Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1111/87979.html    Veröffentlicht: 24.11.2011 15:39    Kurz-URL: https://glm.io/87979

Linux-Distribution

ZevenOS-Desktop auch für Ubuntu-Derivate

Mit ZevenOS 4.0 können auch Ubuntu-Nutzer den Desktop des Projekts installieren. Die ZevenOS-Oberfläche erinnert an BeOS. Den Unterbau von ZevenOS 4.0 bildet das kürzlich veröffentlichte Ubuntu 11.10.

Die Linux-Distribution ZevenOS 4.0 ist erschienen und basiert auf Ubuntu 11.10. Mit der nun veröffentlichten Version ist es erstmals möglich, den ZevenOS-Desktop auch mit einem bereits installierten Ubuntu zu nutzen. ZevenOS 4.0 nutzt als Desktop Xfce 4.8, optisch halten sich die Entwickler jedoch an das Konzept von BeOS und versuchen dessen Oberfläche nachzubilden.

Als Fenstermanager wird Sawfish genutzt, der als Standard bei Gnome bis Version 2.1 verwendet wurde. Wie bei Ubuntu wird in ZevenOS 4.0 nun der Linux-Kernel 3.0 verwendet. Experimentierfreudige Nutzer können ihre Festplatten ab sofort auch mit dem Dateisystem Btrfs partitionieren.

Statt des bisher eingesetzten Mediaplayers Parole bietet das Projekt nun standardmäßig den Gnome-Mplayer an. Zur Verwaltung und zum Abspielen von Musik wird Deadbeef installiert. Als Schnellstartmenü wird Docky verwendet, das Compositing unterstützt und so Effekte erlaubt. Über einen Composite-Manager lassen sich die Effekte von Nutzern konfigurieren.

Als Webbrowser kommt Firefox 7.0.1 zum Einsatz. Für Büroarbeiten können Nutzer auf Abiword und die Tabellenkalkulation Gnumeric zurückgreifen. Über das Ubuntu-Software-Center lässt sich die Programmauswahl jederzeit erweitern. Dabei nutzt das ZevenOS-Projekt sowohl eigene Pakete als auch die Pakete von Ubuntu.

Das Abbild einer Live-CD von ZevenOS 4.0 steht ab sofort zum Download bereit. Für Ubuntu-Nutzer bietet das Projekt eine Videoanleitung, um den ZevenOS-Desktop zu installieren.  (sg)


Verwandte Artikel:
ZevenOS 2.0 mit Multimedia-Schwerpunkt erschienen   
(16.11.2009, https://glm.io/71232 )
BeOS-Nachbau: Haiku R1 Alpha 3 mit vielen Verbesserungen   
(20.06.2011, https://glm.io/84331 )
Haiku im Test: BeOS-Nachbau in Version R1/Alpha 2 erschienen   
(12.05.2010, https://glm.io/75081 )
Asus Zenbook UX31: Keine Energiesparmodi unter Linux   
(17.10.2011, https://glm.io/87084 )
Virtualisierung: Microsoft will einfach nutzbare Ubuntu-Gäste für Hyper-V   
(01.03.2018, https://glm.io/133082 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/