Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1108/85827.html    Veröffentlicht: 18.08.2011 13:16    Kurz-URL: https://glm.io/85827

Instant Messaging

ICQ 7.6 unterstützt Google Talk

Der Instant Messenger ICQ steht für die Windows-Plattform in der Version 7.6 als Download zur Verfügung. Mit dem Update unterstützt die Software nun auch Google Talk, um darüber zu kommunizieren.

Mit der Version 7.6 von ICQ hat der Instant Messenger nun auch eine Anbindung an Google Talk. Damit kann aus ICQ heraus zu anderen bei Google Talk angemeldeten Nutzern Kontakt aufgenommen werden. Die Google-Talk-Funktion wird auch von ICQ Mobile 2.8 für iOS unterstützt. Als weitere Neuerung gibt es ein überarbeitetes Nutzerprofil, über das Anwender mehr über andere ICQ-Nutzer erfahren können, wenn diese entsprechende Informationen in das Nutzerprofil eingetragen haben.

ICQ 7.6 gibt es für die Windows-Plattform kostenlos zum Herunterladen.  (ip)


Verwandte Artikel:
ICQ: Update schließt XSS-Sicherheitslücke   
(28.07.2011, https://glm.io/85326 )
Open Source: Wire beginnt mit der Freigabe des Server-Quellcodes   
(13.04.2017, https://glm.io/127295 )
Instant Messaging: Facebook Messenger für Android und iOS   
(10.08.2011, https://glm.io/85626 )
Status-Updates: Whatsapp greift mit vergänglichem Status Snapchat an   
(21.02.2017, https://glm.io/126289 )
Sicherheitslücke: Adium-Nutzer sollten nicht jede Datei annehmen   
(03.08.2011, https://glm.io/85439 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/