Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1109/86484.html    Veröffentlicht: 15.09.2011 16:00    Kurz-URL: https://glm.io/86484

High-End-Grafikkarte

Geforce GTX 580 mit 3 GByte, hoher Taktung und Entstaubung

MSIs neue Geforce-Grafikkarte GTX580 Lightning Xtreme Edition (XE) wird ausgeliefert. Sie bietet hohe Taktraten, 3 GByte Speicher und ein sich selbst reinigendes Lüftungssystem.

Die PCI-Express-Grafikarte MSI GTX580 Lightning Xtreme Edition verfügt über 3 GByte GDDR5-Speicher, der mit effektiv 4.200 MHz getaktet ist. Auch der Geforce-GTX-580-Grafikchip liegt mit 832 MHz Core- und 1.747 MHz Shader-Takt über dem Standardtakt. Etwas Luft zur Übertaktung gibt es laut Hersteller noch, dafür sollen hochwertige Elektronikbauteile, eine 16-phasige Stromversorgung und ein leise arbeitendes Lüftungssystem ("Twin Frozr III") sorgen. Die Stromversorgung erfolgt über zwei 8-polige EPS-Stecker.

Das Lüftungssystem nutzt zwei aktive Lüfter, acht 8-mm-Heatpipes und große Kühlkörper. Es bietet zudem zwei Besonderheiten: Nach dem Einschalten des Rechners saugen die Lüfter erst einmal 30 Sekunden Staub vom Kühlkörper, danach wird die Drehrichtung geändert und der Lüfter pustet wieder. Und bei freiem Blick in das PC-Gehäuse wechseln die beiden Rotoren des Lüftungssystems ab einer Temperatur von 45 Grad Celsius ihre Farbe von Blau zu Weiß.

Overclocker ermöglicht MSI die unabhängige Konfiguration von Core-, Memory- und Gesamtspannung in Echtzeit. Zudem lassen sich alle wichtigen Spannungen und Clock-Einstellungen beobachten. Über integrierte Temperaturchips können zudem alle wichtigen Temperaturen von GPU/Speicher und MOSFET getrennt ausgelesen werden. Leicht zugängliche Spannungsmesspunkte ("V-Check Points") ermöglichen es, die exakten Spannungswerte von GPU, Clock Gen und Speicher per Multimeter auszulesen.

Der Standardausbau von GTX580-Grafikkarten liegt bei 1,5 GByte, mehr Speicher bringt aber selbst mit aktuellen grafisch aufwendigen Spielen kaum Vorteile. Anders sieht das bei SLI-Konfigurationen aus zwei oder mehr Grafikkarten aus, die für sehr hohe Auflösungen und aktive Kantenglättung eingesetzt werden.

Die MSI N580GTX Lightning XE ist laut Hersteller ab sofort für einen empfohlenen Verkaufspreis von 555,- Euro lieferbar. Bei Händlern ist sie laut Preisvergleichsdiensten zwar noch nicht vorrätig, aber zumindest Alternate will sie binnen 48 Stunden für 549 Euro liefern können.  (ck)


Verwandte Artikel:
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro   
(27.12.2017, https://glm.io/131633 )
Dual-Grafikkarte: Mars 2 mit zwei GTX-580-GPUs und bis zu 525 Watt   
(01.06.2011, https://glm.io/83902 )
Geforce GTX 580: WHQL-zertifizierter Grafiktreiber erschienen   
(10.11.2010, https://glm.io/79267 )
Grafikschnittstelle: Vulkan 1.1 unterstützt DRM und Multi-GPU   
(08.03.2018, https://glm.io/133208 )
Hardware-Umfrage: 85 Prozent der Steam-Spieler nutzen eine Geforce   
(05.03.2018, https://glm.io/133142 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/