Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0007/8860.html    Veröffentlicht: 21.07.2000 10:58    Kurz-URL: https://glm.io/8860

Datensynchronisierung für Palm, Outlook und Lotus

WebOrganizing - immer aktuelle Daten mit daybyday.de-SYNC

Daybyday.de startet mit dem Betatest zu daybyday.de-SYNC, ein Synchronisierungs-programm zum wechselseitigen Austausch von Terminen, Adressen und Aufgaben zwischen digitalen Organizern und daybyday.de. Damit können Nutzer von mobilen Organizern und Desktop-Anwendungen ihre Daten jetzt auch ohne Zusatzkosten über das Internet pflegen, aktualisieren und abrufen.

Der Datenaustausch zwischen Internet und Organizer lasse sich in nur wenigen Minuten erledigen, verspricht daybyday. Hierzu lädt sich der Anwender einmalig die kostenlose SYNC-Software von daybyday.de auf den Rechner, auf dem seine Organizer-Daten liegen. Nach der erfolgreichen Installation des Programms kann er mit nur einem Klick seine eingetragenen Termine, Adressen und Aufgaben mit daybyday.de synchronisieren.

In der ersten Phase ist der Informationsaustausch zwischen daybyday.de und Palm Handheld, MS Outlook, Lotus Notes sowie dem Lotus Organizer möglich. In Vorbereitung ist aber auch der Abgleich mit Windows CE und Psion Handheld.

Besitzer von WAP-fähigen Mobiltelefonen haben über das Portal wap.daybyday.de Zugriff auf ihren persönlichen WebOrganizer und können ihre Termine, Adressen und Aufgaben in Echtzeit über das Handy abrufen.  (ji)


© 1997–2018 Golem.de, https://www.golem.de/