Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1112/88185.html    Veröffentlicht: 04.12.2011 13:46    Kurz-URL: https://glm.io/88185

New York

Facebook plant weltweit tausende Neueinstellungen

2012 will Facebook weltweit tausende neue Mitarbeiter ins Unternehmen holen. Eine neue Niederlassung in Manhattan ist geplant. Auch eine wichtige weitere Übernahme soll Facebook getätigt haben.

Facebook plant für 2012 tausende Neueinstellungen und die Eröffnung eines neuen Standorts in New York. "Wir werden tausende neue Mitarbeiter im nächsten Jahr einstellen", sagte Facebooks Chief Operating Officer Sheryl Sandberg. Facebook hat gegenwärtig rund 3.000 Beschäftigte und 800 Millionen Nutzer.

Das Internetunternehmen plant, den Entwicklerstandort in New York Anfang 2012 zu eröffnen. Angaben zur Zahl der Neueinstellungen für die Niederlassung machte Sandberg nicht. "Die Nutzerbasis und der Umsatz wachsen sehr schnell", sagte Sandberg. "Und das ist, worauf wir setzen."

In New York sind Startups wie das mobile soziale Netzwerk Foursquare Labs und die Mikroblogging-Plattform Tumblr ansässig. Facebook wird Büros in der Nähe des Grand Central Terminals, einem Bahnhof in Manhattan, anmieten.

Facebook hat seinen Börsengang für die Zeit zwischen April und Juni 2012 angesetzt. Wie das Wall Street Journal aus informierten Kreisen berichtete, würde der Betreiber des sozialen Netzwerks damit mit über 100 Milliarden US-Dollar bewertet. Der Börsengang soll zehn Milliarden US-Dollar einbringen.

Facebook habe bereits 100 Mitarbeiter in New York, sagte Mike Schroepfer, Vice President für Entwicklung bei Facebook. Facebook nehme ab sofort Bewerbungen für New York an, teilte das Unternehmen weiter mit. Serkan Piantino, ein Manager für Entwicklerteams, die für den Chat und die Benachrichtigungen verantwortlich sind, wird den New Yorker Standort leiten.

Facebook hat laut einem Bericht des Senders CNN das Unternehmen Gowalla gekauft. Das Startup betreibt ein standortbezogenes soziales Netzwerk und Apps für mobile Endgeräte. Ein großer Teil des Gowalla-Teams wechselt zum Facebook-Hauptsitz nach Palo Alto und wird an Timeline arbeiten. CNN berief sich auf unternehmensnahe Kreise.  (asa)


Verwandte Artikel:
Facebook: Börsengang ab April 2012   
(29.11.2011, https://glm.io/88070 )
Rekord: Facebooks Börsengang mit 100 Milliarden US-Dollar Bewertung   
(14.06.2011, https://glm.io/84171 )
Vorsichtsmaßnahme: Goldman Sachs verkauft Facebook-Anteile nur ins Ausland   
(18.01.2011, https://glm.io/80778 )
Goldman Sachs: Investoren stürzen sich auf Facebook-Anteile   
(06.01.2011, https://glm.io/80542 )
Ausstieg: Facebook-Gesellschafter Heilmann hat Anteile verkauft   
(04.01.2011, https://glm.io/80454 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/