Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1111/87482.html    Veröffentlicht: 03.11.2011 09:27    Kurz-URL: https://glm.io/87482

Internetrecht und IT-Recht

Hoeren-Skripte gründlich überarbeitet

Thomas Hoeren hat seine Skripte Internetrecht und IT-Recht überarbeitet, das gilt vor allem für das Skript Internetrecht. Sie stehen ab sofort in der Version Oktober 2011 zum kostenlosen Download bereit.

Seit Jahren bietet Thomas Hoeren, Professor für Informationsrecht und Rechtsinformatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, kostenlose Skripte zu den Themen Internetrecht und IT-Recht an, die regelmäßig überarbeitet werden. Auch zum Wintersemester 2011 hat Hoeren aktuelle Skripte ins Netz gestellt.

Vor allem das Skript Internetrecht wurde grundlegend überarbeitet: Alle Fußnoten wurden noch einmal geprüft, ergänzt und um aktuelle Belege erweitert. Die Literaturhinweise wurden aktualisiert und neue Themen wie Social Media, aktuelle Rechtsprechung zur Haftung sowie Änderungen beim internationalen Gerichtsstand wurden eingepflegt. Insgesamt wurden mehr als 300 Urteile neu eingearbeitet und ganze Kapitel neu geschrieben.

Auch das Skript IT-Recht wurde auf den Stand Oktober 2011 gebracht und um aktuelle Rechtsprechung/Literatur ergänzt.

Beide Skripte stehen auf den Seiten der Universität Münster kostenlos zum Download bereit.  (ji)


Verwandte Artikel:
IT-Recht - kostenloses Skript von Thomas Hoeren   
(01.03.2010, https://glm.io/73497 )
Internetrecht: Hoeren-Skript in aktualisierter Fassung   
(19.08.2009, https://glm.io/69156 )
Gericht: Knebelverträge für Freelancer sittenwidrig   
(22.01.2004, https://glm.io/29411 )
Neuauflage von Hoerens Skript zum Internetrecht   
(26.02.2009, https://glm.io/65528 )
Kostenloses Skript zum Internetrecht aktualisiert   
(13.10.2008, https://glm.io/62904 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/