Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0007/8691.html    Veröffentlicht: 13.07.2000 09:13    Kurz-URL: https://glm.io/8691

Software AG steigt bei Internetfirmengruppe ein

Gemeinsame Vermarktung von E-Business-Lösungen

Die Software AG hat zehn Prozent des Kapitals der Winsome S.A. aus Brüssel übernommen. Winsome ist die Holdinggesellschaft für eine Reihe von jungen innovativen Unternehmen in mehreren europäischen Ländern, die sich auf die Entwicklung von Web-Anwendungen spezialisiert haben.

Die Software AG unterstützt die jungen Internetfirmen mit Know-how-Transfer und Vertriebspartnerschaften. Winsome will in Europa expandieren und das Netzwerk der Internetfirmen durch weitere Unternehmen zügig erweitern. Ein späterer Börsengang ist Teil dieser Strategie.

Die Winsome S.A. wurde 1999 gegründet und will ein europäisches Netzwerk für Internetfirmen aufbauen. Winsome erwirbt dabei Minderheitsbeteiligungen an den Internetfirmen im Rahmen von Kapitalerhöhungen. Im laufenden Jahr will Winsome mit etwa 200 Mitarbeitern über 20 Millionen Euro umsetzen.

Geschäftsinhalte der Landesfirmen sind primär die Entwicklung und Implementierung von Web-Lösungen für Unternehmen im so genannten "Frontend-Bereich". Dazu gehören zum Beispiel Shoplösungen und Internetmarktplätze. Ergänzt wird dieses Geschäft durch Dienstleistungen wie Web-Design und Online-Medienkommunikation.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/