Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1110/87057.html    Veröffentlicht: 14.10.2011 18:11    Kurz-URL: https://glm.io/87057

Nutzerkonten

Berichte über Hacks auf Xbox Live

Plötzlich bricht die Verbindung zu Xbox Live ab, ein neuer Kontakt ist nicht möglich und später kommen Rechnungen für teure Spielekäufe - vor allem rund um Fifa 12: Darüber berichten immer mehr Nutzer in Foren, und auch mehrere deutsche Journalisten hat es schon getroffen.

Immer mehr Meldungen über gekaperte Accounts auf Xbox Live werden in Foren diskutiert. Auch Redakteure der deutschen Fachmedien Gamepro und Gamezone berichten, dass ihr Account und ein damit verbundener Zugang zum EA-Spieleportal Origin gehackt wurde. Die Angriffe scheinen jeweils ähnlich abzulaufen: Erst bricht die Verbindung zu Xbox Live unvermittelt ab und neue Zugangsversuche scheitern. Sobald der Nutzer wieder auf sein Gamertag gelangt, befindet sich Fifa 12 in der Liste der gespielten Games - notfalls wurde es mit Microsoft-Punkten, Kreditkarten- oder Paypal-Abbuchung gekauft.

Im Mittelpunkt des Interesses befinden sich aber angeblich "Premium Gold Packs" - Spielerkarten für das Ultimate Team - des Sportspiels, die dann weitergereicht werden. Im Verdacht stehen chinesische Hacker, die mit den Gold Packs handeln. Electronic Arts und Microsoft untersuchen die Angelegenheit. Betroffene können sich per Hotline bei EA (Tel. 0221/370 501 93) und Microsoft (Tel. 0800/181 2968) melden.

Woher die Hacker die Zugangsdaten haben, ist unklar. Für ein Benutzerkonto bei Xbox Live ist eine Windows-Live-ID nötig, wie sie etwa beim Maildienst Hotmail zum Einsatz kommt.  (ps)


Verwandte Artikel:
Esea: 1,5 Millionen Datensätze von E-Sportlern im Netz   
(09.01.2017, https://glm.io/125467 )
Playstation 4: Firmware 4.55 gehackt und Spiele verwendet   
(01.03.2018, https://glm.io/133090 )
Microsoft: Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker   
(23.10.2017, https://glm.io/130769 )
Microsoft: KI-Framework kommt auf Windows-10-Endgeräte   
(08.03.2018, https://glm.io/133217 )
Anti-Tamper: Denuvo hält bei Mittelerde nur einen Tag   
(16.10.2017, https://glm.io/130629 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/