Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1112/88378.html    Veröffentlicht: 13.12.2011 09:19    Kurz-URL: https://glm.io/88378

Blogsoftware

Wordpress 3.3 steht zum Download bereit

Die freie Blogsoftware Wordpress ist in der Version 3.3 mit Codenamen "Sonny" erschienen. Die neue Version soll für neue Nutzer einfacher zu erlernen sein und bietet Verbesserungen in Sachen Navigation, Uploads und Imports.

Wordpress 3.3 bietet einen neuen Drag-and-Drop-Uploader, das heißt, Dateien können per Drag-and-Drop ins Blog hochgeladen werden, vorausgesetzt, der Browser unterstützt die dazu notwendigen HTML5-APIs. Zudem bietet die neue Version Hover-Menüs für die Navigation und eine neue Werkzeugleiste.

Darüber hinaus haben die Wordpress-Entwickler die Unterstützung verbessert, so dass nur noch dann angezeigt wird, dass ein anderer Nutzer eine Seite bearbeitet, wenn er dies auch wirklich gerade tut. Zudem bietet Wordpress 3.3 einen Tumblr-Import, um Blogs aus der populären Wordpress-Alternative zu übernehmen.

Für Nutzer, die Wordpress zum ersten Mal verwenden, soll die Nutzung der Software einfacher werden. Dazu wurden Hinweise auf neue Funktionen integriert, die nach jedem Update erscheinen. Zudem wurden die Hilfe-Tabs überarbeitet. Auch die Nutzung auf dem iPad und anderen Tablets soll nun besser funktionieren. Dazu wurde das Dashboard auf Tablets angepasst.

Entwicklern bietet Wordpress 3.3 ein neues Editor-API und neue Möglichkeiten, sich in die Hilfeseiten der Software einzuklinken. Zudem wurde eine neue jQuery-Version integriert.

Wordpress 3.3 steht unter der GPLv3 und kann ab sofort unter wordpress.org/download heruntergeladen werden.  (ji)


Verwandte Artikel:
Certificate Transparency: Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind   
(29.07.2017, https://glm.io/129116 )
Wordpress: Sicherheitslücke in Timthumb macht Blogseiten angreifbar   
(03.08.2011, https://glm.io/85446 )
Content-Management-Systeme: Wordpress ist sicherer als die Konkurrenz   
(02.02.2017, https://glm.io/125967 )
Sicherheitslücke: Wordpress-Sicherheitslücke ermöglicht Änderung von Inhalten   
(02.02.2017, https://glm.io/125961 )
Skirt Club: Datingseite ließ Nacktfotos ihrer Nutzerinnen ungeschützt   
(27.01.2017, https://glm.io/125861 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/