2012 12:54    Kurz-URL: https://glm.io/88937

Sony Online Entertainment

ProSiebenSat.1 vermarktet Everquest 2

Planetside 2, Magic - The Gathering und DC Universe Online: Künftig kümmert sich der Games-Ableger von ProSiebenSat.1 europaweit um die Vermarktung der MMOs von Sony Online Entertainment.

Bislang steht ProSiebenSat.1 im Spielebereich eher für Casualgames, jetzt will das Unternehmen auch Hardcoretitel vermarkten. Es hat sich von Sony Online Entertainment (SOE) die europaweiten Exklusivrechte an acht überwiegend auf erfahrene Spieler ausgerichteten MMOs gesichert. Dabei handelt es sich um DC Universe Online, Everquest 2, Magic: The Gathering - Tactics, Pox Nora sowie die kommenden Titel Planetside 2 und die Fortsetzung vom Everquest plus Star Wars: Clone Wars Adventures und Free Realms, die eine eher junge Zielgruppe haben.

Christian Wegner, Vorstand New Media bei ProSiebenSat.1: "Auf unserem Weg zu einem digitalen Entertainment Powerhouse ist das Gamesgeschäft einer der wichtigsten Wachstumstreiber. Die Kooperation mit Sony Online Entertainment bringt uns unserem Ziel, einer der Top-3-Anbieter in Europa zu werden, einen entscheidenden Schritt näher." Erst im Dezember 2011 hatte die Firma eine Zusammenarbeit mit Electronic Arts bekanntgegeben, bei der es unter anderem um Battlefield Heroes geht.  (ps)


Verwandte Artikel:
3.840 × 2.160: ProSiebenSat.1 beginnt mit 4K über HbbTV   
(02.08.2017, https://glm.io/129276 )
Galileo AR ausprobiert: Augmented Reality für lineares Fernsehen   
(06.11.2017, https://glm.io/130941 )
Datenschutz: BVG-Webseite verrät Besucher-IPs und Mailadressen   
(01.03.2018, https://glm.io/133054 )
Grand Theft Leak: GTA 6 spielt in Südamerika und Black Ops 4 in der Zukunft   
(07.03.2018, https://glm.io/133192 )
Deutscher Computerspielpreis 2018: Beste deutsche Games nominiert   
(06.03.2018, https://glm.io/133168 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/