Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1201/88852.html    Veröffentlicht: 06.01.2012 11:40    Kurz-URL: https://glm.io/88852

Nach Civilization 5

Firaxis entwickelt neues Xcom Enemy Unknown

Das Entwicklerstudio Firaxis von Sid Meier arbeitet an einem rundenbasierten Strategiespiel im Xcom-Universum. Es trägt den Untertitel Enemy Unknown und soll 2012 erscheinen.

Xcom Enemy Unknown soll an den rundenbasierten Klassiker UFO: Enemy Unknown von Microprose angelehnt sein und die bekannten Elemente wiederbringen.

Spieler steuern den Kommandeur der geheimen paramilitärischen Organisation Xcom und müssen durch Ressourcenmanagement, Technologieerweiterungen und taktische Finesse den Sieg auf verschiedenen Schlachtfeldern erringen. Neben dem neuen Xcom Enemy Unknown entsteht auch der Egoshooter Xcom bei Publisher 2K Games, der ebenfalls für März 2012 geplant ist und zum Xcom-Universum gehört.

"Es war uns wichtig, unser Xcom so originalgetreu wie möglich zu gestalten, während wir gleichzeitig neue Spielelemente hinzufügen und die Handlung erweitern, um sowohl Fans der Marke als auch Neulinge anzusprechen", sagte Steve Martin, Präsident von Firaxis dem Videospielmagazin Gameinformer.

Xcom: Enemy Unknown ist für PC, Xbox 360 und Playstation 3 geplant und soll im Herbst 2012 erscheinen.  (mw)


Verwandte Artikel:
Xcom-2-Erweiterung angespielt: Untote und unbegrenzte Schussfreigabe   
(20.07.2017, https://glm.io/129051 )
Civilization 6 auf iPad angespielt: Rundenbasierte Spieltiefe erobert Flachdisplay   
(22.12.2017, https://glm.io/131833 )
Spieletest Civilization 5: Runderneuerte Rundenreferenz   
(22.09.2010, https://glm.io/78140 )
Civilization 6: Erweiterung mit dunklen und goldenen Zeitaltern   
(30.11.2017, https://glm.io/131417 )
Civilzation Revolution 2: 2K veröffentlicht 64-Bit-Kompatibilitäts-Update für iOS 11   
(04.12.2017, https://glm.io/131467 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/