Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0007/8699.html    Veröffentlicht: 13.07.2000 09:45    Kurz-URL: https://glm.io/8699

Cirrus Logic kündigt Chips für 1,3-GB-CD-RW an

CD-RW-Chip für "Double Density"-Standard

Cirrus Logic kündigt in Kooperation mit Sony Chips für CD-RW-Laufwerke mit der doppelten Kapazität herkömmlicher Lösungen an. Die neuen Double-Density Encoder/Decoder namens CR3490 erlauben es, bis zu 1,3 GB Daten auf einer einzelnen CD-RW zu speichern. Dabei können die Daten mit maximal 16facher Geschwindigkeit geschrieben und mit 48facher Geschwindigkeit gelesen werden.

Damit bietet Cirrus Logic als Erster Chips an, die bei entsprechenden Geschwindigkeiten auch den neuen DDCD-(Double-Density-Compact-Disc-)CD-ROM-/-R-/-RW-Standard von Sony und Philips unterstützen.

Der neue CR3490-Chip für ATAPI CD-RW Encoder/Decoder soll ab September im 128-Pin-LQFP-Gehäuse für 8,- US-Dollar bei einer Abnahme von 25.000 Stück erhältlich sein.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/