Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0007/8855.html    Veröffentlicht: 21.07.2000 10:30    Kurz-URL: https://glm.io/8855

TS-AKT4 - Sockel-A-Mainboard von Transcend

Mainboard für AMDs Duron- und Thunderbird-Prozessoren

Mit dem TS-AKT4 präsentiert Transcend sein erstes Mainboard für AMDs neue Sockel-A-(Socket-A-)Prozessoren Duron und Thunderbird. Das ATX-Mainboard verwendet den VIA-KT133-Chipsatz, bietet ein vor Viren- bzw. schiefgelaufenen Updates geschütztes Flash-BIOS und ermöglicht eine jumperfreie Konfiguration des Systems.

Transcend TS-AKT4
Transcend TS-AKT4
Das TS-AKT4 fasst maximal drei PC133-SDRAM-Module und bietet einen AGP-4x-, einen ISA (Shared), einen Audio-Modem-Riser- (AMR) und sechs PCI-Steckplätze. Außerdem finden sich vier USB-Ports und ein Ultra-ATA/66-Festplattencontroller auf dem Mainboard.

Ein einfacher Grafikchip und der bekannte AC97-Soundchip sind bereits auf dem Mainboard integriert, so dass sich das Mainboard auch für preiswerte Komplettsysteme eignet. Für Übertaktungswillige, die maximale Leistung wollen, bietet das TS-AKT4 die Möglichkeit, die verschiedenen Taktfrequenzen per BIOS zu justieren, soll jedoch den Prozessor und die Peripherie vor Schäden schützen. Geht doch mal etwas schief, kann das System nach einem Absturz per Knopfdruck auf sichere Werte zurückgesetzt werden.

Ab der zweiten Augustwoche soll das TS-AKT4 erhältlich sein. Die Garantie beträgt - wie bei Transcend üblich - zwei Jahre.  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/